Mehr als
3.500 Kunden

haben über advocado ihre Marke schützen lassen.

Mehr als
40 Partner-Anwälte

mit Erfahrung im Markenrecht haben wir in unserem Kanzleinetzwerk.

4,82/5

Kunden bewerten unsere Partner-Anwälte mit ∅ 4,82 von 5 Sternen.

So einfach funktioniert die Markenrecherche über advocado
Ihre Anfrage 1. Schritt

Sie stellen Ihre Rechtsfrage – einfach & kostenlos über advocado innerhalb von 2 Minuten.

Ersteinschätzung am selben Tag 2. Schritt

Ein Partner-Anwalt ruft Sie innerhalb von 2 Stunden* an & erläutert Ihnen mögliche Erfolgschancen & Optionen.

Festpreis 3. Schritt

Sie erhalten ein Festpreisangebot & beauftragen Ihren advocado Partner-Anwalt per Klick.

Markenrecherche 4. Schritt

Innerhalb von 5 Werktagen recherchiert Ihr Partner-Anwalt, ob Ihre Marke eintragungsfähig ist.

Anführungszeichen

Damit eine Marke erfolgreich eingetragen werden kann, ist vorab sicherzustellen, ob die Marke überhaupt eintragungsfähig ist. Ihr dürfen keine Schutzhindernisse entgegenstehen, außerdem sind Kollisionen mit anderen Marken auszuschließen.

Wiebke Mecklenburg Wiebke Mecklenburg
PARTNER-ANWÄLTIN
FÜR MARKENRECHT

Unsere Partner-Anwälte unterstützen Sie u. a. bei folgenden Anliegen:

Markenrecherche
  • Nationale Markenrecherche
  • Europäische Markenrecherche
  • Internationale Markenrecherche
Recherche durchführen
  • Identitätsrecherche
  • Ähnlichkeitsrecherche
  • Kollisionsprüfung
Beratung
  • Wunsch-Marke prüfen
  • Auswertung der Ergebnisse
  • Empfehlung zur Anpassung der Marke

Sie suchen einen Rechtsanwalt zum Thema Markenrecherche? Einfach Rechtsfrage eingeben & Anwalt finden lassen.

Jetzt Ersteinschätzung erhalten
Kostenlos & unverbindlich

Das sagen unsere Kunden

4,80 von 5 Sternen
Oliver S.

Freundlich, kompetent, angenehmes Gespräch. Was mir vor allem gefallen hat ist, dass Herr Schröder sich eindeutig geäußert hat. Würde mich auch gern für die Mühe erkenntlich zeigen. Falls ich Rechtsbeistand brauche, nehme ich ihn gern.

Stefan Schröder
Für Rechtsanwalt
Stefan Schröder
5,00 von 5 Sternen
Brita E.

Sehr schnelle Reaktion, fühlte mich sehr gut beraten und es stellte sich erstmal ein Gefühl der Erleichterungbei mir ein - sehe mein Anliegen in guten, kompetenten Händen! Mehr kann ich jetzt erstmal nicht tun! Danke!

Stefan Schröder
Für Rechtsanwalt
Stefan Schröder
5,00 von 5 Sternen
Melanie S.

Gute Verständnisfragen gestellt, um den Sachverhalt gut und übersichtlich zu erfassen. Die Empfehlungen waren kompetent.

Kerstin Züwerink-Roek
Für Rechtsanwältin
Kerstin Züwerink-Roek
5,00 von 5 Sternen
Alfons L.

Sehr nett am Telefon.Spricht und erklärt auch so,das man es als Normalbürger versteht.Sehr kompetent und aufjedenfall weiter zu empfehlen ⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️

Dr. Mathias Fromberger
Für Rechtsanwalt
Dr. Mathias Fromberger
5,00 von 5 Sternen
Sonja E.

Die Zusammenarbeit mit Frau Züwerink- Roek ist stets ausgesprochen professionell und angenehm. Ich kann diese Anwältin absolut weiterempfehlen und würde mich bei Bedarf jederzeit wieder an Sie wenden.

Kerstin Züwerink-Roek
Für Rechtsanwältin
Kerstin Züwerink-Roek
5,00 von 5 Sternen
Matteo Z.

Herr Schröder war sehr professionell und hilfsbereit bei meinem Problem bezüglich meiner Eigentumswohnung in Berlin. Ich kann Herrn Schröder nur weiterempfehlen.

Stefan Schröder
Für Rechtsanwalt
Stefan Schröder
4,80 von 5 Sternen
Alexander H.

Herr Mack war sehr freundlich und hat sich gemeldet und als ich nicht ran ging mich nochmal freundlich angeschrieben:) danke nochmal

Thomas Mack
Für Rechtsanwalt
Thomas Mack
5,00 von 5 Sternen
Evelyne K.

Lieber Herr Sommer, vielen Dank für Ihre ausführliche Ersteinschätzung des Sachverhaltes. Herzliche Grüße E. Köhler

Tobias Sommer
Für Rechtsanwalt
Tobias Sommer

4 Gründe, Ihre Marke über advocado anmelden zu lassen

Kostenlose Ersteinschätzung
Innerhalb von 2 Stunden* erhalten Sie eine kostenlose Ersteinschätzung von einem erfahrenen advocado Partner-Anwalt.
Erfahrene Partner-Anwälte
Einer unserer erfahrenen Partner-Anwälte prüft, ob die von Ihnen gewünschte Marke schutz- und eintragungsfähig ist.
Geld-zurück-Garantie
Lässt sich die Marke trotz vorheriger Recherche und Empfehlung unseres Partner-Anwalts nicht erfolgreich anmelden, erstattet advocado Ihnen die (außergerichtlich) entstandenen Anwaltskosten zurück.
Digital & persönlich für Sie da
Unser Service-Team ist werktags für Sie da, um Sie kostenlos zu unterstützen – von der Ersteinschätzung bis zur Anmeldung Ihrer Marke.

Häufig gestellte Fragen

Ob eine Marke geschützt ist, finden Sie mit einer Markenrecherche heraus. Die Datenbanken der deutschen und internationalen Markenämter zeigen Ihnen alle als Marke geschützten Namen.

Das geht über die Datenbanken der Markenämter. Sie können deutschlandweit, EU- oder weltweit recherchieren. Die Suche können Sie in 2 Phasen unterteilen: Erst nach Marken suchen, die Ihrer Wunsch-Marke identisch sind, dann nach Marken suchen, die Ihrer Wunsch-Marke ähnlich sind.  

Mit der Ähnlichkeitsrecherche berücksichtigen Sie neben identischen Marken auch Marken, die Ihrer in Wortlaut, Schriftbild, Wortstamm oder Design ähnlich sind. 

Mit der Identitätsrecherche überprüfen Sie, ob Ihr Markenname bereits beim Markenamt registriert ist. So können Sie offensichtliche Kollisionsfälle und bei Wort-Bild-Marken zumindest Kollisionen mit identischen Wortbestandteilen anderer Marken vermeiden. 

Eine professionelle Markenrecherche vom advocado Partner-Anwalt kostet für eine nationale Marke ab 350 Euro netto – je nach Komplexität und Recherche-Umfang. Für die Markenanmeldung vom Partner-Anwalt entstehen inklusive Beratung, Vorbereitung und Durchführung noch einmal Kosten von ab 250 Euro netto.

Geld-zurück-Garantie: Lässt sich die Marke trotz vorheriger Recherche und Empfehlung unseres Partner-Anwalts nicht erfolgreich anmelden, erstattet advocado Ihnen die (außergerichtlich) entstandenen Anwaltskosten zurück.

Darum ist eine Markenrecherche so wichtig

Die eigene Idee als Marke schützen zu lassen, schützt Ihr gesamtes Business vor der Konkurrenz und sichert Ihnen ein Alleinstellungsmerkmal. Allein in Deutschland gibt es laut DPMA jedoch 845.583 eingetragene Marken (Stand 2020). Einfach so eine Marke anzumelden, kann bestehende Markenrechte verletzen – und teuer werden.

Mit einer Markenrecherche stellen Sie vor der Markenanmeldung sicher, dass Ihre Wunsch-Marke nicht bereits in identischer oder ähnlicher Form geschützt ist. So können Sie hohe Schadensersatzforderungen Dritter vermeiden.

Ein weiterer Grund für die Markenrecherche: Die Markenämter prüfen nicht, ob Ihre Marke bereits vorhanden ist. Sie stellen nur sicher, dass keine formalen Schutzhindernisse vorliegen.

Mit einer Markenrecherche sichern Sie den Erfolg Ihrer Markeneintragung ab – ohne diese Recherche riskieren Sie, dass die Anmeldung wegen zu großer Ähnlichkeit mit anderen Marken abgelehnt wird. Die bereits gezahlten Anmeldegebühren werden in diesem Fall nicht zurückerstattet und womöglich müssten Sie sogar Schadensersatz wegen einer Markenrechtsverletzung zahlen.

So funktioniert die Markenrecherche in Deutschland

Die Markenrecherche bedeutet, dass Sie die Datenbanken der Markenämter nach Marken durchsuchen, die Ihrer Wunsch-Marke ähnlich oder identisch sind.

Die Recherche erfolgt häufig in 3 Schritten:

  1. Identische & ähnliche Marken beim DPMA prüfen
  2. EU- & weltweite Markenrecherche
  3. Ergebnisse der Recherche auswerten

In der Datenbank des DPMA (DPMAregister) finden Sie deutsche Marken und europäische Unionsmarken (EM) sowie international registrierte Marken (IR) mit Schutzwirkung in Deutschland. Zusätzlich können Sie die sogenannte Wiener Klassifikation zur Recherche nach Bildmarken und die Datenbank des Patentinformationszentrums zur Markenrecherche nutzen.

Das Problem: Privatpersonen haben nicht den vollständigen Zugriff auf die Datenbanken – ein Anwalt schon. Der Anwalt kann die Markenrecherche für Sie übernehmen und sicherstellen, dass alle vorhandenen Marken geprüft werden.

Die Herausforderung nach der eigentlichen Markenrecherche: Die Rechercheergebnisse müssen ausgewertet werden – gibt es Marken, die Ihrer Wunsch-Marke zu ähnlich sind oder nicht?

Ein Anwalt kann diese Frage schnell beantworten. Er hat die notwendige Erfahrung im Markenrecht, um zu beurteilen, ob Ihre Marke eintragungsfähig ist. Falls nicht, kann er Ihnen direkt eine Empfehlung zur Anpassung Ihrer Wunsch-Marke geben.

Überlassen Sie die Markenrecherche einem Profi, können Sie viel Zeit, Nerven und Geld sparen – und sich für eine einzigartige Marke langfristig die Markenrechte sichern.

Markenrecherche für den Start in Europa

Sie möchten Ihre Marke EU-weit schützen lassen? Das geht mit einem Antrag beim EUIPO (Amt der Europäischen Union für geistiges Eigentum). Auch hier gilt: Das EUIPO prüft vor der Markenanmeldung nicht, ob Ihre Marke in identischer oder ähnlicher Erscheinung bereits existiert. Die Markeninhaber sind selbst dafür verantwortlich, dass Ihre Marken in Europa schutzfähig sind.

Diese Datenbanken können Sie nutzen:

  • Datenbank des DPMA
  • Datenbanken des EUIPO (eSearch plus & TMview)

Um eine Recherche über eSearch plus durchzuführen, gehen Sie wie folgt vor:

  1. Oben links die Seite auf „Deutsch“ bzw. eine beliebige Sprache umstellen.
  2. Rechts neben der Suchmaske „Erweiterte Suche“ starten. Sie können zwischen der Suche nach Marken, Markeninhabern und Vertretern wählen.
  3. Gesuchten Begriff im oberen Suchfeld eintragen. Spezifizieren Sie die Suche über die linke Liste (z. B. nach Markennummer, Markenname, Art der Marke).
  4. Mit „Search“ die Recherche starten.

Achtung: Eine EU-Marke gilt für alle 28 EU-Staaten – oder für keinen, wenn die Markeneintragung abgelehnt wird. Eine umfassende Markenrecherche ist für den Markenschutz in Europa also umso wichtiger.

Eine europäische Markenrecherche kann letztendlich Geld und Zeit sparen – denn Sie vermeiden mehrfache Anmeldungen, langwierige und kostenintensive Prozesse und die womöglich notwendige Komplettüberarbeitung Ihrer Marke.

Internationale Markenrecherche

Den internationalen Markenschutz erhalten Sie mit einer Markenanmeldung bei der WIPO (Weltorganisation für geistiges Eigentum). Je weitreichender Ihr Markenschutz sein soll, desto umfangreicher muss die Markenrecherche vorab sein.

Diese Datenbanken können Sie nutzen:

  • Datenbank des DPMA
  • Datenbanken des EUIPO
  • Datenbanken der WIPO (Madrid Monitor & Global Brand Database)

Markenschutz sichern per Markenrecherche vom Anwalt

Die Markenrecherche ist die Basis für Ihre Markenanmeldung – und kann über Erfolg oder Ablehnung bei den Markenämtern entscheiden.

Die Datenbanken nach Marken zu durchsuchen, die der eigenen ähnlich sind, kann viel Zeit beanspruchen und schwierig sein. Oft ist unklar, wo genau die Grenzen zwischen schutzfähiger und nicht schutzfähiger Marke verlaufen.

Ein Anwalt für Markenrecht weiß, welche Schutzvoraussetzungen zu erfüllen sind. Er kann vorab einschätzen, ob Ihre Marke schutzfähig ist und mit einer professionellen Recherche sicherstellen, dass Ihre Anmeldung keine Schutzrechte dritter Markeninhaber verletzt.

Er hat vollständigen Zugriff auf alle relevanten Datenbanken und kann die Rechercheergebnisse direkt auf Ihre Wunsch-Marke übertragen und bewerten. Sollte Ihre Marke nicht schutzfähig sein, kann er Ihnen Handlungsempfehlungen zur Anpassung geben, damit Sie doch noch den passenden Markenschutz erhalten können.

Das kostet eine Markenrecherche

Die Kosten einer professionellen Markenrecherche vom Anwalt sind abhängig von:

  • Der Art der Marke (möchten Sie z. B. eine Bildmarke oder eine Wortmarke anmelden?)
  • Der Anzahl der Waren- und Dienstleistungsklassen
  • Dem Umfang der Recherche (benötigen Sie eine nationale oder auch eine internationale Identitäts- und Ähnlichkeitsrecherche?)
  • Dem Aufwand der Auswertung und Interpretation der Ergebnisse

Eine Markenrecherche vom erfahrenen advocado Partner-Anwalt erhalten Sie bereits ab 350 € netto.

Geld-zurück-Garantie: Lässt sich die Marke trotz vorheriger Recherche und Empfehlung unseres Partner-Anwalts nicht erfolgreich anmelden, erstattet advocado Ihnen die (außergerichtlich) entstandenen Anwaltskosten zurück.

In einer kostenlosen Ersteinschätzung durch einen Partner-Anwalt erhalten Sie ein unverbindliches und transparentes Angebot für Ihre Markenrecherche zum Festpreis. Sie entscheiden anschließend selbst, ob Sie den Anwalt mit der Recherche beauftragen möchten.