Anwalt für BtMG

Fall schildern & Hilfe erhalten
  • Volle Transparenz beim Angebot Volle Angebotstransparenz
  • Sofort-Hilfe vom Anwalt
Fall in wenigen Worten schildern
Kostenlosen Rückruf vom Anwalt erhalten
Bei Bedarf Anwalt beauftragen
Gefördert von:
Bundesministerium für Wirtschaft und Energie
Europäische Union

So finden Sie Ihren Anwalt online mit advocado

Frage stellen
Sie schildern einfach online Ihren Fall und hinterlassen Ihre Kontaktdaten – wir ermitteln den passenden Anwalt für Sie.
Antwort bekommen
Ein advocado Partner-Anwalt meldet sich noch am selben Tag* bei Ihnen für eine kostenfreie Ersteinschätzung.
Lösung erhalten
Sie erhalten ein Angebot & können Ihren Anwalt mit wenigen Klicks beauftragen falls weitere Schritte erforderlich sind.
Kostenlose Ersteinschätzung Kostenlose Ersteinschätzung
Volle Transparenz beim Angebot
Sofort-Hilfe vom Anwalt

Diese Themen erledigen unsere Partner-Anwälte für Sie

Diese Themen erledigen unsere Partner-Anwälte für Sie

  • Akteneinsicht beantragen
  • Beweisführung
  • Kommunikation mit den Behörden
  • Verteidigung im Strafverfahren
  • Außergerichtliche Einigung erreichen
  • Vertretung vor Gericht
  • Minderung der Strafe
Jetzt Anwalt finden
Diese Themen erledigen unsere Partner-Anwälte für Sie

Das sagen unsere Kunden über advocado

5,00 von 5 Sternen
Dominik K.

Der Rechtsanwalt Kai Wiegand hat sich noch am selben Tag zu meiner Anfrage zurückgemeldet, was bestimmt keine Selbstständigkeit darstellt. Im Beratungsgespräch ist er fachkundig sowie in verständlicher Form auf alle Fragen eingegangen. Auch die vorgeschlagene Strategie werde ich so umsetzen. Vielen herzlichen Dank!

5,00 von 5 Sternen
Marita R.

Danke war alles gut und freundlich. Leider kann er schwer helfen, da er nicht in Frankfurt ist, wo ich das Problem habe.

5,00 von 5 Sternen
Jeannine G.

Ich bin sehr dankbar für diese Möglichkeit und ich habe sehr gute Informationen erhalten und ich werde diese Plattform jedem meiner Geschäftspartner und Freunde empfehlen. Ich habe mich richtig gut gefühlt, ob der Menschlichkeit, die mir entgegen kam. TOP! Ab jetzt nur noch advocado!

5,00 von 5 Sternen
Omosefe E.

I got a feeling that a understood everything I was going through and ready to help. I am on the right track which he confirmed and asked I contact him again should things not work as planned.

5,00 von 5 Sternen
Daniel H.

Er hat das Anliegen auf den Punkt gebracht und hat eine sehr gute Einschätzung gegeben, jetzt weiß ich was ich machen muss. Kann ich nur weiter empfehlen.

5,00 von 5 Sternen
Andreas M.

Herr Gunzelmann hat uns schnell kontaktiert und im weiteren Verlauf immer sehr freundlich, zuverlässig und kompetent beraten. Gerne werden wir wieder bei Bedarf auf Herrn Gunzelmann zurückkommen.

5,00 von 5 Sternen
Kevin R.

Vielen Dank an Herrn Wiegand für die zügige Kontaktaufnahme und die präzise und klar verständliche Ersteinschätzung. Wenn sich diese Angelegenheit nicht erledigen sollte, werde ich mich wieder an Herrn Wiegand für eine Vertretung wenden.

5,00 von 5 Sternen
Ramin J.

Herr Gunzelmann wirkte von Anfang an engagiert und äußerst kompetent. Wer durchdrang meinen Fall sehr schnell und konnte somit innerhalb kürzester Zeit eine zufriedenstellende Lösung für mich erwirken.

Schildern Sie Ihr Anliegen und wir finden für Sie den passenden Rechtsanwalt für BtMG
Jetzt Ersteinschätzung erhalten
  • 98% Kundenzufriedenheit
  • Kostenlos & unverbindlich
Mehr als 330.000 Kunden haben über advocado einen passenden Anwalt für ihren Fall gefunden.
BtMG-Verstoß
  • Besitz
  • Einfuhr & Handel
  • Anbau & Herstellung
BtMG im Straßenverkehr
  • Bußgeld
  • Entzug der Fahrerlaubnis
  • Strafanzeige
BtMG-Verteidigung
  • Akteneinsicht
  • Beweisführung
  • Zeugen & Gutachten

Wir haben den idealen
Anwalt für BtMG

Unternehmen
40.000+ Unternehmen
haben bereits ihre Rechtsanfragen über advocado gestellt.
Anwälte
550+ Anwälte
mit allen notwendigen Spezialisierungen sind im Netzwerk aktiv.
Bewertung
4,82 Ø / 5
Kunden bewerten advocado Anwälte mit 4,82 von 5 Sternen.

Häufig gestellte Fragen

Wird Ihnen ein Verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetz vorgeworfen, kann es sinnvoll sein, sich schnellstmöglich juristischen Beistand zu suchen. Ein Anwalt kann Akteneinsicht beantragen und die Verhandlungen mit der Staatsanwaltschaft übernehmen. Lassen sich Fehler im Ermittlungsverfahren nachweisen, sind die durch die Strafverfolgungsbehörden erhobenen Beweise nicht verwertbar. Durch eine individuelle Verteidigungsstrategie lässt sich unter Umständen ein Freispruch bzw. eine Einstellung des Verfahrens erreichen.

Grundsätzlich kann es sinnvoll sein, einen BtMG-Anwalt bereits im Ermittlungsverfahren zu kontaktieren. Insbesondere wenn ein hohes Strafmaß droht, kann juristische Unterstützung empfehlenswert sein. Dies könnte u. a. folgende Fälle betreffen: Abgabe von Betäubungsmitteln als Person über 21 Jahren an einen Minderjährigen; Besitz, Handeln oder Herstellen von Drogen in einer nicht geringen Menge sowie Abgabe mit Todesfolge.

Wie lange ein BtM-Verfahren mit einem Rechtsanwalt dauert, lässt sich nicht pauschal beantworten. Es kommt wesentlich auf die Dauer der Ermittlungen durch Polizei und Staatsanwaltschaft an. Dieser dauern in der Regel 4-8 Monate. Anschließend kann ein Rechtsanwalt Akteneinsicht beantragen und über Handlungsoptionen und Erfolgsaussichten der Verteidigung informieren.

Unsere Top Partner-Anwälte für BtMG

Katharina Larverseder
Katharina Larverseder
Rechtsanwältin
Cristina Imbrogno
Cristina Imbrogno
Rechtsanwältin
Susanne Blaschke
Susanne Blaschke
Rechtsanwältin
Michael Wübbe
Michael Wübbe
Rechtsanwalt
WKR Legal Lattreuter & Team
WKR Legal Lattreuter & Team
Rechtsanwalt
Bernd Schmidt
Bernd Schmidt
Rechtsanwalt
Jan-Phillip Oetken
Jan-Phillip Oetken
Rechtsanwalt
Fabian Laass
Fabian Laass
Rechtsanwalt

Anwalt für BtMG: Was muss ich wissen?

Das Betäubungsmittelgesetz (BtMG) regelt den Umgang mit Betäubungsmitteln und verbietet einige Rauschmittel gänzlich – z. B. LSD oder Heroin. Einige andere sind als verschreibungspflichtig eingestuft – z. B. Morphin. Wird das Betäubungsmittel trotz eines Verbots oder ohne Verschreibung in den Verkehr gebracht und damit Handel getrieben, drohen Geld- und Haftstrafen. Gleiches gilt für den Besitz und Anbau betäubender Substanzen.

Wird Ihnen ein Drogendelikt vorgeworfen, kann es zu einem polizeilichen Ermittlungsverfahren und einer Anklage kommen. Hier kann die Unterstützung eines Anwalts für BtMG-Delikte hilfreich sein. Er kann dafür sorgen, dass Sie sich durch unüberlegte Aussagen nicht selbst belasten. Im Rahmen der Akteneinsicht kann er Beweise und Zeugen sichten und Sie auf Grundlage dieser effektiv gegen die Anschuldigungen verteidigen.

advocado findet für Sie den passenden Anwalt mit Schwerpunkt BtMG aus einem Netzwerk mit über 550 Partner-Anwälten. Dieser kontaktiert Sie innerhalb von 2 Stunden* für eine kostenlose Ersteinschätzung zu Ihren Handlungsoptionen und Erfolgsaussichten.

Vorladung wegen Verstoß gegen das BtMG: Was tun?

Wie in jedem Fall bei einer Vorladung von der Polizei gilt: Ruhe bewahren. Sie müssen keine Aussage machen. Sie können Ihr Aussageverweigerungsrecht nutzen. Sich auf Diskussionen mit den Beamten einzulassen, kann gegen Sie verwendet werden.

Ein Anwalt mit Schwerpunkt BtMG kann jetzt für den weiteren Verlauf des Verfahrens entscheidend sein. Der Anwalt kann Ihren Fall prüfen, Akteneinsicht beantragen und Ihre Strafverteidigung übernehmen.  Womöglich kann er mit einer guten Verteidigungsstrategie Ihre Strafe mindern.

advocado findet für Sie den passenden Anwalt mit Schwerpunkt BtMG aus einem Netzwerk mit über 550 Partner-Anwälten. Dieser kontaktiert Sie innerhalb von 2 Stunden* für eine kostenlose Ersteinschätzung zu Ihren Handlungsoptionen und Erfolgsaussichten.

Welche Strafe droht laut BtMG?

Wird gegen Sie wegen eines Drogendelikts ermittelt, drohen laut BtMG harte Strafen. 

Mögliche Strafen:

  • Besitz, Anbau, Herstellung, Handel, Einfuhr oder Ausfuhr: Freiheitsstrafe bis zu 5 Jahren oder Geldstrafe
  • Gewerblicher Handel, Verkauf von Drogen an Minderjährige, Besitz einer nicht geringen Menge: Freiheitsstrafe von 1 bis 15 Jahren (§ 29a BtMG)
  • Bandenmäßiger Handel oder Handel mit Waffen: 2 bis 15 Jahren bzw. 5 bis 15 Jahre Freiheitsstrafe (§ 30 BtMG)

Verstoß gegen das BtMG: Wie kann ein Anwalt helfen?

Zuerst kann ein Anwalt verhindern, dass Sie sich mit unüberlegten Aussagen gegenüber den Beamten selbst belasten. Plus: Nur ein Anwalt kann Akteneinsicht im Strafverfahren beantragen und erhält die vollständige Akte. So erfahren Sie, was genau Ihnen vorgeworfen wird und welche Beweise die Beamten gegen Sie haben.

Damit kann der Anwalt eine individuelle Strategie zu Ihrer Verteidigung entwickeln. Er kann die Auseinandersetzung mit den Behörden für Sie übernehmen und alles für eine außergerichtliche Einigung bzw. Einstellung des Verfahrens tun.

Kommt es zum Strafprozess, kann der Anwalt Ihre Interessen vor Gericht vertreten und versuchen, die Strafe zu mindern.

 

 

Lassen Sie Ihr Anliegen jetzt kostenlos von einem Anwalt einschätzen.
Einschätzung einholen
Kostenlos & unverbindlich