Kostenlose Anfrage

Anwalt für Krankenversicherung

Fall schildern & Hilfe erhalten
  • Volle Transparenz beim Angebot Volle Angebotstransparenz
  • Sofort-Hilfe vom Anwalt
Fall in wenigen Worten schildern
Kostenlosen Rückruf vom Anwalt erhalten
Bei Bedarf Anwalt beauftragen
Gefördert von:
Bundesministerium für Wirtschaft und Energie
Europäische Union

So finden Sie Ihren Anwalt online mit advocado

Frage stellen
Sie schildern einfach online Ihren Fall und hinterlassen Ihre Kontaktdaten – wir ermitteln den passenden Anwalt für Sie.
Antwort bekommen
Ein advocado Partner-Anwalt meldet sich noch am selben Tag* bei Ihnen für eine kostenfreie Ersteinschätzung.
Lösung erhalten
Sie erhalten ein Angebot & können Ihren Anwalt mit wenigen Klicks beauftragen falls weitere Schritte erforderlich sind.
Kostenlose Ersteinschätzung Kostenlose Ersteinschätzung
Volle Transparenz beim Angebot
Sofort-Hilfe vom Anwalt

Diese Themen erledigen unsere Partner-Anwälte für Sie

Diese Themen erledigen unsere Partner-Anwälte für Sie

Ein Anwalt mit Schwerpunkt Krankenversicherung beschäftigt sich mit der rechtlichen Beziehung zwischen Krankenversicherung und Versicherten. Während die gesetzlichen Krankenkassen eher dem Sozialrecht zuzuordnen sind, zählen die private Krankenversicherung (PKV) und die Krankenzusatzversicherungen zum Versicherungsrecht.


Gesetzliche Krankenkassen

Gemäß § 5 SGB gilt in Deutschland Sozialversicherungspflicht, damit im Ernstfall alle Bundesbürger abgesichert sind. Deshalb ist die Mitgliedschaft in einer Krankenkasse verpflichtend für alle Arbeitnehmer, deren Jahresentgelt weniger als 62.550 € (2020) bzw. 64.350 € beträgt. Als gesetzlich Versicherter werden 50 Prozent der Beiträge zur Krankenversicherung direkt vom Bruttogehalt abgezogen, während der Arbeitgeber für die andere Hälfte aufkommt. Für Arbeitslose übernimmt die Bundesagentur für Arbeit die Kosten.


Private Krankenversicherungen (PKV)

Wer jährlich mehr als 62.550 € (2020) bzw. 64.350 € (2021) verdient, gilt als versicherungsfrei und darf zwischen der freiwilligen Mitgliedschaft in einer Krankenkasse oder einer privaten Krankenversicherung wählen. Im Krankheitsfall sind die Behandlungskosten von PKV-Mitgliedern selbst zu tragen, dafür gibt es insbesondere in den Premium-Tarifen die Möglichkeit einer bevorzugten Behandlung – dazu gehören Chefarztbehandlung, Einzelzimmer, kürzere Wartezeiten. Während Versicherte in jungen Jahren von niedrigen Beiträgen profitieren, ist neben jährlichen Beitragserhöhungen auch mit Risikozuschlägen zu rechnen – etwa für chronische Erkrankungen oder Schwerbehinderung.


Zahnzusatz-, Krankentagegeldversicherung & Co.

Sowohl der Leistungskatalog der gesetzlichen als auch der Basistarif der privaten Krankenversicherung wurden in den letzten Jahren massiv begrenzt, sodass Versicherte auf bestimmte Leistungen verzichten oder diese selbst finanzieren müssen. Hier hilft eine Krankenzusatzversicherung, mit der sich besonders kostenintensive Leistungen finanzieren und beanspruchen lassen.

Am bekanntesten sind:

  • Krankentagegeldversicherung
  • Zahnzusatzversicherung
  • Auslandskrankenversicherung
  • Pflegezusatzversicherung
  • Brillenversicherung


Der Beschwerdeweg bei Leistungsverweigerung

Infolge stetig steigender Gesundheitsausgaben und Konkurrenz mit anderen Anbietern verweigern einige Krankenversicherungen ihren Mitgliedern die versicherten Leistungen. Wenn Sie betroffen sind und einen Ablehnungsbescheid erhalten haben, kann ein Anwalt mit Schwerpunkt Krankenversicherung Sie dabei unterstützen, dagegen vorzugehen: Der Jurist kann Sie beim Verfassen eines medizinisch fundierten Widerspruchs unterstützen, der die Fehler im Bescheid aufdeckt und die Notwendigkeit der beantragten Leistung herausstellt.

Zeigt sich Ihre Krankenkasse oder Zusatzversicherung uneinsichtig, kann ein Anwalt die Erfolgsaussichten einer Klage vor dem Sozialgericht prüfen, die kostenfrei und der einzige Beschwerdeweg für PKV-Mitglieder ist. Der Anwalt kennt die Vorgehensweise der Krankenversicherungen und kann diese mit seiner individuellen Verteidigungsstrategie unterbinden, um Ihren Leistungs- bzw. Zahlungsanspruch geltend zu machen. Damit Sie schnellstmöglich die Leistungen erhalten, die Ihnen laut Leistungskatalog zustehen.

advocado findet für Sie den passenden Anwalt aus einem Netzwerk mit über 550 Partner-Anwälten. Dieser kontaktiert Sie innerhalb von 2 Stunden* für eine kostenlose Ersteinschätzung zu Ihrem Anliegen.


Relevantes Ratgeber-Wissen

Jetzt Anwalt finden
Diese Themen erledigen unsere Partner-Anwälte für Sie

Das sagen unsere Kunden über advocado

5,00 von 5 Sternen
Florian van O.

Sehr freundlich und informativ. Das Gespräch war angenehm und nun weiß Ich, welchen Schritt Ich als nächstes gehen kann / sollte.Sehr freundlich und informativ. Das Gespräch war angenehm und nun weiß Ich, welchen Schritt Ich als nächstes gehen kann / sollte.

5,00 von 5 Sternen
Anette M.

vielen Dank für die Unterstützung. Falls wir einen Anwalt für dieses Anliegen benötigen werden wir gerne auf Sie zurückgreifen. Eine Weiterempfehlung ist selbstverständlich.vielen Dank für die Unterstützung. Falls wir einen Anwalt für dieses Anliegen benötigen werden wir gerne auf Sie zurückgreifen. Eine Weiterempfehlung ist selbstverständlich.

5,00 von 5 Sternen
Lydia C.

Herr Wagner ist sehr nett, sehr kompetent, hat mich gut beraten und im Fall einer weiteren Auseinandersetzung mit der Krankenkasse würde ich mich gerne wieder an ihn wenden, und mich von ihm vertreten lassen.Herr Wagner ist sehr nett, sehr kompetent, hat mich gut beraten und im Fall einer weiteren Auseinandersetzung mit der Krankenkasse würde ich mich gerne wieder an ihn wenden, und mich von ihm vertreten lassen.

4,80 von 5 Sternen
Isabell H.

Herr Wiegand hat mich in meiner schwierigen arbeitsrechtlichen Situation umfassend beraten. Ich kann Kai Wiegand nur weiterempfehlen.Herr Wiegand hat mich in meiner schwierigen arbeitsrechtlichen Situation umfassend beraten. Ich kann Kai Wiegand nur weiterempfehlen.

5,00 von 5 Sternen
Jan P.

Die Kontaktaufnahme erfolgte telefonisch und sehr zeitnah nach meiner Kontaktaufnahme. Ich erhielt sehr hilfreiche Tipps und Hinweise zu einer möglichen Vorgehensweise. Herzlichen Dank dafür und für den sehr angenehmen Kontakt!Die Kontaktaufnahme erfolgte telefonisch und sehr zeitnah nach meiner Kontaktaufnahme. Ich erhielt sehr hilfreiche Tipps und Hinweise zu einer möglichen Vorgehensweise. Herzlichen Dank dafür und für den sehr angenehmen Kontakt!

4,80 von 5 Sternen
Anja S.

Das Telefonat war sehr freundlich und nicht aufdringlich. Ich habe Informationen bekommen, was möglich ist, wenn ich auf eine Klage beim Sozialgericht verzichte. Ich werde diese Alternative versuchen und hoffe, dass ich dadurch ein für mich positives Ergebnis erziele.Das Telefonat war sehr freundlich und nicht aufdringlich. Ich habe Informationen bekommen, was möglich ist, wenn ich auf eine Klage beim Sozialgericht verzichte. Ich werde diese Alternative versuchen und hoffe, dass ich dadurch ein für mich positives Ergebnis erziele.

5,00 von 5 Sternen
Barbara B.

Herr Wagner war sehr nett und freundlich! Leider hatte ich zunächst nur telefonisch Kontakt: ich wohne westlich von München und Herr Wagner ist in Karlsruhe. Ich würde SEHR gerne weiterhin mit meinem Problem mit ihm in Kontakt bleiben - nur ich bin nicht alleine entscheidend.Herr Wagner war sehr nett und freundlich! Leider hatte ich zunächst nur telefonisch Kontakt: ich wohne westlich von München und Herr Wagner ist in Karlsruhe. Ich würde SEHR gerne weiterhin mit meinem Problem mit ihm in Kontakt bleiben - nur ich bin nicht alleine entscheidend.

4,80 von 5 Sternen
Heinrich H.

Herr Wagner hat meine Frage präzise beantwortet und mir durch seine ehrlichen Worte gesagt, dass eine Weiterführung der Klage sinnlos und obendrein sehr teuer ist. Er hat mir auch erklärt warum. Das konnten nicht einmal die Richter! Ich würde Herrn Wagner jederzeit empfehlen, denn ich mag es nicht, wenn Anwälte Hoffnungen machen, obwohl es aussichtslos ist. Daumen hoch!!!Herr Wagner hat meine Frage präzise beantwortet und mir durch seine ehrlichen Worte gesagt, dass eine Weiterführung der Klage sinnlos und obendrein sehr teuer ist. Er hat mir auch erklärt warum. Das konnten nicht einmal die Richter! Ich würde Herrn Wagner jederzeit empfehlen, denn ich mag es nicht, wenn Anwälte Hoffnungen machen, obwohl es aussichtslos ist. Daumen hoch!!!

Schildern Sie Ihr Anliegen und wir finden für Sie den passenden Rechtsanwalt für Krankenversicherung
Jetzt Ersteinschätzung erhalten
  • 98% Kundenzufriedenheit
  • Kostenlos & unverbindlich
Mehr als 330.000 Kunden haben über advocado einen passenden Anwalt für ihren Fall gefunden.

Wir haben den idealen
Anwalt für Krankenversicherung

Unternehmen
40.000+ Unternehmen
haben bereits ihre Rechtsanfragen über advocado gestellt.
Anwälte
550+ Anwälte
mit allen notwendigen Spezialisierungen sind im Netzwerk aktiv.
Bewertung
4,82 Ø / 5
Kunden bewerten advocado Anwälte mit 4,82 von 5 Sternen.

Häufig gestellte Fragen

Das funktioniert ganz einfach: Sie schicken uns Ihre Rechtsfrage. Auf Basis Ihrer Frage sucht unser digitales Matching-System den passenden Rechtsanwalt aus unserem Netzwerk aus über 550 Partner-Anwälten.

Das funktioniert online über unsere Website. Klicken Sie auf den folgenden Link und folgen Sie den Hinweisen, um Ihre Rechtsfrage abzuschicken: https://www.advocado.de/anliegen-schildern/

Nichts – Sie können Ihre Rechtsfrage kostenlose stellen. Plus: Nachdem Sie Ihre Frage an uns geschickt haben, erhalten Sie eine kostenlose telefonische Ersteinschätzung von einem erfahrenen Rechtsanwalt. Ziel ist, dass er mit Ihnen Chancen, Risiken & die nächsten möglichen Schritte zur Lösung Ihres Rechtsproblems bespricht.

Nach der Ersteinschätzung erhalten Sie von Ihrem Rechtsanwalt ein unverbindliches Festpreisangebot zur Lösung Ihres Rechtsproblems. Das Angebot erhalten Sie unverbindlich mit einer detaillierten Auflistung aller Kosten. Erst dann entscheiden Sie, ob Sie Ihren Rechtsanwalt mit der Lösung Ihres Rechtsproblems beauftragen möchten. Über Ihr Kundenkonto können Sie den Rechtsanwalt bzw. die Rechtsanwältin ganz einfach per Klick beauftragen. Danach kann die Bearbeitung Ihres Anliegens beginnen – und damit die Lösung Ihres Rechtsproblems.

Unsere Top Partner-Anwälte für Krankenversicherung

Kai Wiegand
Kai Wiegand
Rechtsanwalt
Christiane Nord
Christiane Nord
Rechtsanwältin
Michael Grübnau
Michael Grübnau
Rechtsanwalt
Antonia Krusch
Antonia Krusch
Rechtsanwältin
Immanuel Matić
Immanuel Matić
Rechtsanwalt
Victoria M. Willcox-Heidner
Victoria M. Willcox-Heidner
Rechtsanwältin
Sebastian Jackwerth-Feige
Sebastian Jackwerth-Feige
Rechtsanwalt
Anna Vorwerg
Anna Vorwerg
Rechtsanwältin
Lassen Sie Ihr Anliegen jetzt kostenlos von einem Anwalt einschätzen.
Einschätzung einholen
Kostenlos & unverbindlich