Kostenlose Anfrage
Mehr als
250.000 Kunden

haben über advocado einen passenden Anwalt für ihren Fall gefunden.

Bundesweit mehr als
550 Anwälte

sind Partner-Anwälte in unserem digitalen Matching-System.

4,82/5

Kunden bewerten unsere Partner-Anwälte mit ∅ 4,82 von 5 Sternen.

Diese Themen erledigen unsere Partner-Anwälte für Sie

Die private Auskunft Schufa verfügt über wirtschaftlich relevante Daten zu rund 68 Mio. Verbrauchern. Diese Daten erhält sie von ihren circa 10.000 Kooperationspartnern, zu denen u. a. Banken, Versicherungen, Energieversorger sowie Leasing- und Mobilfunkunternehmen gehören. 

Wer mit einem dieser Kooperationspartner einen Vertrag schließt, bekommt einen positiven oder neutralen Schufa-Eintrag. Begleicht man offene Rechnungen nicht, bekommt man in der Regel einen Negativeintrag. Dadurch bekommt man nur schwer einen Kredit, Miet- oder Handyvertrag. 

Haben Sie einen ungerechtfertigten negativen Schufa-Eintrag? Ein Anwalt für Schufa kennt die Gesetzeslage und schätzt rechtsverbindlich ein, ob ein Anspruch auf Löschung besteht. Er kann den Eintrag für Sie löschen lassen oder eine Korrektur der Daten durchsetzen. 

Rechtsberatung von Zuhause

Eintrag prüfen

  • Selbstauskunft prüfen
  • Fehler nachweisen
  • Löschanspruch begründen

Eintrag entfernen

  • Löschung einfordern
  • Klage
  • Einstweilige Verfügung

Negative Folgen verhindern

  • Mit Vertragspartnern verhandeln
  • Korrektur der Schufa-Daten
  • Schadensersatz für Falscheintrag

Ihr Thema ist nicht dabei?

Kein Problem, schildern Sie einfach Ihr Anliegen und erhalten Sie eine kostenlose Ersteinschätzung vom Anwalt.

Ihr Thema ist nicht dabei?

Kein Problem, schildern Sie einfach Ihr Anliegen und erhalten Sie eine kostenlose Ersteinschätzung vom Anwalt.

So geht’s nach der kostenlosen Ersteinschätzung weiter

Es fallen keine Kosten ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung an. Sie haben jederzeit die Kontrolle.

Schritt 1

Sie erhalten eine klare Ersteinschätzung über die Erfolgsaussichten und Risiken Ihres Falls. Wir schicken niemanden in einen aussichtslosen Rechtsstreit.

Schritt 2

Sie erhalten von Ihrem advocado Partner-Anwalt ein Festpreis-Angebot inklusive aller Kosten & Leistungen, das Sie in aller Ruhe prüfen können. Wenn Sie eine Rechtsschutzversicherung haben, kümmert sich der Anwalt um alle Formalitäten der Abrechnung.

Schritt 3

Nur wenn Sie es wünschen, verfolgt Ihr advocado Partner-Anwalt den Fall für Sie weiter. Erst ab dann fallen Kosten an, die ggf. Ihre Rechtsschutzversicherung deckt.

Qualifizierte Anwälte für Schufa

5,00 von 5 Sternen
Claudia und Heinz S.

Insbesondere die Antwort auf meine Frage, dass das alleinige Bankkonto eines Ehepartners nicht in die Erbmasse kommt, war sehr hilfreich.

Claudius Mink
Für Rechtsanwalt
Claudius Mink
4,80 von 5 Sternen
Ulrich K.

Herr Förster hat mich sehr zielgerichtet und gut juristisch beraten. Ich bin sehr zufrieden und bedanke mich vielmals für die Unterstützung.

Markus Förster
Für Rechtsanwalt
Markus Förster
5,00 von 5 Sternen
Sarah B.

Sehr freundlich und verständlich hat Herr Dr. Traub seine Einschätzung des Falls abgegeben. Ich habe mich danach beruhigt und gut aufgehoben gefühlt.

Dr. Holger Traub
Für Rechtsanwalt
Dr. Holger Traub
5,00 von 5 Sternen
Fabian S.

Es war eine kurze Beratung, aber sehr aufschlussreich, interessant, für mich wichtig, sehr freundlich, bin wirklich sehr zufrieden.

Martin Jedwillat
Für Rechtsanwalt
Martin Jedwillat
5,00 von 5 Sternen
Frank B.

Sehr schneller Rückruf nach Einstellung meines Anliegens. Realistische Ersteinschätzung im Sinne des Verbrauchers. Sehr netter Kontakt.

Azime Dogan
Für Rechtsanwältin
Azime Dogan
5,00 von 5 Sternen
Tanja S.

Frau Dogan hat mich sehr umfassend beraten. Im Nachhinein stellte sich heraus, dass sie in allen Punkten das richtige Vorgehen empfohlen hatte. Uneingeschränkte Weiterempfehlung!

Azime Dogan
Für Rechtsanwältin
Azime Dogan
4,80 von 5 Sternen
Harald S.

Es wurde kurz und klar dargestellt, warum es nicht sinnvoll, meine Forderungen gegen eine Kfz-Versicherung, aufgrund der schwierigen Beweislage, weiter zu verfolgen. Die Beratung war sehr kompetent und freundlich, und das obwohl von einer Beauftragung abgeraten wurde.

Azime Dogan
Für Rechtsanwältin
Azime Dogan
5,00 von 5 Sternen
Adolf R.

Herr Förster hat mich sehr präzise über das Problem, das ich hatte, aufgeklärt und alle Fakten erläutert. Sehr zu empfehlen. Danke

Markus Förster
Für Rechtsanwalt
Markus Förster

So geht Rechtsbe­ratung heute – einfach, sicher, ortsunabhängig

Digital & persönlich für Sie da
Digital & persönlich
für Sie da

advocado funktioniert online, jederzeit und überall: In Ihrem persönlichen Kundenkonto haben Sie die Informationen zu Ihrem Rechtsfall jederzeit im Blick. Unser Service-Team ist täglich für Sie da, um Sie kostenlos zu unterstützen – von der Ersteinschätzung bis zum Abschluss Ihres Rechtsanliegens.

Keine unvorhergesehenen Kosten
Keine unvorher-
gesehenen Kosten

Noch bevor Sie Ihren Anwalt beauftragen, erhalten Sie ein Angebot zum Festpreis. Auf Wunsch rechnet Ihr Rechtsanwalt die Kosten über Ihre Rechtsschutzversiche­rung ab – ganz ohne Aufwand für Sie.

Endgeräte
Endgeräte
Häufig gestellte Fragen

Einen Schufa-Eintrag, der falsch oder unberechtigt ist, kann man löschen lassen. Dazu gehören falsche persönliche Daten oder auch unbegründete Forderungen von Dritten. Hat ein Eintrag die Löschfrist von 1 Jahr (bei Kreditanfragen und Anfragen von Unternehmen) bzw. 3 Jahren (bei beglichenen Forderungen) überschritten, muss die Schufa ihn entfernen. 

Ein negativer Schufa-Eintrag kann weitreichende Konsequenzen haben: Sie erhalten keinen Kredit, ein Mobilfunkvertrag wird Ihnen verwehrt oder Sie haben im schlimmsten Fall keine Chance auf eine Wohnung. Hat der Eintrag solche Konsequenzen, kann die Unterstützung eines Rechtsanwalts sinnvoll sein, um Ihren Schufa-Eintrag löschen zu lassen. Der Schufa-Anwalt kann prüfen, ob der Eintrag berechtigt ist oder sich aufheben lässt und eine Löschung durchsetzen. 

Um einen Eintrag zu löschen, prüft der Schufa-Anwalt zunächst, ob der Negativeintrag korrekt und gerechtfertigt ist. Ist er das nicht, weil er z. B. aufgrund falscher Informationen zustande gekommen ist, lässt sich der Schufa-Eintrag löschen. Sollte die Schufa bzw. das meldende Unternehmen, eine Löschung verweigern, kann er ein Schreiben aufsetzen und mit Nachdruck dazu auffordern. Führt dies nicht zum Erfolg, kann der Anwalt für Schufa mögliche Schritte prüfen, mit denen es gelingt, Ihr Recht auf Entfernung durchzusetzen. 

Was es kostet, vom Anwalt den Schufa-Eintrag löschen zu lassen, ist vom Aufwand der Tätigkeit abhängig. Eine verlässliche Antwort kann nur ein Jurist geben – eine pauschale Aussage ist leider nicht möglich. Grundsätzlich sind die Kosten von Ihnen zu zahlen. Setzt der Schufa-Anwalt vor Gericht die Löschung aber erfolgreich durch, kann er die Kosten seiner Tätigkeit als Schadensposition beim verantwortlichen Unternehmen einfordern. Sie erhalten also im Erfolgsfall die gezahlten Kosten zurück. 

Die Zusage eines Kredits oder der Abschluss eines Handyvertrags kann manchmal nicht lange warten – das Suchen nach einem Rechtsbeistand und Warten auf einen Kanzleitermin könnten dann hinderlich sein. 

advocado findet für Sie den passenden Schufa-Anwalt aus einem Netzwerk mit über 550 Partner-Anwälten. Dieser kontaktiert Sie innerhalb von 2 Stunden* für eine kostenlose Ersteinschätzung zu Ihren Handlungsoptionen und Erfolgsaussichten. Bei Bedarf erhalten Sie ein Festpreisangebot, dass alle Leistungen und Kosten transparent auflistet. Auf dieser Grundlage können Sie entscheiden, ob Sie Ihren Rechtsanwalt mit Schwerpunkt Schufa beauftragen möchten oder nicht. 

Schildern Sie Ihr Anliegen und wir finden für Sie
den passenden Rechtsanwalt für Schufa

  • Keine aufwendige Suche - wir finden den passenden Anwalt für Ihren Fall. Aus einem Netzwerk mit über 550 Partner-Anwälten
  • Erfahrene Anwälte mit höchster Fachkompetenz für Schufa
  • Kostenlose Ersteinschätzung innerhalb von 2 Stunden*
Jetzt Ersteinschätzung erhalten
Kostenlos & unverbindlich

Anwalt Schufa: Was muss ich wissen? 

Wer einen Vertrag mit einem Schufa-Kooperationspartner abschließt, erhält einen Schufa-Eintrag.  Die Auskunftei Schufa speichert dann neben personenbezogenen Daten wie u. a. Name, Anschrift und Geburtstag auch Informationen über z. B. Kreditkarten, laufende Kredite, Versandhandelskonten und Zahlungsausfälle. Die Schufa darf gemäß DSGVO allerdings keine Daten zum Familienstand, Beruf, Einkommen und Vermögen, Kaufverhalten, der Nationalität sowie zu religiösen und politischen Ansichten speichern. 

Ein Negativeintrag kann dazu führen, dass ein Kredit, ein Handyvertrag oder eine Wohnung verwehrt wird. Ist er falsch, unberechtigt oder veraltet, darf der Schufa-Eintrag gelöscht werden. Ein Anwalt für Schufa-Löschung kann prüfen, ob der Eintrag berechtigt ist und eine Entfernung oder Korrektur bei der Schufa durchsetzen. 

Was ist die Schufa & was bedeutet ein Schufa-Eintrag? 

Die Schufa ist eine Wirtschaftsauskunftei und verfügt laut eigenen Angaben über wirtschaftliche Daten zu ca. 68 Millionen Verbrauchern, die von den ca. 10.000 Kooperationspartnern der Schufa wie Banken, Versicherungen, Energieversorgern oder Leasing- und Mobilfunkunternehmen bereitgestellt werden. 

Vor Abschluss von z. B. Kauf- oder Kreditverträgen können Unternehmen Auskunft über den Schufa-Score ihres Kunden erbitten. Ist der Schufa-Score aufgrund der Erfüllung aller eingegangener Verträge und Zahlungsverpflichtungen positiv, kann das den Abschluss künftiger Verträge erleichtern. Ist der Wert aufgrund z. B. nicht bezahlter Rechnungen oder Raten negativ, kann das den Vertragsabschluss verwehren. 

Wann kann mir ein Anwalt helfen, wenn ich einen Schufa-Eintrag löschen lassen möchte? 

Einen Schufa-Eintrag, der falsch oder unberechtigt ist, kann man löschen lassen. Dazu gehören falsche persönliche Daten oder unbegründete Forderungen von Dritten. Hat ein Schufa-Eintrag die Löschfristen von 1 Jahr bei Kreditanfragen oder Anfragen von Unternehmen bzw. 3 Jahren bei beglichenen Forderungen überschritten, muss die Schufa ihn entfernen. 

Verweigert die Schufa die Lösung eines fehlerhaften, unberechtigten oder veralteten Eintrags, kann ihn ein Anwalt für Schufa überprüfen und den Anspruch auf Entfernung oder Korrektur nachweisen. Mit einem Schreiben kann ein Rechtsanwalt die Schufa zur Löschung des Eintrags auffordern. 

Kann ich einen Schufa-Eintrag mit Musterbrief löschen? 

Ein Musterbrief gibt die Inhalte vor, die auf jeden Fall notwendig sind. Da jeder Fall individuell ist, kann das Muster in erster Linie nur als Vorlage und erste Orientierung dienen. 

Weil für eine erfolgreiche Löschung mit konkreten Beweisen wie u. a. Zahlungsbelege, Ausweisdokumente oder Rechnungen nachzuweisen ist, dass der bestehende Eintrag unberechtigt ist, kann sich die Unterstützung eines Schufa-Anwalts lohnen. Mit einem individuellen Schreiben und eindeutigen Beweisen kann er die Erfolgschancen steigern. 

Was kann ich tun, wenn die Schufa die Löschung verweigert? 

Lehnt das Unternehmen oder die Schufa die Entfernung eines unberechtigten Eintrags ab, kann ein Anwalt für die Schufa-Löschung weiterhelfen. Er kennt die Rechtslage, kann Fehler nachweisen und den Anspruch durchsetzen. 

So kann der Anwalt bei der Schufa Hilfe leisten: 

  • Prüfung Ihrer Daten & Beweissicherung bei Fehlern 
  • Erstellung eines Schreibens an die Gegenseite 
  • Verhandlung mit der Gegenseite für eine schnelle Einigung 
  • Vertretung im Klageverfahren zur Durchsetzung Ihres Anspruchs 


 

Ein Partner-Anwalt ruft Sie innerhalb von 2 Stunden* an