Wir sind in der Corona-Krise für Sie da. Wir sind in der Corona-Krise für Sie da: kontaktlos, digital & spezialisiert auf Ihre Anliegen Wir sind in der Corona-Krise für Sie da: kontaktlos, digital & spezialisiert auf alle Rechtsfragen zum Thema Corona.

Ihre Rechtsberatung

Anwalt | Dieselskandal

  • Einfache und ortsunabhängige Rechtsberatung.
  • Spezialisierte Anwälte und 80.000 zufriedene Mandanten.
  • Kostenfreies Erstgespräch innerhalb von 2 Stunden.
zum kostenfreien Erstgespräch

Weiter über den Sicherheitsserver (SSL)

Focus Money
Auszeichnung
Bundesministerium für Wirtschaft und Energie
Förderer
Trusted Shops
Auszeichnung
Europäische Union
Förderer

In 3 Schritten: Anwalt zum Thema
Dieselskandal

Anliegen schildern

Anliegen schildern

Sie schildern Ihr Anliegen innerhalb weniger Minuten online.

Kostenfreies Erstgespräch

Kostenfreies Erstgespräch

Der Anwalt meldet sich innerhalb von 2 Stunden und erläutert Ihre Optionen.

Beratungsangebot

Rechtsberatung

Bei Bedarf erhalten Sie ein Angebot, das alle Leistungen & Kosten auflistet.

Statue of Justice

Wir kämpfen für eine Welt,
in der jeder Mensch zu seinem Recht kommt.

Ihre Vorteile mit advocado

Kalendar

Schnelle
Antwort

Schnelle Antwort

Keine aufwendige Anwaltssuche oder langes Warten auf Kanzleitermine. Sie schildern Ihr Anliegen einfach online und der passende advocado Anwalt meldet sich innerhalb von 2 Stunden bei Ihnen (Mo.-Fr. 9-18 Uhr).
Erde

Jederzeit
&
von überall

Jederzeit & von überall

Sie können jederzeit und von überall aus auf Ihren Online-Mandantenbereich zugreifen. Hier verwalten Sie mit wenigen Mausklicks alle Dokumente, kommunizieren per Nachricht oder Videochat direkt mit Ihrem Anwalt und sehen den Status Ihres Falls.
Kommunikation

Kostenfreies
Erstgespräch

Kostenfreies Erstgespräch

Im kostenfreien Erstgespräch bespricht der Anwalt Ihr Anliegen mit Ihnen und erläutert Handlungsoptionen und Erfolgsaussichten.
Dokument

Sicher &
transparent

Sicher & transparent

Anschließend macht Ihnen der Anwalt bei Bedarf ein Festpreis-Angebot, das alle Leistungen und Kosten detailliert auflistet – transparent und fair.
80.000
zufriedene Mandanten
98
Kundenzufriedenheit
350
Partnerkanzleien
4,82/5
Bewertungen unserer Anwälte

Partneranwälte zum Thema Dieselskandal

Uwe Paul Rechtsanwalt

Uwe Paul,

Anwaltszulassung seit 19 Jahren

Jean Gutschalk Rechtsanwalt

Jean Gutschalk,

Anwaltszulassung seit 10 Jahren

Elke Heuvens Rechtsanwalt

Elke Heuvens,

Anwaltszulassung seit 25 Jahren

Claudia Klein Rechtsanwalt

Claudia Klein,

Anwaltszulassung seit 21 Jahren

Ralf Axer Rechtsanwalt

Ralf Axer,

Anwaltszulassung seit 20 Jahren

Jan N. Machunsky Rechtsanwalt

Jan N. Machunsky,

Anwaltszulassung seit 4 Jahren

Das sagen unsere Mandanten

Alexander H.
★★★★★
★★★★★
5.0 / 5

Für Ihre tolle telefonische Beratung möchte ich mich bei Ihnen bedanken. Ich kann Sie nur weiterempfehlen!

 Christoph Neubauer

Für Rechtsanwalt
Christoph Neubauer

Christophe G.
★★★★★
★★★★★
5.0 / 5

Ich kann Herrn Preis mit vollster Zufriedenheit weiterempfehlen. Von Anfang an hat die Kommunikation bestens gepasst und Herr Preis hat auch sehr schnell gehandelt. Die Erreichbarkeit ist trotz der aktuellen Lage auch vorhanden, sodass der Fall gut durchgearbeitet und besprochen werden kann.

 Tobias Preis

Für Rechtsanwalt
Tobias Preis

Harald S.
★★★★★
★★★★★
4.8 / 5

Es wurde kurz und klar dargestellt, warum es nicht sinnvoll, meine Forderungen gegen eine Kfz-Versicherung, aufgrund der schwierigen Beweislage, weiter zu verfolgen. Die Beratung war sehr kompetent und freundlich, und das obwohl von einer Beauftragung abgeraten wurde.

 Azime Dogan

Für Rechtsanwältin
Azime Dogan

Domenico R.
★★★★★
★★★★★
5.0 / 5

Schnell und kompetent! Super Telefonat am Anfang zur Klärung der Sachlage (und per Mail), noch bevor irgendwas bezahlt werden musste - super Aufklärung! Kann man nur weiterempfehlen!

Dr. Dominik Herzog

Für Rechtsanwalt
Dr. Dominik Herzog

Jamie P.
★★★★★
★★★★★
5.0 / 5

Peter Heilrath, konnte mir schnell weiterhelfen und auf meine Fragen kompetent und genau Antworten. Ich weiß nun was auf mich zukommt. Vielen Dank!

 Peter Heilrath

Für Rechtsanwalt
Peter Heilrath

Sven K.
★★★★★
★★★★★
5.0 / 5

Sehr kompetente Aussage und wirklich sehr gute Beratung! Schnell und unkompliziert und zielführend.

Dr. Marcus Feil

Für Rechtsanwalt
Dr. Marcus Feil

Wir schicken niemanden
in einen aussichtslosen Rechtsstreit.

Statue of Justice

Anwalt Dieselskandal: Was muss ich wissen?

VW, Audi, SEAT, Skoda, Porsche, Mercedes-Benz und BMW haben Anteil am Dieselskandal. Sie haben manipulierte Software in ihre Fahrzeuge eingebaut und die gesetzlichen Abgasnormen durch die unzulässigen Abschalteinrichtungen scheinbar eingehalten.

Der Rechtsverstoß bedeutet für Käufer hohe Wertminderung ihres Autos und drohendes Fahrverbot. Für die Abgasmanipulation steht Fahrzeuginhabern Schadensersatz zu. Leasingverträge für betroffene Autos lassen sich je nach Einzelfall widerrufen.

Ein Anwalt klärt vom Dieselskandal Betroffene über die Erfolgsaussichten für Widerruf sowie Schadensersatzklage auf und verpflichtet Autokonzerne vor Gericht zur Zahlung einer angemessenen Entschädigung.


Schadensersatz bei unzulässiger Abschalteinrichtung

Wer vom Dieselskandal betroffen ist, kann Schadensersatz von Autokonzernen fordern. Die Konzerne müssen Käufer für die vorsätzliche Täuschung mit unzulässigen Abschalteinrichtungen und den Wertverlust des Fahrzeugs entschädigen. Ob das Dieselfahrzeug neu oder gebraucht gekauft wurde, spielt für den Schadensersatzanspruch keine Rolle.

Wie viel Schadensersatz Betroffenen zusteht, hängt vom Fahrzeugwert ab. Pauschale Entschädigungssummen gibt es nicht – jedem Betroffenen steht je nach Fahrzeugwert eine individuelle Entschädigung zu.


Nutzungsentschädigung einfordern

Wer ein vom Dieselskandal betroffenes Fahrzeug geleast hat, kann den Leasingvertrag unter Umständen rückabwickeln und die sogenannte Nutzungsentschädigung zurückfordern.

Die Rechtslage zur Rückforderung ist jedoch nicht eindeutig. Eine Chance auf Entfall der Nutzungsentschädigung besteht für Leasingverträge, die ab dem 13. Juni 2014 geschlossen wurden. Nach einem Urteil des BGH vom November 2019 bestehen aber wenig Erfolgsaussichten auf einen erfolgreichen Widerruf.

Fahrzeuginhaber können ihren Leasingvertrag von einem Anwalt prüfen lassen. Der Anwalt kann rechtssicher beurteilen, ob z. B. die Widerrufsbelehrung im Vertrag fehlerhaft ist und eine Rückabwicklung Erfolgsaussichten hat.

Aufgrund des zunehmenden Wertverlustes bei Dieselfahrzeugen kann sich eine Rückabwicklung des Leasingvertrages aber trotz der zu zahlenden Nutzungsentschädigung rechnen.


Musterfeststellungsklage oder Einzelklage?

Verbraucherschutzverbände leiten für durch den Dieselskandal geschädigte Verbraucher sogenannte Musterfeststellungsklagen in die Wege. Ziel einer Sammelklage ist es, einen Schadensersatzanspruch für die Verbraucher feststellen zu lassen. Das Klagerisiko und die Kosten tragen die Verbände.

Die Sammelklage gibt es in Deutschland erst seit 1. November 2018 – sie ist noch rechtliches Neuland. Es ist schwer abzuschätzen, wie Gerichte hier entscheiden werden.

Wenn Verbraucher ihre Entschädigung selbstständig einklagen, müssen sie ihren Anspruch vor Gericht eindeutig nachweisen. Sie tragen das Klagerisiko allein. Anwaltliche Unterstützung senkt das Risiko. Ein Anwalt übernimmt die Beweisführung und vertritt Betroffene vor Gericht.

So lässt sich mit einer Einzelklage schneller Schadensersatz erreichen als mit der Teilnahme an einer Sammelklage.


Entschädigung durchsetzen

Vom Dieselskandal betroffene Fahrzeuginhaber müssen nicht allein gegen den Autokonzern antreten. Ein auf den Dieselskandal spezialisierter Anwalt kann rechtssicher einschätzen, ob Anspruch auf Entschädigung besteht, den im Einzelfall angemessenen Schadensersatz bestimmen und die notwendigen Schritte zur Durchsetzung der Zahlung unternehmen.

Wer mehr als 5.000 Euro Entschädigung vom Autokonzern einklagen möchte, muss sich anwaltlich vertreten lassen. Vor dem Landgericht besteht Anwaltszwang. Der Anwalt prüft die Beweislage und setzt mit der richtigen Verhandlungsstrategie für Sie einen angemessenen Schadensersatz für die Fahrzeugmanipulation durch.


Relevantes Ratgeber-Wissen

Häufig gestellte Fragen

advocado ist die Rechtsplattform für ausgezeichnete Rechtsberatung – für Privatpersonen und Unternehmen. Sie profitieren von einem großen Netzwerk aus fortlaufend geprüften Partneranwälten und einem intelligenten Matching-Verfahren, mit dem wir den richtigen Spezialisten für Ihr Anliegen ermitteln. Sie erhalten schnell einen passenden Anwalt – für jedes Rechtsgebiet und ohne selbst suchen zu müssen.

Diese Vorteile haben Sie mit advocado gegenüber einem “Anwalt vor Ort”:

  • Spezialisierung: Wir ermitteln für Sie den passenden Spezialisten oder die passende Spezialistin aus unserem Anwaltsnetzwerk, sodass Sie eine ausgezeichnete Beratung erhalten.
  • Qualitätsmanagement: Unsere Partneranwälte unterliegen strengen Qualitätsrichtlinien sowie regelmäßigen Qualitäts-Checks. Der Erfolg unseres Qualitätsmanagements spiegelt sich in der hohen Mandantenzufriedenheit von 98 % wider.
  • Kostenfreies Erstgespräch: In einem kostenfreien Erstgespräch besprechen Sie Ihr Anliegen mit einem Anwalt – und können so eine informierte Entscheidung treffen.
  • Kostensicherheit: Sie haben zu jedem Zeitpunkt 100 % Kostensicherheit und erhalten – wenn in Ihrem Fall sinnvoll – ein Festpreis-Angebot, das alle Kosten und Leistungen übersichtlich auflistet.
  • Kommunikation mit dem Anwalt: Im Online-Mandantenbereich von advocado können Sie den Status Ihres Falls in Echtzeit einsehen und unkompliziert mit Ihrem Anwalt kommunizieren.
  • Digital: Von der Schilderung Ihres Anliegens bis zur Lösung: Die gesamte Fallabwicklung läuft digital ab.

Das Erstgespräch ist immer kostenfrei. Entschließen Sie sich nach dem kostenfreien Erstgespräch dafür, den Anwalt oder die Anwältin zu beauftragen, erhalten Sie ein transparentes Festpreis-Angebot, das alle Kosten und Leistungen detailliert auflistet. Mehr zu Kosten & Zahlungsmöglichkeiten.

Der passende Anwalt oder die passende Anwältin meldet sich innerhalb von 2 Stunden für das kostenfreie Erstgespräch bei Ihnen. So verlieren Sie keine Zeit und haben direkt den passenden Spezialisten an Ihrer Seite. Mehr dazu, wie advocado funktioniert.

advocado arbeitet mit allen Versicherern zusammen. Auf Wunsch stellen wir kostenfrei eine Deckungsanfrage bei Ihrer Versicherung für Sie. Das heißt, wir prüfen in Ihrem Auftrag bei der Versicherung, ob sie für die Kosten aufkommt.

Vereinbaren Sie ein kostenfreies Erstgespräch, um mit einem Anwalt über das mögliche Vorgehen in Ihrem individuellen Fall zu sprechen.

Lassen Sie sich von einem unserer erfahrenen Anwälte beraten. In einem kostenfreien
Erstgespräch
besprechen wir Ihren individuellen Fall & Ihre Erfolgsaussichten.

Jetzt Anliegen schildern kostenfreies Erstgespräch vereinbaren zum kostenfreien Erstgespräch

Weiter über den Sicherheitsserver (SSL)