Anwalt für Abgasskandal

Fall schildern & Hilfe erhalten
  • Volle Transparenz beim Angebot Volle Angebotstransparenz
  • Sofort-Hilfe vom Anwalt
Fall in wenigen Worten schildern
Kostenlosen Rückruf vom Anwalt erhalten
Bei Bedarf Anwalt beauftragen
Gefördert von:
Bundesministerium für Wirtschaft und Energie
Europäische Union

So finden Sie Ihren Anwalt online mit advocado

Frage stellen
Sie schildern einfach online Ihren Fall und hinterlassen Ihre Kontaktdaten – wir ermitteln den passenden Anwalt für Sie.
Antwort bekommen
Ein advocado Partner-Anwalt meldet sich noch am selben Tag* bei Ihnen für eine kostenfreie Ersteinschätzung.
Lösung erhalten
Sie erhalten ein Angebot & können Ihren Anwalt mit wenigen Klicks beauftragen falls weitere Schritte erforderlich sind.
Kostenlose Ersteinschätzung Kostenlose Ersteinschätzung
Volle Transparenz beim Angebot
Sofort-Hilfe vom Anwalt

Diese Themen erledigen unsere Partner-Anwälte für Sie

Diese Themen erledigen unsere Partner-Anwälte für Sie

VW, Mercedes, Audi, Porsche und weitere Hersteller sind Teil des Abgasskandals. Seit 2015 gab es Musterfeststellungsklagen und zahlreiche Gerichtsurteile zur Entschädigung betroffener Verbraucher. Wer ein manipuliertes Fahrzeug hat, kann Schadensersatz vom Autokonzern verlangen.

 

Ein Anwalt mit Schwerpunkt Abgasskandal kann Ihren Anspruch auf Schadensersatz prüfen und eine angemessene Entschädigung für den Wertverlust Ihres manipulierten Fahrzeugs für Sie einfordern.

Jetzt Anwalt finden
Diese Themen erledigen unsere Partner-Anwälte für Sie

Das sagen unsere Kunden über advocado

5,00 von 5 Sternen
Dmitri G.

Sehr freundlich und kompetent, sinnvolle Ersteinschätzung und konkrete Handlungsoptionen vorgeschlagen. Hat sich für weitere Betreuung des Falls offen gezeigt, sollte der Fall eskalieren. Hat sich genügend Zeit genommen. Definitiv zu empfehlen!

4,80 von 5 Sternen
Hans-Jürgen B.

Ich habe das Gespräch mit Frau Dogan als sehr angenehm empfunden. Sie hat bei mir einen kompetenten Eindruck hinterlassen.

5,00 von 5 Sternen
Marlies V.

Sehr freundliche und kompetente Auskunft zur Anfrage Stornierung einer Reise. Ich würde Frau RA Dogan jeder Zeit weiter empfehlen .

5,00 von 5 Sternen
Thomas L.

Sehr ehrliche Beratung, mein Anliegen zeigte schon im Vorfeld, das es mit hoher Sicherheit zu keinem Erfolg führt. Ich wurde darauf direkt hin gewiesen, ohne irgendwelche Abzockversuche, wie man sie von vielen anderen Kanzleien kennt. Danke nochmal für die nette und ehrliche Beratung.

5,00 von 5 Sternen
Florian P.

Sehr positive Kontaktaufnahme, erklärt sehr einfach und verständlich im Sinne des Fragenstellers. Auf jeden Fall eine Empfehlung wert!

5,00 von 5 Sternen
Thomas G.

Schneller Rückruf, freundliche Aufklärung zur Thematik und Erläuterung der Situation. Hätte nicht besser sein können.

5,00 von 5 Sternen
Lukas S.

Ich danke Herrn Gunzelmann sehr für seine Einschätzung. Er hat mir bei meinem Problem schnell eine Auskunft geben können, auch wenn weiter keine Schritte eingeleitet werden aufgrund der fehlenden Verhältnismäßigkeit.

5,00 von 5 Sternen
Yaman B.

Die Anwältin war sehr nett, sie hat mich angeleitet und beraten und war eine gute Zuhörerin. Also empfehle ich weiter auf jeden Fall :)

Schildern Sie Ihr Anliegen und wir finden für Sie den passenden Rechtsanwalt für Abgasskandal
Jetzt Ersteinschätzung erhalten
  • 98% Kundenzufriedenheit
  • Kostenlos & unverbindlich
Mehr als 330.000 Kunden haben über advocado einen passenden Anwalt für ihren Fall gefunden.
Ansprüche prüfen
  • Wertverlust feststellen
  • Schadensersatz berechnen
  • Vergleichsangebot prüfen
Verträge auflösen
  • Leasingvertrag prüfen
  • Leasingvertrag widerrufen
  • Nachzahlung umgehen
Entschädigung einfordern
  • Klage einreichen
  • Vertretung vor Gericht
  • Schadensersatz erhalten

Wir haben den idealen
Anwalt für Abgasskandal

Unternehmen
40.000+ Unternehmen
haben bereits ihre Rechtsanfragen über advocado gestellt.
Anwälte
550+ Anwälte
mit allen notwendigen Spezialisierungen sind im Netzwerk aktiv.
Bewertung
4,82 Ø / 5
Kunden bewerten advocado Anwälte mit 4,82 von 5 Sternen.

Häufig gestellte Fragen

Ja, Sie können weiterhin Ihren Anspruch auf Schadensersatz gegen VW, Mercedes und andere Autokonzerne geltend machen. Laut Bundesgerichtshof haben Sie 3 Jahre Zeit, Schadensersatz einzufordern, nachdem Sie von der Fahrzeugmanipulation Kenntnis erhalten haben. Die Verjährung des Anspruchs ist aber noch nicht abschließend geklärt.

Wurde die Software Ihres Fahrzeugs manipuliert, kann ein Anwalt mit Schwerpunkt Abgasskandal helfen. Er kann den Wertverlust Ihres Autos prüfen, den möglichen Schadensersatz einschätzen und Sie vor Gericht vertreten, um die Entschädigung vom Hersteller durchzusetzen.

Die Kosten für einen Rechtsanwalt im Abgasskandal hängen vom Umfang seiner Tätigkeit, dem Wertverlust des Fahrzeugs und dem Streitwert (die Schadensersatzsumme, um die vor Gericht verhandelt wird) ab.  

 

Haben Sie eine Rechtsschutzversicherung, kann diese je nach Police die Kosten übernehmen.

Unsere Top Partner-Anwälte für Abgasskandal

Andrea Fey
Andrea Fey
Rechtsanwältin
Besnik Pajaziti
Besnik Pajaziti
Rechtsanwalt
Jafar Weissi
Jafar Weissi
Rechtsanwalt
Muhammad-Imtyaz Nawaz
Muhammad-Imtyaz Nawaz
Rechtsanwalt
Immanuel Matić
Immanuel Matić
Rechtsanwalt
Marko Liebich
Marko Liebich
Rechtsanwalt
Hauke Scheffler
Hauke Scheffler
Rechtsanwalt
Patrick Ambrosius
Patrick Ambrosius
Rechtsanwalt

Anwalt für Abgasskandal: Was muss ich wissen?

2015 wurde publik, dass Automobilhersteller wie Volkswagen Abgaswerte manipuliert haben, indem sie z. B. illegale Abschaltvorrichtungen in ihren Fahrzeugen verbaut haben. Käufer betroffener Fahrzeuge haben sich im Zuge dieses Abgasskandals in einer Musterfeststellungsklage zusammengefunden – diese endete in Vergleichsangeboten durch VW.

Am 25.05.2020 entschied der Bundesgerichtshof (BGH), dass umfangreiche Schadensersatzzahlungen an betroffene Verbraucher möglich sind. Damit bestätigte der BGH ein verbraucherfreundliches Urteil vom Oberlandesgericht Koblenz.

 

Wie viel Schadensersatz kann ich verlangen?

Wenn Sie das Fahrzeug an VW zurückgeben, können Sie den vollen Kaufpreis zurückverlangen.

Sind Sie bereits mit dem fraglichen Fahrzeug gefahren, werden die zurückgelegten Kilometer auf den Kaufpreis angerechnet. Vielfahrer erhalten dadurch weniger Schadensersatz.

 

Kann ich einen bereits geschlossenen Vergleich rückgängig machen?

Nein, das aktuelle BGH-Urteil berührt bereits geschlossene Vergleiche nicht. Mit Annahme des Angebots haben Sie auf weitere rechtliche Ansprüche verzichtet: Eine weitere Klage in gleicher Sache und die Erstattung des vollen Kaufpreises sind damit ausgeschlossen.

 

Wie mache ich den Schadensersatz geltend?

Haben Sie bereits vor dem neuen BGH-Urteil Klage gegen den Automobilhersteller erhoben, können Sie sich bei weiteren Gerichtsterminen auf den Urteilstenor beziehen. Noch ausstehende Urteile werden der Ansicht des BGH vermutlich folgen und Ihnen den Schadensersatz zusprechen.

Haben Sie bisher noch keine juristischen Schritte eingeleitet, können Sie auch 2020 noch Ihr Recht durchsetzen. Denn noch ist die Verjährung des Anspruchs auf Entschädigung nicht geklärt.

 

Volkswagen bietet mir eine Einmalzahlung an – annehmen?

Nach Aussage von Volkswagen erhalten die Kläger, deren Gerichtsverfahren noch läuft, das Angebot einer Einmalzahlung. Der Automobilhersteller will so langwierige und kostspielige Verfahren ausschließen.

Betroffene Kläger können die angebotene Summe mit dem zu erwartenden Schadensersatz abgleichen. Liegt das Angebot deutlich darunter, können Sie die Klage fortführen und mithilfe eines Anwalts ggf. eine höhere Summe durchsetzen.

advocado findet für Sie den passenden Anwalt aus einem Netzwerk mit über 550 Partner-Anwälten. Dieser kontaktiert Sie innerhalb von 2 Stunden* für eine kostenlose Ersteinschätzung zu Ihren Handlungsoptionen und Erfolgsaussichten.

 

 

Relevantes Ratgeber-Wissen

Lassen Sie Ihr Anliegen jetzt kostenlos von einem Anwalt einschätzen.
Einschätzung einholen
Kostenlos & unverbindlich