Kostenfreie Anfrage
Pressemitteilung vom

Legal Self Service: Rechtsprobleme einfach selbst lösen

Pressekontakt

Eve-Marie Röseler
Eve-Marie Röseler Head of PR & Communication
presse@advocado.de
0160 930 48 960
Pressemitteilung als PDF
herunterladen

Download

Legal Self Service: Rechtsprobleme einfach selbst lösen

advocado-Gründer und CEO Maximilian Block erklärt die neue Verbraucher-App seines Unternehmens:

 

Warum gibt es die advocado-App?

Im Laufe der vergangenen Jahre haben wir festgestellt, dass ein großer Teil der bei advocado Rechtsuchenden noch gar keine anwaltliche Hilfe benötigt. Etwa sechzig Prozent sind gut damit beraten, ihre Rechtsprobleme zunächst selbst anzugehen. Dies betrifft insbesondere alltägliche Sorgen wie Bahnausfall, Mieterhöhung oder den digitalen Datenschutz.

Damit die Verbraucher per Smartphone einfach zu ihrem Recht kommen, haben wir unsere App entwickelt. Mit ihrer Hilfe erwirken Verbraucher beispielsweise eine Entschädigung für eine Zugverspätung – frei von Gebühren, Provisionen oder Papierformularen.

Dieser kostenfreie Legal Self Service bricht mit den bestehenden Rechtsdienstleistungen per Inkassoprinzip, bei denen die Verbraucher 20 – 30 Prozent ihrer Kostenerstattung an den Service-Anbieter abtreten müssen.

Unser neues Angebot versetzt außerdem die Legal Tech-Landschaft ordentlich in Bewegung und stellt bestehende Geschäftsmodelle in Frage.

 

Was kann die advocado-App?

Nach Dateneingabe erstellt die App umgehend anwaltlich geprüfte Dokumente und versendet Anfragen und Ansprüche auf direktem Weg. Um Fristen im Blick zu behalten, erinnert und benachrichtigt die App ihre Nutzer automatisch. Werden die Ansprüche abgewiesen, nicht fristgerecht beantwortet oder ignoriert, können Verbraucher per App unser advocado-System konsultieren, das bei der juristischen Problemlösung hilft. Unser Algorithmus findet dann einen spezialisierten advocado-Partneranwalt, der sich dem Fall annimmt. Die Vorarbeit, die der Mandant durch das Versenden unseres Dokuments bereits geleistet hat, erleichtert die Arbeit des Juristen und es kann mit einer raschen Lösung gerechnet werden.

 

Welche Kosten fallen an?

Die advocado-App kostet kein Geld. Ihre Nutzung und die Erstellung der anwaltlich geprüften Dokumente sind kostenfrei.

 

Wie unterscheidet sich die advocado-App von anderen Angeboten?

Wie gesagt wird, im Gegensatz zu anderen Anbietern, über die advocado-App keine Provision fällig. Das bedeutet, die Kostenerstattung fließt ohne Abzüge an den Antragsteller.

Unsere App kann mehr als nur ein Rechtsthema: Gestartet mit Reiserecht, Schufa und Creditreform, kommen nun sukzessive weitere verbraucherrelevante Rechtsgebiete hinzu. Am Ende des Tages benötigt der App-Nutzer nur diese eine Anwendung für all seine alltäglichen Rechtssorgen – und kann seine Rechtsprobleme selbst angehen. Legal Self Service eben.

Über advocado

Die advocado GmbH ermöglicht Privat- und Unternehmenskunden einen einfachen Zugang zum Recht und umfassende Information zu allen rechtlichen Belangen. Die One-stop-Plattform www.advocado.de bringt Rechtsproblem und Lösung schnell und fallspezifisch zusammen. Einfache und komplexe Fälle werden vollständig digital und sicher abgewickelt, zeit- und ortsunabhängig. Als einziges deutsches Legal-Tech setzt advocado auf eine eigene Plattformtechnologie und ein eigenes Netzwerk von hunderten Partneranwälten. Das mehrfach ausgezeichnete Unternehmen zählt mehr als 60.000 Kunden und 50 Mitarbeiter an den Standorten Greifswald und Stralsund.

Sie haben Fragen?

Sie benötigen Daten & Fakten zu rechtlichen Themen oder sind auf der
Suche nach einem Juristen für redaktionelle Themen?
Wir helfen gern.
Kontaktieren Sie uns