Kostenlose Anfrage

Anwalt für Ärztepfusch

Fall schildern & Hilfe erhalten
  • Volle Transparenz beim Angebot Volle Angebotstransparenz
  • Sofort-Hilfe vom Anwalt
Fall in wenigen Worten schildern
Kostenlosen Rückruf vom Anwalt erhalten
Bei Bedarf Anwalt beauftragen
Gefördert von:
Bundesministerium für Wirtschaft und Energie
Europäische Union

So finden Sie Ihren Anwalt online mit advocado

Frage stellen
Sie schildern einfach online Ihren Fall und hinterlassen Ihre Kontaktdaten – wir ermitteln den passenden Anwalt für Sie.
Antwort bekommen
Ein advocado Partner-Anwalt meldet sich noch am selben Tag* bei Ihnen für eine kostenfreie Ersteinschätzung.
Lösung erhalten
Sie erhalten ein Angebot & können Ihren Anwalt mit wenigen Klicks beauftragen falls weitere Schritte erforderlich sind.
Kostenlose Ersteinschätzung Kostenlose Ersteinschätzung
Volle Transparenz beim Angebot
Sofort-Hilfe vom Anwalt

Diese Themen erledigen unsere Partner-Anwälte für Sie

Diese Themen erledigen unsere Partner-Anwälte für Sie

  • Ärztepfusch nachweisen
  • Gutachten anfordern
  • Patientenakte prüfen
  • Angemessenes Schmerzensgeld bestimmen
  • Möglichen Schadensersatz ermitteln
  • Verhandlung mit der Gegenseite
  • Klage einreichen
  • Beweisführung vor Gericht
Jetzt Anwalt finden
Diese Themen erledigen unsere Partner-Anwälte für Sie

Das sagen unsere Kunden über advocado

5,00 von 5 Sternen
Daniel H.

Er hat das Anliegen auf den Punkt gebracht und hat eine sehr gute Einschätzung gegeben, jetzt weiß ich was ich machen muss. Kann ich nur weiter empfehlen.

5,00 von 5 Sternen
Sunday Kevin K.

Sehr nett und sachlich.Alles so einfach erklärt dass Mann sofort versteht.Herr Nagy ist wirklich kompetent und professionell.Ich bin sehr sehr zufrieden.

4,60 von 5 Sternen
Sascha W.

Sehr aufschlussreiches Erstgespräch - Frau Teller-Lux hat sowohl eine verständliche Einschätzung der Situation als auch ein mögliches weiteres Vorgehen erklärt. Sie hat nicht versucht, eine Anschlussbeauftragung zu erwirken, sondern sich ausschließlich auf das Erstgespräch konzentriert. Ich war und bin über den Service sehr positiv überrascht.

5,00 von 5 Sternen
Nicola S.

Sehr schneller Rückruf und sehr nettes, informatives Gespräch. Herr Wiegand hat meine Fragen sehr gut beantwortet und sehr kompetent beraten.

5,00 von 5 Sternen
Susanne H.

Herr Wiegand hat mir freundlich und kompetent alle Fragen, die ich hatte, beantwortet. Er hat sich Zeit genommen und war sehr einfühlsam, obwohl schnell klar war, dass ich rechtlich keine Möglichkeit habe etwas zu unternehmen. Wie schön, dass ich diese Möglichkeit hatte. Ich hätte Ihn sofort engagiert und das mit einem wirklich guten Gefühl. Danke!!!

4,80 von 5 Sternen
Florian K.

Der Anwalt hat mir kurz und konkret erklärt, wie wir den Fall lösen und da der Fall eile hat, war dies genau richtig. Ich kann und werde Dr. Ahmadi gern weiterempfehlen.

5,00 von 5 Sternen
Eckehard S.

Hatte zwar die derzeitige Rechtsauffassung in der BRD bereits selbst bei einer Internetrecherche herausgefunden, dennoch war die Bestätitgung durch den Rechtsanwalt sehr hilfreich. Fragestellung: Veruntreuung von Auszahlungsbeträgen durch "privatversicherten Patienten" gegenüber dem Rechnungssteller!

5,00 von 5 Sternen
Svenja G.

Frau Teller-Lux hat kurzfristig unseren Ehevertrags-Entwurf sehr zügig geprüft und mir eine verständliche Rückmeldung gegeben. Das Telefonat im Vorfeld war freundlich und auf Augenhöhe, das Angebot für die Prüfung total fair. Ich kann den Vertrag nun beruhigt unterschreiben. Vielen Dank!

Schildern Sie Ihr Anliegen und wir finden für Sie den passenden Rechtsanwalt für Ärztepfusch
Jetzt Ersteinschätzung erhalten
  • 98% Kundenzufriedenheit
  • Kostenlos & unverbindlich
Mehr als 330.000 Kunden haben über advocado einen passenden Anwalt für ihren Fall gefunden.
Beratung
  • Hygiene- & Behandlungsfehler
  • Therapie- & Pflegefehler
  • OP-Fehler & Geburtsschäden
Entschädigung
  • Schmerzensgeld
  • Schadensersatz
  • Dokumentation
Vertretung
  • Gutachten
  • Beweisführung
  • Klage

Wir haben den idealen
Anwalt für Ärztepfusch

Unternehmen
40.000+ Unternehmen
haben bereits ihre Rechtsanfragen über advocado gestellt.
Anwälte
550+ Anwälte
mit allen notwendigen Spezialisierungen sind im Netzwerk aktiv.
Bewertung
4,82 Ø / 5
Kunden bewerten advocado Anwälte mit 4,82 von 5 Sternen.

Häufig gestellte Fragen

Bei einem Arztfehler ist ein Anwalt mit Schwerpunkt Ärztepfusch der richtige Ansprechpartner. Er weiß, welche Rechte betroffene Patienten jetzt haben und welche Voraussetzungen für eine Entschädigung zu erfüllen sind.

Im Falle eines Arztfehlers kann ein Anwalt mit Schwerpunkt Ärztepfusch Einsicht in die Behandlungsakte und Patientenakte verlangen, Beweise für einen Behandlungsfehler und gesundheitliche Schäden zusammentragen sowie den möglichen Anspruch auf Schmerzensgeld und Schadensersatz konkret beziffern. Ein Rechtsanwalt für Ärztepfusch kann außerdem die Verhandlungen mit dem Arzt oder Krankenhaus führen und gegen Krankenhaus oder Versicherung klagen, sollten sie eine Entschädigung verweigern.

Die Kosten eines Anwaltes bei Ärztepfusch sind durch das Rechtsanwaltsvergütungsgesetz (RVG) geregelt. Ausschlaggebend für die konkreten Kosten sind der individuelle Einzelfall und der Umfang der anwaltlichen Tätigkeit. Rechtsanwälte können neben der Stundenabrechnung auch einen Pauschalbetrag anbieten. Bei erfolgreicher Durchsetzung einer Entschädigung für den Ärztepfusch muss die Gegenseite die Anwaltskosten übernehmen.

Unsere Top Partner-Anwälte für Ärztepfusch

Michael Grübnau
Michael Grübnau
Rechtsanwalt
Birgit Schnöll
Birgit Schnöll
Rechtsanwältin
Bernhard Umfahrer
Bernhard Umfahrer
Rechtsanwalt
Vladislav Dimitrov
Vladislav Dimitrov
Rechtsanwalt
David Bernhofer
David Bernhofer
Rechtsanwalt
Jens Schneider
Jens Schneider
Rechtsanwalt
Kai Wiegand
Kai Wiegand
Rechtsanwalt
Levente Nagy
Levente Nagy
Rechtsanwalt

Anwalt Ärztepfusch: Was muss ich wissen?

Hat sich durch einen Fehler des Arztes die Gesundheit nachweislich verschlechtert, haben Patienten einen Anspruch auf Schadensersatz und Schmerzensgeld. Um die Entschädigung zu bekommen, müssen aber in der Regel die Patienten beweisen, dass Ärztepfusch vorliegt.

Ein Anwalt kann bei Ärztepfusch helfen, die notwendigen Beweise zu erbringen und eine Entschädigung zu erhalten. Er kann die Patientenakte prüfen, Fehler identifizieren und die Verhandlung mit Arzt, Klinik und der Versicherung übernehmen. Wenn nötig, kann er eine Schmerzensgeldklage einreichen und Sie vor Gericht vertreten.

advocado findet für Sie schnell einen erfahrenen Rechtsanwalt mit Schwerpunkt Ärztepfusch aus einem deutschlandweiten Kanzleien-Netzwerk mit über 550 Partner-Anwälten. Dieser kontaktiert Sie innerhalb von 2 Stunden* für eine kostenlose Ersteinschätzung Ihrer Erfolgsaussichten und Handlungsoptionen.

Was ist Ärztepfusch?

Eine Behandlung vom Arzt muss gemäß den aktuellen medizinischen Standards erfolgen. Jeder Arzt muss diese ärztlichen Sorgfaltspflichten erfüllen.

Verstößt ein Arzt gegen seine Sorgfaltspflicht und schädigt durch den Fehler bei der Behandlung die Gesundheit des Patienten, spricht man von Ärztepfusch.

Auch Hebammen, Psychotherapeuten, Krankenpflegern und anderem medizinischem Personal kann ein Fehler unterlaufen, der dann als Ärztepfusch bezeichnet wird.

Ärztepfusch kann vorliegen bei:

  • Unsachgemäßer Behandlung: Fehler bei der Anamnese, Befunderhebungsfehlern, Diagnosefehlern, falsche Therapie und Nachsorge, Nicht-Einhaltung der Hygienevorschriften oder falsche Verwendung technischer Hilfsmittel.
  • Unzureichende Aufklärung des Patienten: Keine Aufklärung über Behandlungsverlauf, Risiken, Krankheitsbild, Therapie, alternative Behandlungsmöglichkeiten sowie wirtschaftliche und versicherungsrechtliche Folgen.
  • Mangelhafte Dokumentation: Keine oder lückenhafte Dokumentation über die Behandlungsschritte in der Patientenakte.

Ärztepfusch nachweisen

In der Regel muss der Patient nachweisen, dass es Ärztepfusch bei seiner Behandlung gab.

Patienten müssen Folgendes nachweisen:

  • Ein Gesundheitsschaden liegt vor
  • Ursache für den Schaden ist ein Fehler des Arztes bzw. medizinischen Personals

Ärztepfusch nachzuweisen, ist für medizinische Laien schwer. Ein Anwalt mit Schwerpunkt Ärztepfusch kann helfen. Er kann Ihren Fall und Ihre Patientenakte prüfen und einschätzen, ob ein Arztfehler vorliegt. Dann kann er z. B. ein medizinisches Gutachten anfordern, um den Ärztepfusch eindeutig nachzuweisen.

Hinweis: Bei grobem Ärztepfusch – also schweren Arztfehlern, die eindeutig gegen die Behandlungsregeln verstoßen – hat der Patient keine Beweispflicht. Der Arzt muss beweisen, dass er keine Schuld trägt.

Verjährung ausschließen

Damit Sie für den Ärztepfusch eine Entschädigung erhalten, darf der Anspruch auf Schmerzensgeld und Schadensersatz nicht verjährt sein.

Patienten haben 3 Jahre Zeit, eine Entschädigung einzufordern. Danach ist der Anspruch verjährt. Die Frist bis zur Verjährung beginnt am Ende des Jahres, in dem der Patient vom Gesundheitsschaden erfahren hat.

Beispiel: Im November 2022 passiert einem Arzt bei einer OP ein Fehler. Im Januar 2023 hat der Patient gesundheitliche Beschwerden. Deren Behandlung zeigt, dass der Fehler bei der OP 2022 Ursache für die Beschwerden ist.

Die Frist für den Erhalt einer Entschädigung für den Ärztepfusch beginnt am 31.12.2023 und endet am 31.12.2026.

Hinweis: Sobald man rechtliche Schritte (z. B. eine Klage) einleitet, verhindert man damit die Verjährung. Ein Feststellungsantrag verlängt die Verjährungsfrist auf 30 Jahre – damit sichert man sich auch für Folgeschäden einen Anspruch auf Entschädigung.

Vom Anwalt bei Ärztepfusch eine Entschädigung einfordern lassen

Ärztepfusch nachzuweisen und eine Entschädigung durchzusetzen, ist ohne Fachkenntnisse schwierig. Ein Anwalt mit Schwerpunkt Ärztepfusch hat die notwendigen Kenntnisse und kann für betroffene Patienten eine wertvolle Unterstützung sein.

So kann ein Anwalt bei Ärztepfusch helfen:

  • Patientenakte prüfen
  • Fehler des Arztes identifizieren
  • Medizinisches Gutachten anfordern
  • Zusammenhang Gesundheitsschaden und Ärztepfusch beweisen
  • Angemessenes Schmerzensgeld bzw. Schadensersatz bestimmen
  • Verhandlung mit der Gegenseite (Arzt, Klinik, Versicherung)
  • Klage einreichen
  • Vertretung vor Gericht
  • Entschädigung durchsetzen

Wie viel Schmerzensgeld für den Ärztepfusch möglich ist, hängt vom Gesundheitsschaden im Einzelfall ab.

Lassen Sie Ihr Anliegen jetzt kostenlos von einem Anwalt einschätzen.
Einschätzung einholen
Kostenlos & unverbindlich