Anwalt für DDR-Unrecht

Fall schildern & Hilfe erhalten
  • Volle Transparenz beim Angebot Volle Angebotstransparenz
  • Sofort-Hilfe vom Anwalt
Fall in wenigen Worten schildern
Kostenlosen Rückruf vom Anwalt erhalten
Bei Bedarf Anwalt beauftragen
Gefördert von:
Bundesministerium für Wirtschaft und Energie
Europäische Union

So finden Sie Ihren Anwalt online mit advocado

Frage stellen
Sie schildern einfach online Ihren Fall und hinterlassen Ihre Kontaktdaten – wir ermitteln den passenden Anwalt für Sie.
Antwort bekommen
Ein advocado Partner-Anwalt meldet sich noch am selben Tag* bei Ihnen für eine kostenfreie Ersteinschätzung.
Lösung erhalten
Sie erhalten ein Angebot & können Ihren Anwalt mit wenigen Klicks beauftragen falls weitere Schritte erforderlich sind.
Kostenlose Ersteinschätzung Kostenlose Ersteinschätzung
Volle Transparenz beim Angebot
Sofort-Hilfe vom Anwalt

Diese Themen erledigen unsere Partner-Anwälte für Sie

Diese Themen erledigen unsere Partner-Anwälte für Sie

Enteignung, Eingriffe in die Privatsphäre, Ausreiseverbote, Bestrafung von westlichem Gedankengut und politische Haft: Das DDR-Regime hat vielen Menschen Unrecht angetan. DDR-Bürger, die durch rechtsstaatswidrige Maßnahmen finanzielle Einbußen, körperliche oder psychische Schäden erlitten haben, können Rehabilitierung und finanzielle Entschädigung verlangen.

 

In einem entsprechenden Antrag ist darzulegen, inwieweit DDR-Maßnahmen für den Schaden verantwortlich sind. Ärztliche und juristische Gutachten, Zeugenaussagen oder Schriftstücke können dabei helfen. Der Entschädigungsantrag bedeutet für Betroffene einen hohen zeitlichen Aufwand und emotionale Belastung. Ein Anwalt kann Sie unterstützen, das DDR-Unrecht zu beweisen. Er weiß, welche Dokumente nötig sind, kann die Sachlage objektiv beurteilen und Ihren Antrag juristisch begründen.

Jetzt Anwalt finden
Diese Themen erledigen unsere Partner-Anwälte für Sie

Das sagen unsere Kunden über advocado

5,00 von 5 Sternen
Svetoslav K.

Ich bin mit dem Telefonat von Herrn RA Kai Wiegand sehr zufrieden! Er ist sehr kompetent, sachlich, menschlich und hätte ich gern weiter mit dem Rechtsanwalt im Kontakt bleiben. Er war doch bereit bei Problemen mit dem Vermieter mir weiter helfen zu können. Genauso muss ein Fachanwalt für Mietrecht sein! Hervorragende Weiterempfehlung!

5,00 von 5 Sternen
Zélia A.

Herr Wagner hat mir sehr weitergeholfen!!! War sehr nett und hat sich Zeit für mich genommen!!! Super Anwalt, sehr kompetent, würde ihn immer wieder kontaktieren. Danke

5,00 von 5 Sternen
Uwe S.

Herr Wiegand konnte mir den Sachverhalt verständlich und kompetent erläutern. Er hat eine glaubwürdige und freundliche Art. Mir hat hat es sehr geholfen. Auf jeden Fall ist er weiter zu empfehlen.

5,00 von 5 Sternen
Nicole M.

Herr Wiegand hat mich telefonisch kontaktiert. Er hat sachlich und fachlich alles erklärt, was ich wissen wollte. Sehr nett und menschlich. Ich empfehle ihn definitiv weiter.

5,00 von 5 Sternen
Ulrich P.

Super Rechtsanwalt. Kann sich sofort in den Mandanten hineinversetzen, sehr zuverlässig man fühlt sich bestens aufgehoben, speziell auch im Sozialrecht

5,00 von 5 Sternen
Carsten S.

Kompetente und schnelle Beratung in Sachen Statusfeststellungsverfahren. Ich empfehle Herrn Grübnau-Rieken weiter und werde bei den nächsten Fragen zum Arbeitsrecht seine Dienstleistungen gerne wieder in Anspruch nehmen.

5,00 von 5 Sternen
Dr. Almuth M.

Herr Wagner hat klar verständlich und sachlich präzise beraten. Seine wertvolle Beratung befähigte mich, die für mich richtige Entscheidung zu treffen. Ganz ganz prima; danke!

5,00 von 5 Sternen
Garbi A.

Herr Wiegand hat sich zeitnah bei mir gemeldet und konnte mir weiterhelfen. Ich würde Ihnen jederzeit wieder weiter empfehlen.

Schildern Sie Ihr Anliegen und wir finden für Sie den passenden Rechtsanwalt für DDR-Unrecht
Jetzt Ersteinschätzung erhalten
  • 98% Kundenzufriedenheit
  • Kostenlos & unverbindlich
Mehr als 330.000 Kunden haben über advocado einen passenden Anwalt für ihren Fall gefunden.
Ansprüche geltend machen
  • Rehabilitation
  • Haftentschädigung
  • Beschädigtenversorgung
Ansprüche nachweisen
  • Gutachten
  • Zeugen
  • Dokumente
Vertretung
  • Beantragung & Widerspruch
  • Kommunikation & Verhandlungen
  • Klage

Wir haben den idealen
Anwalt für DDR-Unrecht

Unternehmen
40.000+ Unternehmen
haben bereits ihre Rechtsanfragen über advocado gestellt.
Anwälte
550+ Anwälte
mit allen notwendigen Spezialisierungen sind im Netzwerk aktiv.
Bewertung
4,82 Ø / 5
Kunden bewerten advocado Anwälte mit 4,82 von 5 Sternen.

Häufig gestellte Fragen

Sie wurden in der DDR politisch verfolgt, überwacht, waren Opfer von Zersetzungsmaßnahmen oder anderweitig vom DDR-Regime betroffen? Dann haben Sie in der Regel einen Anspruch auf finanzielle Entschädigung nach dem Strafrechtlichen Rehabilitierungsgesetz (StrRehaG). Ein Rechtsanwalt für DDR-Unrecht kann einen berechtigen Anspruch auf Entschädigung nachweisen und bei dessen Durchsetzung unterstützen.

Ein Anwalt für DDR-Unrecht kann z. B. dabei helfen, Entschädigung wie SED-Opferrente oder Beschädigtenrente für das erlittene Leid zu beantragen. Auch ehemalige Heimkinder können einen einklagbaren Anspruch auf Entschädigung nach dem StrRehaG haben, wenn die Einweisung in das Heim z. B. der politischen Verfolgung gedient hat. Der Anwalt für DDR-Unrecht kann Ihnen dabei helfen, den Anspruch geltend zu machen – wenn nötig auch vor Gericht.

Anwaltskosten sind gesetzlich durch das Rechtsanwaltsvergütungsgesetz (RVG) geregelt. Je nach Art und Umfang der anwaltlichen Tätigkeit können für jeden Fall unterschiedliche Kosten anfallen. Bevor Sie über advocado einen Anwalt für DDR-Unrecht beauftragen, erhalten Sie daher ein unverbindliches Festpreisangebot, dass Ihnen alle Leistungen transparent aufschlüsselt. Sind Sie wirtschaftlich bedürftig, haben Sie zudem das Recht, Prozesskostenhilfe zu beantragen. Die Kosten für den Anwalt für DDR-Unrecht übernimmt dann die Staatskasse.

Unsere Top Partner-Anwälte für DDR-Unrecht

Christiane Nord
Christiane Nord
Rechtsanwältin
Michael Grübnau
Michael Grübnau
Rechtsanwalt
Antonia Krusch
Antonia Krusch
Rechtsanwältin
Immanuel Matić
Immanuel Matić
Rechtsanwalt
Mohamed El-Zaatari
Mohamed El-Zaatari
Rechtsanwalt
Kai Wiegand
Kai Wiegand
Rechtsanwalt
Sylvia Booz
Sylvia Booz
Rechtsanwältin
Anna Vorwerg
Anna Vorwerg
Rechtsanwältin

Anwalt für DDR-Unrecht: Was muss ich wissen?

Enteignung, Eingriffe in die Privatsphäre, Ausreiseverbote, Bestrafung von westlichem Gedankengut und politische Haft: Das DDR-Regime hat vielen Menschen Unrecht angetan. DDR-Bürger, die durch rechtsstaatswidrige Maßnahmen finanzielle Einbußen, körperliche oder psychische Schäden erlitten haben, können Rehabilitierung und finanzielle Entschädigung verlangen.

In einem entsprechenden Antrag ist darzulegen, inwieweit DDR-Maßnahmen für den Schaden verantwortlich sind. Ärztliche und juristische Gutachten, Zeugenaussagen oder Schriftstücke können dabei helfen. Der Entschädigungsantrag bedeutet für Betroffene einen hohen zeitlichen Aufwand und emotionale Belastung. Ein Anwalt kann Sie unterstützen, das DDR-Unrecht zu beweisen. Er weiß, welche Dokumente nötig sind, kann die Sachlage objektiv beurteilen und Ihren Antrag juristisch begründen.

advocado findet für Sie den passenden Anwalt aus einem Netzwerk mit über 550 Partner-Anwälten. Dieser kontaktiert Sie innerhalb von 2 Stunden* für eine kostenlose Ersteinschätzung zu Ihrem Anliegen.

Lassen Sie Ihr Anliegen jetzt kostenlos von einem Anwalt einschätzen.
Einschätzung einholen
Kostenlos & unverbindlich