Kostenlose Anfrage

Anwalt für Familienzusammenführung

Fall schildern & Hilfe erhalten
  • Volle Transparenz beim Angebot Volle Angebotstransparenz
  • Sofort-Hilfe vom Anwalt
Fall in wenigen Worten schildern
Kostenlosen Rückruf vom Anwalt erhalten
Bei Bedarf Anwalt beauftragen
Gefördert von:
Bundesministerium für Wirtschaft und Energie
Europäische Union

So finden Sie Ihren Anwalt online mit advocado

Frage stellen
Sie schildern einfach online Ihren Fall und hinterlassen Ihre Kontaktdaten – wir ermitteln den passenden Anwalt für Sie.
Antwort bekommen
Ein advocado Partner-Anwalt meldet sich noch am selben Tag* bei Ihnen für eine kostenfreie Ersteinschätzung.
Lösung erhalten
Sie erhalten ein Angebot & können Ihren Anwalt mit wenigen Klicks beauftragen falls weitere Schritte erforderlich sind.
Kostenlose Ersteinschätzung Kostenlose Ersteinschätzung
Volle Transparenz beim Angebot
Sofort-Hilfe vom Anwalt

Diese Themen erledigen unsere Partner-Anwälte für Sie

Diese Themen erledigen unsere Partner-Anwälte für Sie

  • Voraussetzungen für die Familienzusammenführung sicherstellen
  • Bedingungen für die Aufenthaltsgenehmigung erfüllen
  • Antrag für das Visum absichern
  • Fristen prüfen und einhalten
  • Kommunikation mit den Behörden übernehmen
Jetzt Anwalt finden
Diese Themen erledigen unsere Partner-Anwälte für Sie

Das sagen unsere Kunden über advocado

4,80 von 5 Sternen
Anne Sabine W.

Die Kostenfrage ist noch nicht abschließend geklärt - ich wurde jedoch mittlerweile über mehr Details informiert!!

5,00 von 5 Sternen
Sunday Kevin K.

Sehr nett und sachlich.Alles so einfach erklärt dass Mann sofort versteht.Herr Nagy ist wirklich kompetent und professionell.Ich bin sehr sehr zufrieden.

5,00 von 5 Sternen
Jessica D.

Herr Steidel hat sich sofort gemeldet. Sehr kompetent, hört gut zu, fragt nach weiteren Details, gibt sofort eine konkrete Rückmeldung zur rechtlichen Situation! Vielen vielen Dank! Sollte es tatsächlich zu einem Gerichtsverfahren kommen, würde ich ihn gerne für den Fall als Rechtsbeistand beauftragen!

5,00 von 5 Sternen
Daniela O.

Ich behalte mir vor je nach Erfolg meines Termines bei einem anderen Rechtsanwalt den Werten Herrn Lackner noch einmal zu kontaktieren Ich muss erst feststellen, was der mir bis dato unbekannte Rechtsanwalt zu meiner Angelegenheit für Lösungsvorschläge macht Mag. lackner auf jeden Fall top! 10 Sterne von 5 Mit freundlichen Grüßen Mag.aOberhammer

5,00 von 5 Sternen
Mario M.

Die Antwort auf meine Anfrage kam sehr schnell. Top! Herr Klein ist sehr freundlich und machte schon am Telefon einen sehr sympathischen Eindruck.

5,00 von 5 Sternen
Ute V.

Schnelle Kontaktaufnahme durch ihn. Hat mich beruhigen können. Soll mich melden wenn die Kündigung schriftlich vorliegt.

5,00 von 5 Sternen
Daniel S.

Kennt sich umfassend aus, schildert verschiedene Szenarien sowieso Möglichkeiten und gibt selbst beim Erstgespräch ausführliche Information, die sehr hilfreich für den weiteren Verlauf sind. Klare Empfehlung

5,00 von 5 Sternen
Cornelia M.

Meine Frage wurde von Herrn Steidel vollumfänglich beantwortet. Zudem hat er mir einen wertvollen Hinweis zur weiteren Einschätzung der Angelegenheit gegeben. Wenn es in dieser Sache zu einer juristischen Auseinandersetzung kommen sollte, werde ich ihn weiterempfehlen.

Schildern Sie Ihr Anliegen und wir finden für Sie den passenden Rechtsanwalt für Familienzusammenführung
Jetzt Ersteinschätzung erhalten
  • 98% Kundenzufriedenheit
  • Kostenlos & unverbindlich
Mehr als 330.000 Kunden haben über advocado einen passenden Anwalt für ihren Fall gefunden.
Aufenthaltsgenehmigung
  • Unbefristete Aufenthaltserlaubnis
  • Niederlassungserlaubnis
  • Daueraufenthalt-EU
Familiennachzug
  • Ehegattennachzug
  • Kindesnachzug
  • Elternnachzug
Einbürgerung
  • Visum
  • Arbeitserlaubnis
  • Doppelte Staatsbürgerschaft

Wir haben den idealen
Anwalt für Familienzusammenführung

Unternehmen
40.000+ Unternehmen
haben bereits ihre Rechtsanfragen über advocado gestellt.
Anwälte
550+ Anwälte
mit allen notwendigen Spezialisierungen sind im Netzwerk aktiv.
Bewertung
4,82 Ø / 5
Kunden bewerten advocado Anwälte mit 4,82 von 5 Sternen.

Häufig gestellte Fragen

Das funktioniert ganz einfach: Sie schicken uns Ihre Rechtsfrage. Auf Basis Ihrer Frage sucht unser digitales Matching-System den passenden Rechtsanwalt aus unserem Netzwerk aus über 550 Partner-Anwälten.

Das funktioniert online über unsere Website. Klicken Sie auf den folgenden Link und folgen Sie den Hinweisen, um Ihre Rechtsfrage abzuschicken: https://www.advocado.de/anliegen-schildern/

Nichts – Sie können Ihre Rechtsfrage kostenlose stellen. Plus: Nachdem Sie Ihre Frage an uns geschickt haben, erhalten Sie eine kostenlose telefonische Ersteinschätzung von einem erfahrenen Rechtsanwalt. Ziel ist, dass er mit Ihnen Chancen, Risiken & die nächsten möglichen Schritte zur Lösung Ihres Rechtsproblems bespricht.

Nach der Ersteinschätzung erhalten Sie von Ihrem Rechtsanwalt ein unverbindliches Festpreisangebot zur Lösung Ihres Rechtsproblems. Das Angebot erhalten Sie unverbindlich mit einer detaillierten Auflistung aller Kosten. Erst dann entscheiden Sie, ob Sie Ihren Rechtsanwalt mit der Lösung Ihres Rechtsproblems beauftragen möchten. Über Ihr Kundenkonto können Sie den Rechtsanwalt bzw. die Rechtsanwältin ganz einfach per Klick beauftragen. Danach kann die Bearbeitung Ihres Anliegens beginnen – und damit die Lösung Ihres Rechtsproblems.

Unsere Top Partner-Anwälte für Familienzusammenführung

Susanne Aigner
Susanne Aigner
Rechtsanwältin
Bianca Rönn
Bianca Rönn
Rechtsanwältin
Britta Lehnert
Britta Lehnert
Rechtsanwältin
Michaela Bernhofer-Schnöll
Michaela Bernhofer-Schnöll
Rechtsanwältin
Sascha Steidel
Sascha Steidel
Rechtsanwalt
Steffan Schwerin
Steffan Schwerin
Rechtsanwalt
Birgit Schnöll
Birgit Schnöll
Rechtsanwältin
Matthias H. Bernds
Matthias H. Bernds
Rechtsanwalt

Anwalt Familien­zusammen­führung: Was muss ich wissen?

Ehe und Familie sind rechtlich geschützt. Deshalb ist die Familienzusammenführung möglich: Deutsche Staatsbürger dürfen ihre ausländischen Angehörigen (Ehegatten, minderjährige Kinder, Elternteile) ins Land holen.  Auch ein Ausländer mit dauerhafter Aufenthaltserlaubnis kann seine Familie nachholen. Die Familie bekommt dann eine Aufenthaltserlaubnis.

Die Zusammenführung mit einem Ausländer ist deutlich komplizierter als mit einem deutschen Staatsbürger. Je nach Aufenthaltsstatus (z. B. dauerhafte Aufenthaltsgenehmigung, Asyl- oder Flüchtlingsstatus) können umfangreiche Nachweispflichten, Sperrfristen, die erneute Status-Prüfung und Ausschlussregelungen den Familiennachzug erschweren. Hier kann ein Anwalt helfen. Er weiß, welche Nachweise erbracht werden müssen und kann das Antragsverfahren juristisch begleiten.

advocado findet für Sie den passenden Anwalt aus einem Netzwerk mit über 550 Partner-Anwälten. Dieser kontaktiert Sie innerhalb von 2 Stunden* für eine kostenlose Ersteinschätzung zum weiteren Vorgehen für eine Familienzusammenführung.

Wann kann ich eine Familienzusammenführung beantragen?

Einmal ist gesetzlich geregelt, unter welchen Voraussetzungen die Familienzusammenführung möglich ist. Ist der Ehegattennachzug möglich, sind weitere Voraussetzungen zu erfüllen, damit man den Antrag auf Familienzusammenführung stellen kann.  

Voraussetzungen für den Ehegattennachzug

Der Ehegattennachzug ist in Deutschland zum Schutz der Ehe und Familie möglich (Art. 6 Grundgesetz). Familienmitglieder erhalten eine Aufenthaltserlaubnis. Dieser Grundsatz bedeutet aber nicht, dass automatisch ein Anspruch auf eine Aufenthaltsgenehmigung besteht. Dafür sind wie in jedem Fall die Voraussetzungen des § 27 AufenthG zu erfüllen.

Die Voraussetzungen für eine Aufenthaltsgenehmigung:

  • Visum
  • Lebensunterhalt ist gesichert
  • Eindeutige Identität und Staatsangehörigkeit des nachziehenden Ehegatten
  • Es besteht kein Ausweisungsinteresse
  • Pass

Die Voraussetzungen für den Familiennachzug hängen auch von der Staatsangehörigkeit des in Deutschland lebenden Familienmitglieds ab.

Für den Ehegattennachzug zu jemandem mit Staatsangehörigkeit eines Drittstaats (nicht EU, nicht Europäischer Wirtschaftsraum, nicht Schweiz) gibt es zusätzllich besondere Voraussetzungen. § 30 AufenthG schreibt Folgendes vor:

  • Beide Ehegatten haben das 18. Lebensjahr vollendet
  • Der nachziehende Ehegatte hat grundlegende Deutschkenntnisse
  • Der in Deutschland lebende Ehegatte hat einen gesicherten Aufenthaltsstatus (z.B. Blaue Karte EU, Niederlassungserlaubnis, Erlaubnis zum Daueraufenthalt – EU)
  • Es besteht kein Ausweisungsinteresse gegen ihn

Voraussetzungen für den Antrag auf Familienzusammenführung

Ist der nachziehende Ehepartner kein EU-Bürger, braucht er ein Visum, damit er nach Deutschland kommen kann. Das Visum muss man beim deutschen Konsulat oder der deutschen Botschaft beantragen, wo der nachziehende Ehegatte lebt.

Für das Visum notwendig sind:

  • Reisepass des Antragstellers
  • Passfoto
  • Eheurkunde
  • Kopie des Aufenthaltstitels des bereits in Deutschland lebenden Ehepartners
  • Nachweis der Deutschkenntnisse (A1-Zertifikat)
  • Nachweis über Wohnraum in Deutschland und gesicherten Lebensunterhalt

Die Familienzusammenführung sollte als Zweck für das Visum angegeben werden.

Die Erteilung eines Visums kann 12 bis 15 Wochen dauern. Erst wenn das Visum genehmigt ist, kann man den Antrag auf Familienzusammenführung stellen.

Wie läuft der Familiennachzug ab?

So funktioniert der Familiennachzug:

  1. Visum beantragen
  2. Antrag auf Familienzusammenführung stellen
  3. Nach der Einreise: Im Einwohnermeldeamt anmelden (Frist: 1 Woche)
  4. In der Ausländerbehörde einen Aufenthaltstitel beantragen

Wie kann ein Anwalt bei der Familienzusammenführung helfen?

Die Voraussetzungen für den Familiennachzug sind umfangreich, die Regelungen für Laien kompliziert. Ein Anwalt mit Schwerpunkt Familienzusammenführung weiß genau, was zu tun ist, damit Familienmitglieder nach Deutschland einreisen dürfen. Er kann Ihre individuelle Situation prüfen und zuerst sicherstellen, dass Sie persönlich die Voraussetzungen erfüllen, um Ihre Familie nachzuholen.

Er kann alle notwendigen Unterlagen zum Nachweis Ihres Verwandtschaftsverhältnisses zusammenstellen, Ihre Angehörigen dabei unterstützen, das Visum zu beantragen und die Fristen für die Bearbeitung im Blick behalten, damit sie in der Heimat nicht z. B. zu früh ihre Wohnung aufgeben müssen oder ähnliche organisatorische Schwierigkeiten haben.

Haben Sie das Visum, kann der Anwalt Ihren Antrag auf Familienzusammenführung ausfüllen und rechtlich absichern, damit keine Fehler passieren, die den Nachzug verhindern.

Auch nach der Einreise kann der Anwalt eine wertvolle Unterstützung bei allen Behördengängen sein und dabei helfen, einen langfristigen Aufenthaltstitel zu bekommen.

Lassen Sie Ihr Anliegen jetzt kostenlos von einem Anwalt einschätzen.
Einschätzung einholen
Kostenlos & unverbindlich