Anwalt für VOB

Fall schildern & Hilfe erhalten
  • Volle Transparenz beim Angebot Volle Angebotstransparenz
  • Sofort-Hilfe vom Anwalt
Fall in wenigen Worten schildern
Kostenlosen Rückruf vom Anwalt erhalten
Bei Bedarf Anwalt beauftragen
Gefördert von:
Bundesministerium für Wirtschaft und Energie
Europäische Union

So finden Sie Ihren Anwalt online mit advocado

Frage stellen
Sie schildern einfach online Ihren Fall und hinterlassen Ihre Kontaktdaten – wir ermitteln den passenden Anwalt für Sie.
Antwort bekommen
Ein advocado Partner-Anwalt meldet sich noch am selben Tag* bei Ihnen für eine kostenfreie Ersteinschätzung.
Lösung erhalten
Sie erhalten ein Angebot & können Ihren Anwalt mit wenigen Klicks beauftragen falls weitere Schritte erforderlich sind.
Kostenlose Ersteinschätzung Kostenlose Ersteinschätzung
Volle Transparenz beim Angebot
Sofort-Hilfe vom Anwalt

Diese Themen erledigen unsere Partner-Anwälte für Sie

Diese Themen erledigen unsere Partner-Anwälte für Sie

  • Fehler im Vergabeverfahren nachweisen
  • Antrag bei der Vergabekammer absichern
  • Beratung für Bauherren zu den VOB-Regelungen
  • VOB-Bauverträge prüfen
  • Haftung bei Baumängeln
Jetzt Anwalt finden
Diese Themen erledigen unsere Partner-Anwälte für Sie

Das sagen unsere Kunden über advocado

5,00 von 5 Sternen
Ediz E.

Herr Dr. Roland hat mir zunächst eine umfangreiche telefonische Erstberatung gegeben. Dabei ist Herr Dr. Roland auf alle Fragen eingegangen und ich habe mich rundum gut beraten gefühlt. In Sachen Immobilienrecht werde ich mich zukünftig an Herrn Dr. Roland wenden. Vielen Dank!

4,80 von 5 Sternen
elke h.

meine Anfrage wurde nach wenigen Stunden freundlich und sehr kompetent telefonisch beantwortet. Vielen Dank nochmals an Dr.Siegel.

4,80 von 5 Sternen
Eckehardt D.

Ausführlichkeit konnte bei diesem nach meiner Einschätzung sehr komplexen Fall nur im Rahmen der Herrn Dr. Güldu bisher zugängigen Fakten begrenzt erwartet oder eingefordert werden.

5,00 von 5 Sternen
Jessica S.

Uns wurde innerhalb von 12 Stunden weitergeholfen, das allein ist schon toll. Aber auch die Einschätzung der Sache war professionell und realistisch. Jetzt kennen wir unsere Rechte und auch die des Gegenüber, was das weitere Vorgehen für uns deutlich sicherer macht. Vielen Dank!

5,00 von 5 Sternen
Thomas V.

Herr Dr. Roland Siegel hat sich vor seinem Anruf gut vorbereitet. Wir haben mein Anliegen ausführlich besprochen und er hat sich viel Zeit für die Beantwortung meiner Fragen genommen. Ich fand das Gespräch sehr angenehm und vor allem auch sehr hilfreich. Ich würde mich auch zukünftig in rechtlichen Belangen immer wieder an Herrn Dr. Roland Siegel wenden.

4,80 von 5 Sternen
Leopold R.

Super Beratung. Es kam keine Beauftragung zustande, trotzdem hat sich Herr Walberer ausführlich Zeit genommen und ist mit mir alle Optionen durchgegangen.

5,00 von 5 Sternen
Daniel P.

Sehr hilfreich, freundlich und vor allem kompetent! Herr Walberer hat mir mit viel Geduld zugehört, um genau zu verstehen, worum es bei meinem Anliegen ging, und damit schnell geholfen.

5,00 von 5 Sternen
Claudia L.

Herr Siegel rief mich innerhalb von 2 Stunden an. Er nahm sich sehr viel Zeit für meine Angelegenheit, um mich umfassend zu beraten und beantwortete meine Fragen. Ich denke, Herr Siegel ist fachlich sehr kompetent, noch dazu ein geduldiger Zuhörer und außerordentlich freundlich. Ich bin mit dem Service von advocado sehr zufrieden und kann diesen weiterempfehlen.

Schildern Sie Ihr Anliegen und wir finden für Sie den passenden Rechtsanwalt für VOB
Jetzt Ersteinschätzung erhalten
  • 98% Kundenzufriedenheit
  • Kostenlos & unverbindlich
Mehr als 330.000 Kunden haben über advocado einen passenden Anwalt für ihren Fall gefunden.

Wir haben den idealen
Anwalt für VOB

Unternehmen
40.000+ Unternehmen
haben bereits ihre Rechtsanfragen über advocado gestellt.
Anwälte
550+ Anwälte
mit allen notwendigen Spezialisierungen sind im Netzwerk aktiv.
Bewertung
4,82 Ø / 5
Kunden bewerten advocado Anwälte mit 4,82 von 5 Sternen.

Häufig gestellte Fragen

Das funktioniert ganz einfach: Sie schicken uns Ihre Rechtsfrage. Auf Basis Ihrer Frage sucht unser digitales Matching-System den passenden Rechtsanwalt aus unserem Netzwerk aus über 550 Partner-Anwälten.

Das funktioniert online über unsere Website. Klicken Sie auf den folgenden Link und folgen Sie den Hinweisen, um Ihre Rechtsfrage abzuschicken: https://www.advocado.de/anliegen-schildern/

Nichts – Sie können Ihre Rechtsfrage kostenlose stellen. Plus: Nachdem Sie Ihre Frage an uns geschickt haben, erhalten Sie eine kostenlose telefonische Ersteinschätzung von einem erfahrenen Rechtsanwalt. Ziel ist, dass er mit Ihnen Chancen, Risiken & die nächsten möglichen Schritte zur Lösung Ihres Rechtsproblems bespricht.

Nach der Ersteinschätzung erhalten Sie von Ihrem Rechtsanwalt ein unverbindliches Festpreisangebot zur Lösung Ihres Rechtsproblems. Das Angebot erhalten Sie unverbindlich mit einer detaillierten Auflistung aller Kosten. Erst dann entscheiden Sie, ob Sie Ihren Rechtsanwalt mit der Lösung Ihres Rechtsproblems beauftragen möchten. Über Ihr Kundenkonto können Sie den Rechtsanwalt bzw. die Rechtsanwältin ganz einfach per Klick beauftragen. Danach kann die Bearbeitung Ihres Anliegens beginnen – und damit die Lösung Ihres Rechtsproblems.

Unsere Top Partner-Anwälte für VOB

Erich Hierz
Erich Hierz
Rechtsanwalt
Roland Siegel
Roland Siegel
Rechtsanwalt
Philipp Holzapfel
Philipp Holzapfel
Rechtsanwalt
Michael Lindtner
Michael Lindtner
Rechtsanwalt
Thore Flock
Thore Flock
Rechtsanwalt
Philipp Pallitsch
Philipp Pallitsch
Rechtsanwalt
Wolfgang Probstmeier
Wolfgang Probstmeier
Rechtsanwalt
Oliver Gunzelmann
Oliver Gunzelmann
Rechtsanwalt

Was regelt die VOB?

Die VOB ist die Vergabe- und Vertragsordnung für Bauleistungen. Sie ist kein Gesetz, sondern ein von den Beteiligten im Bauwesen erarbeitetes Regelwerk. Die Vorschriften der VOB sind z. B. die Basis für Bauverträge – quasi die Allgemeinen Geschäftsbedingungen bzw. AGB speziell für Bauverträge.

Die VOB regelt aber noch mehr. Sie umfasst 3 Teile mit unterschiedlichen Schwerpunkten:

  • VOB/A: Allgemeine Bestimmungen für die Vergabe von Bauleistungen (DIN 1960) – relevant für öffentliche Bauaufträge.
  • VOB/B: Allgemeinen Vertragsbedingungen für die Ausführung von Bauleistungen (DIN 1961) – relevant für öffentliche Bauprojekte und private Bauherren.
  • VOB/C: Allgemeinen Technischen Vertragsbedingungen für Bauleistungen (ATV) – Vorschriften zur technischen Qualität und Abrechnung der Bauleistungen.

Für Bauunternehmer: Richtig reagieren bei Verstoß gegen die VOB

Öffentliche Bauaufträge müssen gemäß der VOB/A vergeben werden. Jeder Bauunternehmer soll im Vergabeverfahren die gleichen Chancen haben, den Bauauftrag zu bekommen – und der Bauvertrag muss bestimmten Vorgaben entsprechen. So schützt die VOB Bauunternehmer vor einem unfairen Wettbewerb bei der Ausschreibung und der unberechtigten Vergabe von Bauaufträgen an Konkurrenten.

Vermuten Bauunternehmer einen Verstoß gegen die VOB im Vergabeverfahren und damit die Benachteiligung gegenüber Konkurrenten oder einen ungültigen Bauvertrag, kann die Unterstützung eines Anwalts mit Schwerpunkt VOB helfen

Denn Bauunternehmer müssen bei einem VOB/A-Verstoß schnell reagieren. Innerhalb von 15 Tagen nach der Ausschreibung müssen sie bei der Vergabekammer einen Antrag einreichen, um das Vergabeverfahren prüfen zu lassen. Entscheidend ist, dass sie umfassend begründen können, warum das Verfahren unzulässig ist.

Ein Anwalt mit Schwerpunkt VOB kennt die Vorschriften zur Vergabe öffentlicher Bauaufträge genau und kann Bauunternehmer dabei unterstützen, Verfahrensfehler eindeutig nachzuweisen – und damit die erneute Ausschreibung des Bauprojektes zu erreichen.

Für Privatpersonen: VOB als Teil des Bauvertrages prüfen lassen

Der Bauvertrag ist die Grundlage für jedes Bauprojekt. Entscheidend für einen reibungslose Bauphase sind feste Rahmenbedingungen für die Zusammenarbeit von Bauherren und Bauunternehmern. Das Besondere beim Bauvertrag: Bauherren können selbst entscheiden, ob die Regelungen des BGB oder der VOB gelten sollen.

Bauvertrag gemäß VOB vs. BGB: Was sind die Bedingungen für Bauherren?

Regelung

Bauvertrag nach VOB

Bauvertrag nach BGB

Bezahlung des Hauses

Etappenweise

Bei der Abnahme

Rechnungsstellung

Schriftliche Rechnung

Automatische Zahlung

Verjährung bei Mängeln

Nach 4 Jahren

Nach 5 Jahren

Nachträgliche Änderungen

Möglich

Nicht möglich

Soll die VOB Vertragsgrundlage sein, muss das im Bauvertrag explizit vereinbart werden. Achtung: Bei Bauverträgen für private Bauprojekte reicht der bloße Hinweis auf die VOB nicht aus. Die VOB muss Bau-Laien ausgehändigt werden – also allen Personen, die nicht regulär durch z. B. ihren Bau- oder Handwerksberuf über die Regelungen informiert sind.

Das OLG Saarbrücken hat entschieden: Bei VOB-Bauverträgen mit bauunerfahrenem Auftraggeber muss der Bauunternehmer dem privaten Bauherren bei Vertragsschluss den vollständigen VOB-Text vorlegen. Alternativ muss der Architekt des Bauherren direkt am Vertragsabschluss beteiligt sein. Wichtig: Der Architekt muss dem Bauherren dann die VOB vor Vertragsabschluss und Baubeginn übergeben. Der Bauvertrag darf nicht einfach ohne Kenntnis der VOB geschlossen werden (Az.: 8 U 627/04).

Ein Anwalt mit Schwerpunkt VOB kann den Bauvertrag vorab prüfen und sicherstellen, dass die Vertragsbedingungen korrekt sind und Bauherren alle Informationen zur VOB haben, die ihnen zum Schutz ihrer Verbraucherrechte und für ein faires Vertragsverhältnis zustehen.

Lassen Sie Ihr Anliegen jetzt kostenlos von einem Anwalt einschätzen.
Einschätzung einholen
Kostenlos & unverbindlich