Kostenlose Anfrage
Ihre Rechtsberatung

Anwalt | Hunde­recht

  • Einfach Rechtsfrage eingeben & Anwalt finden lassen
  • Rückruf von einem unserer 550 Partner-Anwälte – kein Termin notwendig.
  • Kostenlose Ersteinschätzung innerhalb von 2 Stunden* erhalten.
Jetzt Ersteinschätzung erhalten

Kostenlos & unverbindlich

Focus Money
Auszeichnung
Bundesministerium für Wirtschaft und Energie
Förderer
Trusted Shops
Auszeichnung
Europäische Union
Förderer

In 3 Schritten: Anwalt zum Thema
Hunde­recht finden

Anliegen schildern

Anliegen schildern

Sie schildern Ihr Anliegen innerhalb weniger Minuten online.

Kostenlose Ersteinschätzung

Kostenlose Ersteinschätzung

Ein Partner-Anwalt aus unserem Netzwerk meldet sich innerhalb von 2 Stunden* und erläutert Ihre Optionen.

Angebot

Angebot

Bei Bedarf erhalten Sie ein Angebot, das alle Leistungen & Kosten auflistet.

Jetzt Ersteinschätzung erhalten

Kostenlos & unverbindlich

Statue of Justice

Wir kämpfen für eine Welt,
in der jeder Mensch zu seinem Recht kommt.

Ihre Vorteile mit advocado

Kein langes Suchen mehr

Kein langes
Suchen mehr

Kein langes Suchen mehr

Einfach Rechtsfrage eingeben und den passenden Anwalt aus einem bundesweiten Netzwerk von über 550 Partner-Anwälten finden lassen. Das Besondere: Sie erhalten schon 2 Stunden* später einen Rückruf.
Digital & persönlich für Sie da

Digital & persönlich
für Sie da

Digital & persönlich für Sie da

advocado funktioniert online, jederzeit und von überall: In Ihrem persönlichen Kundenbereich behalten Sie alle Informationen im Blick. Bei Fragen & Problemen ist unser Service-Team kostenlos täglich für Sie da.
Schnell wissen, was zu tun ist

Schnell wissen,
was zu tun ist

Schnell wissen, was zu tun ist

Sie erhalten innerhalb von 2 Stunden* eine telefonische Ersteinschätzung zu Ihren Chancen, Risiken & möglichen nächsten Schritten – unverbindlich & kostenlos.
Keine unvorhergesehenen Kosten

Keine unvorhergesehenen
Kosten

Keine unvorhergesehenen Kosten

Noch bevor Sie Ihren Anwalt beauftragen, erhalten Sie ein Angebot zum Festpreis. Auf Wunsch rechnet Ihr Rechtsanwalt die Kosten über Ihre Rechtsschutzversicherung ab – ganz ohne Aufwand für Sie.
160.000
Kunden
98
Kundenzufriedenheit
550
Partner-Anwälte
4,82/5
Bewertungen unserer Partner-Anwälte

Partner-Anwälte zum Thema Hunde­recht

Norbert Mösch Rechtsanwalt

Norbert Mösch,

Anwaltszulassung seit 8 Jahren

Marian Härtel Rechtsanwalt

Marian Härtel,

Anwaltszulassung seit 13 Jahren

Silke Thulke-Rinne Rechtsanwalt

Silke Thulke-Rinne,

Anwaltszulassung seit 17 Jahren

Fabian Laass Rechtsanwalt

Fabian Laass,

Anwaltszulassung seit 4 Jahren

Jakob Mahlmann Rechtsanwalt

Jakob Mahlmann,

Anwaltszulassung seit 25 Jahren

Hartmut Kowalski Rechtsanwalt

Hartmut Kowalski,

Anwaltszulassung seit 33 Jahren

Jetzt Ersteinschätzung erhalten

Kostenlos & unverbindlich

Das sagen unsere Kunden

Sylke B.
★★★★★
★★★★★
5.0 / 5

Sehr freundlich! Herr Wübbe nahm sich wirklich Zeit und hat mir jede Frage die ich am Telefon noch hatte, sehr freundlich und geduldig erklärt. Mit der Ersteinschätzung konnte er mir schon recht gut helfen. Vielen Dank schon mal dafür.

 Michael Wübbe

Für Rechtsanwalt
Michael Wübbe

Jürgen F.
★★★★★
★★★★★
5.0 / 5

Hätte nichts besseres tun können, als mich bei advocado zu registrieren. Nochmal herzlichen Dank an Frau Senf, fühle mich jetzt um einiges besser.

 Carina Senf

Für Rechtsanwältin
Carina Senf

Bianca W.
★★★★★
★★★★★
5.0 / 5

Frau Heuvens hat sich kaum mehr als 12 Stunden, nachdem ich mein Problem online gestellt habe, bei mir gemeldet. Sie hat mir geduldig und verständlich die Sachlage erklärt und mich bestens beraten. Auch als ich eine Rückfrage hatte, hat sie diese sofort und gut verständlich beantwortet. Ich bin mehr als zufrieden und dankbar.

 Elke Heuvens

Für Rechtsanwältin
Elke Heuvens

Sebastian B.
★★★★★
★★★★★
4.8 / 5

Eine gute und mehr als ausreichende Ersteinschätzung, aus der sich sowohl eigene Handlungsanweisungen als auch juristische Möglichkeiten dargestellt haben. Also das was ich mir von einer Erstberatung erhofft hatte, wurde vollständig erfüllt. Besten Dank!

 Frederik Neumann

Für Rechtsanwalt
Frederik Neumann

Thorsten W.
★★★★★
★★★★★
5.0 / 5

Sehr schnelle und vor allem kompetente Rückmeldung, vielen Dank.

 Michael Riemer

Für Rechtsanwalt
Michael Riemer

Holger M.
★★★★★
★★★★★
5.0 / 5

Herr Rechtsanwalt Wübbe hat vom ersten Telefonat an überzeugt. Eine klare und präzise Auskunft erteilt und die Übernahme unseres Mandates war perfekt. In einer Angelegenheit bezüglich eines Welpen, welcher nicht herausgegeben werden sollte, konnte Herr RA Wübbe mit einem unmissverständlichen Schreiben die Angelegenheit schnellstens klären und wurde für uns zu einem positiven Endergebnis gebracht. Herr Wübbe ist auf jeden Fall sehr zu empfehlen, er ist freundlich, sehr kompetent und hat eine klare Preislinie. Top Empfehlung!

 Michael Wübbe

Für Rechtsanwalt
Michael Wübbe

Wir schicken niemanden
in einen aussichtslosen Rechtsstreit.

Statue of Justice

Anwalt Hunde­recht: Was muss ich wissen?

2019 lebten laut Statistia über 10 Millionen Menschen mit mindestens einem Hund zusammen. Dieses Zusammenleben wirft oft juristische Fragen auf: Was muss ich beim Hundekauf beachten? Darf der Vermieter die Hundehaltung verbieten? Wer haftet im Schadensfall?

Sie haben Fragen zum Hunderecht? Ein Anwalt für Hunderecht kann Sie über alle Rechte, Pflichten und rechtlichen Anforderungen aufklären.


Rechte und Pflichten nach dem Landeshundegesetz

Jedes Bundesland hat eigene Gesetze zur Haltung, Führung und Beaufsichtigung eines Hundes. Diese sollen sicherstellen, dass von Hunden keine Gefahr für die körperliche Unversehrtheit eines Menschen oder anderen Tieres ausgeht.

Nach dem Landeshundegesetz trägt der Hundehalter die volle Verantwortung für sein Tier: Er muss die Bedürfnisse des Tieres erfüllen, es artgerecht unterbringen sowie Auslauf, Pflege und Erziehung gewährleisten. Daneben muss er gesetzliche Bestimmungen zur Versicherungs- und Steuerpflicht beachten.


Das müssen Sie beim Hundekauf beachten

Neben allgemeinen Fragen wie z. B. zur Rasse und Finanzierung des Hundes und dazu, ob der Mietvertrag einen Hund erlaubt, stehen oft rechtlich relevante Fragen im Raum: Ob Sie Ihren Hund bei einem Züchter oder über private Personen aus dem Aus- und Inland kaufen, entscheidet oft darüber, ob Sie einen gesunden und sozialen Hund erhalten. Das liegt daran, dass Tiere von einem verantwortungsvollen Züchter oder einem seriösen Tierheim meistens gesund, tierärztlich gepflegt und gechipt sind. Das Gegenteil trifft oft auf Privatpersonen zu, die zufällig Welpen erhalten haben oder auf Masse züchten.

Ein Kaufvertrag sichert den Hundekauf rechtlich ab. Ein Anwalt für Hunderecht kann Ihnen bei der Erstellung eines rechtssicheren Vertrages helfen und möglichen Rechtsstreitigkeiten entgegenwirken.


Gefährliche Hunde und Listenhunde

Jedes Bundesland definiert unterschiedlich, welche Hunderassen als gefährlich bzw. als Kampfhunde gelten und in entsprechende Listen aufgenommen werden. Ist Ihr Hund betroffen, gelten für die Haltung spezielle Auflagen: Beispielsweise muss der Halter volljährig sein, ein makelloses Führungszeugnis vorweisen, eine Sachkundeprüfung ablegen und den Hund in der Öffentlichkeit mit einem Maulkorb ausstatten. Halten Sie den Hund den gesetzlichen Vorgaben zuwider oder haben keine Haltungsgenehmigung, müssen Sie mit Strafzahlungen von bis zu 10.000 € rechnen.

Sie sind unsicher, ob Ihr Hund zu den gefährlichen Hunden zählt und welche Auflagen auf Sie zukommen? Ein Anwalt für Hunderecht kann die Sachlage prüfen und Sie zu den Anforderungen beraten. Hält er eine Auflage für ungerechtfertigt, kann er sich mit der Behörde auseinandersetzen und die Aussetzung der Maßnahme erwirken.


Wer haftet im Schadensfall?

Züchter haften für alle Sachmängel, die sich nach einem Hundekauf zeigen – beispielsweise Krankheiten oder fehlende Impfungen. Durch die Züchterhaftung können Käufer zunächst Nacherfüllung verlangen. Ist eine Nacherfüllung nicht möglich – z. B. bei unheilbaren Krankheiten –, können Sie vom Kaufvertrag zurücktreten und Schadensersatz für Tierarzthonorar, Impfkosten und Kaufpreis verlangen.

Im Falle eines Hundebisses muss sich der Hundehalter wegen fahrlässiger Körperverletzung verantworten. Neben Schmerzensgeldforderungen kann der Biss zur Anzeige gebracht werden. Dann schaltet sich das Ordnungsamt ein und prüft die Gefährlichkeit des Hundes. Maulkorbzwang, Leinenpflicht oder Wesenstest können folgen. In seltenen Fällen kann die Behörde einen besonders aggressiven Hund beschlagnahmen und einschläfern lassen.


Relevantes Ratgeber-Wissen

Häufig gestellte Fragen

Das funktioniert ganz einfach: Sie schicken uns Ihre Rechtsfrage. Auf Basis Ihrer Frage sucht unser digitales Matching-System den passenden Rechtsanwalt aus unserem Netzwerk aus über 550 Partner-Anwälten.

Das funktioniert online über unsere Website. Klicken Sie auf den folgenden Link und folgen Sie den Hinweisen, um Ihre Rechtsfrage abzuschicken: https://www.advocado.de/rechtsfrage-stellen.html

Nichts – Sie können Ihre Rechtsfrage kostenlose stellen. Plus: Nachdem Sie Ihre Frage an uns geschickt haben, erhalten Sie eine kostenlose telefonische Ersteinschätzung von einem erfahrenen Rechtsanwalt. Ziel ist, dass er mit Ihnen Chancen, Risiken & die nächsten möglichen Schritte zur Lösung Ihres Rechtsproblems bespricht.

Nach der Ersteinschätzung erhalten Sie von Ihrem Rechtsanwalt ein unverbindliches Festpreisangebot zur Lösung Ihres Rechtsproblems. Das Angebot erhalten Sie unverbindlich mit einer detaillierten Auflistung aller Kosten. Erst dann entscheiden Sie, ob Sie Ihren Rechtsanwalt mit der Lösung Ihres Rechtsproblems beauftragen möchten. Über Ihr Kundenkonto können Sie den Rechtsanwalt bzw. die Rechtsanwältin ganz einfach per Klick beauftragen. Danach kann die Bearbeitung Ihres Anliegens beginnen – und damit die Lösung Ihres Rechtsproblems.

advocado arbeitet mit nahezu allen Rechtsschutzversicherern zusammen. Auf Wunsch rechnen wir alle anfallenden Kosten über Ihre Rechtsschutzversicherung ab – ohne Aufwand für Sie. Das heißt, wir prüfen in Ihrem Auftrag bei der Versicherung, ob sie für die Kosten zur Lösung Ihres Rechtsproblems aufkommt. Die gesamte Kommunikation und Abrechnung übernehmen wir.

Lassen Sie sich von einem erfahrenen Anwalt aus unserem Netzwerk beraten. In einer kostenlosen Ersteinschätzung bespricht der vermittelte Anwalt mit Ihnen den Fall & Ihre Erfolgsaussichten.

Jetzt Ersteinschätzung erhalten

Kostenlos & unverbindlich