Anwalt für Leasingvertrag

Fall schildern & Hilfe erhalten
  • Volle Transparenz beim Angebot Volle Angebotstransparenz
  • Sofort-Hilfe vom Anwalt
Fall in wenigen Worten schildern
Kostenlosen Rückruf vom Anwalt erhalten
Bei Bedarf Anwalt beauftragen
Gefördert von:
Bundesministerium für Wirtschaft und Energie
Europäische Union

So finden Sie Ihren Anwalt online mit advocado

Frage stellen
Sie schildern einfach online Ihren Fall und hinterlassen Ihre Kontaktdaten – wir ermitteln den passenden Anwalt für Sie.
Antwort bekommen
Ein advocado Partner-Anwalt meldet sich noch am selben Tag* bei Ihnen für eine kostenfreie Ersteinschätzung.
Lösung erhalten
Sie erhalten ein Angebot & können Ihren Anwalt mit wenigen Klicks beauftragen falls weitere Schritte erforderlich sind.
Kostenlose Ersteinschätzung Kostenlose Ersteinschätzung
Volle Transparenz beim Angebot
Sofort-Hilfe vom Anwalt

Diese Themen erledigen unsere Partner-Anwälte für Sie

Diese Themen erledigen unsere Partner-Anwälte für Sie

  • Außergerichtliche und gerichtliche Vertretung in sämtlichen Verfahren rund um den Leasingvertrag
  • Beratung bei vorzeitiger Rückgabe von Leasingfahrzeugen, Kündigung von Leasingverträgen
  • Leasingvertrag übernehmen
  • Beratung bei Versicherungsfragen rund um Leasingfahrzeuge
  • Beratung bei Insolvenz des Leasingnehmers
  • Gebrauchsspuren, Schäden und Mängel an Leasingfahrzeugen
  • Rückgabe von Leasingobjekten
  • Beratung bei Auswahl des Leasingobjekts und der Konditionen des Leasingvertrags
  • Prüfung der Wertminderung bei Leasingfahrzeugen
  • Leasingvertrag widerrufen
Jetzt Anwalt finden
Diese Themen erledigen unsere Partner-Anwälte für Sie

Das sagen unsere Kunden über advocado

5,00 von 5 Sternen
Bernd W.

Ausgezeichnete Erstberatung, ein sehr kompetenter und sehr freundlicher Anwalt. Alle meine Fragen zur höchsten Zufriedenheit beantwortet. 100%ige Weiterempfehlung.

5,00 von 5 Sternen
Johannes G.

Ich hatte ein Problem mit Vodafone und einem Vertragsabschluss, welcher von Vodafone nicht korrekt durchgeführt wurde. Dank Herrn Keller konnte nun eine entsprechende Korrektur zu meinen Gunsten erwirkt werden. Herzlichen Dank für die gute Beratung!

4,80 von 5 Sternen
Bianca K.

Frau Dogan hat mich zeitnah zurück gerufen und mir sehr freundlich und umfassend meine Fragen beantwortet. Für mein weiteres Vorgehen hat sie mir wertvolle Tipps an die Hand gegeben, mit denen ich zunächst selbst weiter vorgehen kann und erst bei Nichterfolg einen Rechtsbeistand an meine Seite nehmen muss. Vielen Dank!

5,00 von 5 Sternen
Uwe B.

Meine Fragen zu meinem Problem wurden durch Herrn Dr. Scheffler ausführlich besprochen und zu vollster Zufriedenheit verständlich und dazu noch in kürzester Reaktionszeit beantwortet.

5,00 von 5 Sternen
Tetyana O.

Danke Ihnen, Frau Dogan, Sie haben mir sehr weiter geholfen! Einfach nur gut. Schnell, einfach, freundlich und kompetent.

5,00 von 5 Sternen
Sven F.

Frau Dogan hat mir sehr schnell und unkompliziert weitergeholfen. Super transparent und die Empfehlung der nächsten Schritte einfach formuliert. Gerne wieder!

5,00 von 5 Sternen
Alfons L.

Sehr nett am Telefon.Spricht und erklärt auch so,das man es als Normalbürger versteht.Sehr kompetent und aufjedenfall weiter zu empfehlen ⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️

4,80 von 5 Sternen
Michael S.

Bzgl. Kompetent könnte das nur ein Experte erkennen, doch die Erklärung und Formulierung war sehr verständlich und mir ist es plausiebel vorgekommen. Sehr gut, werde das Portal sicherlich weiterempfehlen und Hr. LACKNER

Schildern Sie Ihr Anliegen und wir finden für Sie den passenden Rechtsanwalt für Leasingvertrag
Jetzt Ersteinschätzung erhalten
  • 98% Kundenzufriedenheit
  • Kostenlos & unverbindlich
Mehr als 330.000 Kunden haben über advocado einen passenden Anwalt für ihren Fall gefunden.

Wir haben den idealen
Anwalt für Leasingvertrag

Unternehmen
40.000+ Unternehmen
haben bereits ihre Rechtsanfragen über advocado gestellt.
Anwälte
550+ Anwälte
mit allen notwendigen Spezialisierungen sind im Netzwerk aktiv.
Bewertung
4,82 Ø / 5
Kunden bewerten advocado Anwälte mit 4,82 von 5 Sternen.

FAQ zum Anwalt für Leasingvertrag

Wenn Sie ein Auto leasen, genießen Sie ähnliche Rechte wie beim Kauf:

  • Sie nutzen das Leasingobjekt während der Laufzeit,
  • falls schon das gelieferte Fahrzeug Mängel aufweist, haben Sie Anspruch auf Reparatur oder Neulieferung eines Ersatzfahrzeugs,
  • falls die Nachbesserung (Reparatur) den Mangel nicht beseitigt, können Sie die Raten mindern oder vom Vertrag zurücktreten.

Ziehen Sie im Zweifel oder Streitfall einen Anwalt mit Expertise im Leasingrecht zu Rate. Das vereinfacht die Durchsetzung Ihrer Rechte.

Den Rechten des Leasingnehmers stehen auch einige Pflichten gegenüber, so beispielsweise die Zahlung von

  • Leasingraten und Sonderzahlung
  • Reparaturkosten
  • Verschleißteile (z.B. Bremsbeläge)
  • Hauptuntersuchung
  • Versicherung

Es gibt Abnutzungen und kleine Schäden, die nach einigen Jahren der Nutzung bei jedem Wagen entstehen wie beispielsweise:

  • leicht abgenutzte Sitzbezüge
  • leichter Gummiabrieb
  • kleine Kratzer
  • Steinschläge
  • minimale Dellen

Solche einzelne Gebrauchsspuren sind bereits von den Leasingraten abgegolten. Der Leasinggeber muss diesen leichten Verschleiß akzeptieren. Eine Entschädigung kann er vom Leasingnehmer nur verlangen, wenn z. B. die Abnutzung überdurchschnittlich stark ist oder auffällige Lackschäden vorliegen.

Die Laufzeit ist noch nicht vorbei, doch Sie möchten den Leasingvertrag vorzeitig beenden? Eine ordentliche Kündigung ist oft vertraglich ausgeschlossen, doch Sie haben verschiedene Alternativen:

  • Aufhebungsvertrag: Wenn der Leasinggeber sich darauf einlässt, vermutlich die einfachste Option.
  • Außerordentliche Kündigung: Wurde das Leasingfahrzeug gestohlen oder hatten Sie einen schweren Unfall mit Totalschaden? Das sind Beispiele für wichtige Gründe, die eine außerordentliche Kündigung erlauben.

Ob Aufhebungsvertrag oder außerordentliche Kündigung – in beiden Fällen entgehen dem Leasinggeber zukünftig die Einnahmen (und Zinsen). Insofern muss mit einer Abstandszahlung gerechnet werden, deren Höhe nicht zuletzt von der Länge der noch verbleibenden Laufzeit abhängt.

Eine günstigere Variante wäre die Übernahme des Leasingvertrags durch einen Dritten. Zum Umschreiben des Leasingvertrags ist jedoch das Einverständnis des Leasinggebers nötig.

Unsere Top Partner-Anwälte für Leasingvertrag

Hauke Scheffler
Hauke Scheffler
Rechtsanwalt
Christopher Fenzl
Christopher Fenzl
Rechtsanwalt
Philip Keller
Philip Keller
Rechtsanwalt
Azime Dogan
Azime Dogan
Rechtsanwältin
Vladislav Dimitrov
Vladislav Dimitrov
Rechtsanwalt
Mathias Fromberger
Mathias Fromberger
Rechtsanwalt
Bernhard Umfahrer
Bernhard Umfahrer
Rechtsanwalt
Naweed Mansoor
Naweed Mansoor
Rechtsanwalt

Anwalt Leasingvertrag: Was muss ich wissen?

Fahrzeugleasing bietet den Vorteil, dass ein Auto nicht kostspielig erworben werden muss, sondern genutzt und nach Vertragsende gegen ein Neues ausgetauscht werden kann.

Streitigkeiten mit dem Leasinggeber drehen sich in der Regel um Instandhaltung, Rückgabe oder Mängel des Fahrzeugs. Der Leasinggeber ist dann der Meinung, dass der zurückgegebene Gegenstand nicht im vereinbarten Zustand ist.

Sie möchten Ihren Leasingvertrag vorzeitig beenden, kündigen, verlängern oder widerrufen? Ein Anwalt mit Schwerpunkt Leasingvertrag kann helfen. advocado findet für Sie schnell den richtigen Anwalt aus einem deutschlandweiten Netzwerk mit über 550 Partner-Anwälten. Dieser kontaktiert Sie innerhalb von 2 Stunden für eine kostenlose Ersteinschätzung von Handlungsmöglichkeiten.

Wem gehört das Fahrzeug am Ende der Vertragslaufzeit?

Am Ende der Vertragslaufzeit kann der Leasingnehmer den Wagen entweder zum Restwert kaufen oder aber das Leasingobjekt bleibt im Eigentum des Leasinggebers. Nach Ablauf der Vertragslaufzeit muss der Leasingnehmer den Wagen dann an den Leasinggeber zurückgeben. Es steht den Parteien aber frei, im Leasingvertrag eine Klausel mit Kaufoption zu vereinbaren.

Kann man einen Leasingvertrag verlängern?

Ja. Wenn Sie den geleasten Wagen über die vereinbarte Leasingzeit hinaus nutzen, aber nicht gleich den Restbetrag zahlen wollen, sollten Sie den Leasinggeber rechtzeitig vor Vertragsende kontaktieren und nach einer Verlängerung fragen (sog. Anschlussleasing). Es ist aber entscheidend, was in Ihrem Lwasingvertrag steht. Einige Leasingverträge beinhalten automatische Verlängerungen. Beachten Sie bei einem neuen Vertrag: Die monatliche Rate sollte geringer ausfallen (hängt oft vom Restwert des Autos ab) und in der Regel ist keine erneute Sonderzahlung erforderlich.

Wann kann ich meinen Leasingvertrag widerrufen?

Nach Abschluss von Leasingverträgen haben Verbraucher normalerweise 14 Tage lang ein Widerrufsrecht. Die Widerrufsinformationen des Leasinggebers (z. B. eine Bank) können jedoch unklar sein oder es fehlen Pflichtangaben. Laut Gesetz beginnt die Widerrufsfrist dann gar nicht zu laufen. Der Vertrag kann in bestimmten Fällen also theoretisch noch nach Jahren widerrufen werden.

Mögliche Fehler in der Widerrufsbelehrung:

  • Zu wenige Informationen über außergerichtliche Beschwerde- und Rechtsbehelfsverfahren in Leasingverträgen
  • Unpräzise Informationen über die Berechnung von Verzugszinsen (Welcher Zinssatz?)
  • Ungenaue Informationen über die Berechnung der Vorfälligkeitsentschädigung (Welche Höhe?)
  • Fehlerhafter Kaskadenverweis bei Leasingverträgen (kein Verweis auf BGB-Normen, die auf andere Normen verweisen)
  • Fehlerhafter Hinweis über das Vorliegen eines verbundenen Vertrages (Leasingvertrag und Kreditvertrag)

Ein Anwalt kann Ihren Leasingvertrag prüfen und Ihnen sagen, wie Sie am schnellsten und kostengünstigsten aus dem Vertrag raus können und ggf. eine rechtssichere Widerrufserklärung formulieren.

Erfolgreicher Widerruf des Leasingvertrags: Was bedeutet das?

Wenn der Leasingvertrag erfolgreich widerrufen wurde,

  • muss der Leasingnehmer das Fahrzeug zurückgeben,
  • braucht der Leasingnehmer keine weiteren Leasingraten mehr zu zahlen,
  • erhält der Leasingnehmer die bereits gezahlten Leasingraten und die Anzahlung zurück (abzüglich einer Nutzungsentschädigung).
Lassen Sie Ihr Anliegen jetzt kostenlos von einem Anwalt einschätzen.
Einschätzung einholen
Kostenlos & unverbindlich