Ihre Rechtsberatung

Anwalt
für Schul­recht

  • Einfache und ortsunabhängige Rechtsberatung.
  • Spezialisierte Anwälte und 60.000 zufriedene Mandanten.
  • Kostenfreies Erstgespräch innerhalb von 2 Stunden.
zum kostenfreien Erstgespräch

Weiter über den Sicherheitsserver (SSL)

Auszeichnungen und Förderer

Focus Money
Auszeichnung
Bundesministerium für Wirtschaft und Energie
Förderer
Trusted Shops
Auszeichnung
Europäische Union
Förderer
Unternehmer des Jahres 2019
Auszeichnung
Europäischer Sozialfonds für Deutschland
Förderer

In 3 Schritten zum Anwalt
für Schul­recht

Anliegen schildern

Anliegen schildern

Sie schildern Ihr Anliegen innerhalb weniger Minuten online.

Kostenfreies Erstgespräch

Kostenfreies Erstgespräch

Der Anwalt meldet sich innerhalb von 2 Stunden und erläutert Ihre Optionen.

Beratungsangebot

Rechtsberatung

Bei Bedarf erhalten Sie ein Angebot, das alle Leistungen & Kosten auflistet.

Statue of Justice

Wir kämpfen für eine Welt,
in der jeder Mensch zu seinem Recht kommt.

Ihre Vorteile mit advocado

Kalendar

Schnelle
Antwort

Schnelle Antwort

Keine aufwendige Anwaltssuche oder langes Warten auf Kanzleitermine. Sie schildern Ihr Anliegen einfach online und der passende advocado Anwalt meldet sich innerhalb von 2 Stunden bei Ihnen (Mo.-Fr. 9-18 Uhr).
Erde

Jederzeit
&
von überall

Jederzeit & von überall

Sie können jederzeit und von überall aus auf Ihren Online-Mandantenbereich zugreifen. Hier verwalten Sie mit wenigen Mausklicks alle Dokumente, kommunizieren per Nachricht oder Videochat direkt mit Ihrem Anwalt und sehen den Status Ihres Falls.
Kommunikation

Kostenfreies
Erstgespräch

Kostenfreies Erstgespräch

Im kostenfreien Erstgespräch bespricht der Anwalt Ihr Anliegen mit Ihnen und erläutert Handlungsoptionen und Erfolgsaussichten.
Dokument

Sicher &
transparent

Sicher & transparent

Anschließend macht Ihnen der Anwalt bei Bedarf ein Festpreis-Angebot, das alle Leistungen und Kosten detailliert auflistet – transparent und fair.
60.000
zufriedene Mandanten
98
Kundenzufriedenheit
350
Partnerkanzleien
4,82/5
Bewertungen unserer Anwälte

Partneranwälte für Schul­recht

Christopher Heumann Rechtsanwalt

Christopher Heumann,

Mandanten-Bewertung: 4.8/5

Christian Gehrmann Rechtsanwalt

Christian Gehrmann,

Anwaltszulassung seit 5 Jahren
Mandanten-Bewertung: 4.8/5

Gabriele Sonntag Rechtsanwältin

Gabriele Sonntag,

Anwaltszulassung seit 27 Jahren
Mandanten-Bewertung: 4.5/5

Thomas Lustenberger Rechtsanwalt

Thomas Lustenberger,

Anwaltszulassung seit 5 Jahren
Mandanten-Bewertung: 4.7/5

Das sagen unsere Mandanten

Catharina A.
★★★★★
★★★★★
5.0 / 5

Sehr ausführliche, kompetente und freundliche Beratung, vielen Dank.

 Thomas Lustenberger

Für Rechtsanwalt
Thomas Lustenberger

ute L.
★★★★★
★★★★★
5.0 / 5

Sehr nette und kompetent Beratung, die sehr schnell zustande kam.

 Christopher Heumann

Für Rechtsanwalt
Christopher Heumann

Thomas K.
★★★★★
★★★★★
5.0 / 5

Sehr schnelle und persönliche Kontaktaufnahme! Wenn wir wieder Hilfe benötigen, dann gerne wieder über advocado.

 Christopher Heumann

Für Rechtsanwalt
Christopher Heumann

Mira W.
★★★★★
★★★★★
5.0 / 5

Es war eine sehr freundliche und aufschlussreiche Beratung, die mir sehr weitergeholfen hat!

 Christian Gehrmann

Für Rechtsanwalt
Christian Gehrmann

Mathias V.
★★★★★
★★★★★
3.6 / 5

Sehr freundlich wurden wir über Möglichkeiten zur Lösung/möglichen Verbesserung unseres Problems (Schulplatzklage) informiert. Auch wenn wir vorerst einen anderen Weg gehen wollen und ohne Klage auskommen wollen. Sollte es nötig sein, wäre Herr Gehrmann bestimmt ein guter Rechtsanwalt.

 Christian Gehrmann

Für Rechtsanwalt
Christian Gehrmann

Johannes B.
★★★★★
★★★★★
5.0 / 5

Erstklassige und fachkompetente Beratung. Schnelles handeln und zudem super freundlich! Ein erstklassiger Anwalt! Vielen herzlichen Dank, Herr Kreische.

 Björn Kreische

Für Rechtsanwalt
Björn Kreische

Wir schicken niemanden
in einen aussichtslosen Rechtsstreit.

Statue of Justice

Anwalt Schul­recht: Was muss ich wissen?

Das Schulgesetz regelt die Rechte und Pflichten von Schülern, Lehrern, Eltern, Schulbehörden und Schulträgern.

Die Schulplatzvergabe, ein schlechtes Verhältnis zwischen Lehrer und Schüler, Mobbing unter Mitschülern, falsche Benotung oder eine schlechte Abschlussnote können zu Problemen führen. Ein Anwalt für Schulrecht kann dabei helfen, zwischen Schule und Elternschaft zu vermitteln und Lösungen im Interesse aller Beteiligten entwickeln.


Fehler bei der Schulplatzvergabe

Wurde Ihr Kind an der Wunschschule abgelehnt, haben Sie rechtliche Handhabe – wenn sich der Ablehnungsbescheid auf unsachliche Gründe wie Geschlecht oder Herkunft Ihres Kindes stützt. Dann können Sie innerhalb eines Monats Widerspruch erheben. Endete auch der Widerspruch in einer Ablehnung, kann eine Klage beim Verwaltungsgericht sinnvoll sein. Dieses überprüft dann, ob das Auswahlverfahren ordnungsgemäß durchgeführt oder ob Ihr Kind bei der Platzvergabe benachteiligt wurde. Ein Anwalt für Schulrecht kann die Erfolgschancen zuverlässig einschätzen und Ihnen im Prozess den Rücken stärken.


Wie weiter nach der Grundschule?

Am Ende der Grundschule erhalten die Schüler eine Empfehlung für den weiteren Bildungsweg – je nach Notendurchschnitt und Kompetenzen des Kindes erhält es z. B. eine Gymnasial- oder Realschulempfehlung. In den meisten Bundesländern ist die Empfehlung nicht verbindlich und die Eltern können sich darüber hinwegsetzen. Dann sind unter Umständen aber Aufnahmeprüfungen und Probeunterricht notwendig.

In Sachsen und Bremen hingegen ist die Empfehlung bindend und die Eltern haben kein Mitspracherecht. Gibt es Anhaltspunkte dafür, dass Ihr Kind falsch eingeschätzt wurde, kann ein Anwalt für Schulrecht eine Überprüfung veranlassen.


Verfehlungen des Lehrers

Hat sich der Lehrer Ihres Kindes fragwürdig verhalten – z. B. weil er seine Aufsichtspflicht verletzt hat, Strafarbeiten verteilt hat, unbegründet schlecht benotet oder ausfallend geworden ist –, lohnt sich die Überprüfung durch einen Anwalt für Schulrecht. Dieser kann objektiv einschätzen, welche Verhaltensweisen das Schulgesetz erlaubt und welche nicht.

Kommt der Anwalt zu dem Schluss, dass der Lehrer grobe Verfehlungen begangen hat, kann er sich gemeinsam mit den Eltern um eine Aufarbeitung des Geschehens bemühen. Je nach Schwere der Verfehlung lassen sich Schulleitung und Schulaufsichtsbehörde einbeziehen.


Schlechte Abschlussnote

Die Abschlussnote bestimmt maßgeblich, welche Karrierewege der Schulabsolvent einschlagen kann. Stimmt die Abschlussnote nachweislich nicht mit den erbrachten Leistungen überein und wurden wesentliche Prüfungen nicht fachgerecht beurteilt, kann ein Anwalt für Schulrecht das Bewertungsverfahren überprüfen lassen.

Da in vielen Fachbereichen subjektive Erwägungen der Lehrkraft in die Bewertung einfließen dürfen, sind die Erfolgschancen eines solchen Vorgehens nicht hoch. Damit Sie nicht unnötige Zeit investieren, lohnt sich die frühzeitige Einholung einer objektiven Zweitmeinung.


Relevantes Ratgeber-Wissen

Häufig gestellte Fragen

Damit Sie einfach und schnell mit Ihrem Anwalt kommunizieren können, stellen wir verschiedene Kommunikationsmöglichkeiten für Sie bereit.

Nachdem Sie über advocado eine Anfrage gestellt haben, meldet sich ein auf Ihr Anliegen spezialisierter Anwalt innerhalb von zwei Stunden für ein kostenfreies Erstgespräch bei Ihnen.

Nach dem Erstgespräch können Sie sich jederzeit in Ihren Online-Mandantenbereich einloggen, um mit dem Anwalt zu kommunizieren oder den Kommunikationsverlauf einzusehen. Hier lassen sich auch wichtige Dokumente oder Unterlagen unkompliziert hochladen und direkt mit dem Anwalt teilen.

Kommunikationsmöglichkeiten
  • Telefonisch: Das kostenfreie Erstgespräch findet in der Regel telefonisch statt. Sie haben weitere Fragen an den Anwalt oder den advocado Support? Rufen Sie einfach an, wir helfen Ihnen weiter.
  • Video-Beratung: Persönlich und trotzdem ortsunabhängig. Über unseren Online-Mandantenbereich haben Sie die Möglichkeit, eine Video-Beratung mit Ihrem Anwalt zu starten.
  • Chat: Unser Chat-System ermöglicht es Ihnen, sich mit dem Anwalt für schnelle Nachfragen oder zur Übermittlung kurzer Informationen auszutauschen.
  • E-Mail: Sie möchten wichtige Informationen via E-Mail an Ihren Anwalt weiterleiten? Kein Problem. Schreiben Sie Ihrem Anwalt eine E-Mail, werden die enthaltenen Informationen automatisch im advocado Online-Mandantenbereich hinterlegt.

Das Erstgespräch ist unverbindlich und kostenfrei. Bei Bedarf erhalten Sie nach dem Erstgespräch ein transparentes Festpreis-Angebot, das alle Leistungen und Kosten detailliert auflistet. So wissen Sie von Anfang an, welche Kosten auf Sie zukommen.

Nur wenn Sie das Angebot akzeptieren, fallen die im Angebot ausgewiesenen Kosten an. Sie zahlen bequem und sicher per Vorkasse, Lastschrift, Kreditkarte, Rechnung, PayPal oder Ratenzahlung.

Sofern Sie eine Rechtsschutzversicherung besitzen, prüfen wir kostenfrei für Sie, ob diese die anfallenden Kosten übernimmt.

Durch unser umfangreiches Netzwerk aus über 350 Partnerkanzleien hat advocado den passenden Anwalt für Sie, egal für welches Rechtsproblem – schnell, unkompliziert und ortsunabhängig.

Im Vergleich zur klassischen Rechtsberatung meldet sich über advocado bereits innerhalb von zwei Stunden ein spezialisierter Anwalt für ein kostenfreies Erstgespräch bei Ihnen.

Bei Bedarf erhalten Sie nach dem Erstgespräch ein Festpreis-Angebot mit detaillierter Leistungsbeschreibung und Aufschlüsselung der Kosten. So wissen Sie von Anfang an über gegebenenfalls anfallende Kosten Bescheid.

In Ihrem Online-Mandantenbereich können Sie alle wichtigen Dokumente und Unterlagen hochladen, verwalten und Ihrem Anwalt zur Verfügung stellen. Hier können Sie schnell und einfach mit Ihrem Anwalt in Kontakt treten und den Status Ihres Falles mit wenigen Mausklicks überall und jederzeit einsehen.

Bei Fragen zum Anwalt oder zu Ihrem Mandantenbereich steht Ihnen der advocado Support telefonisch oder per E-Mail von Mo.–Fr. von 8 bis 20 Uhr zur Seite. Wir helfen Ihnen gerne weiter.

Nachdem Sie Ihre Anfrage abgesendet haben, finden wir den passenden Anwalt für Sie. Falls Sie keinen anderen Wunschtermin angeben, meldet sich ein spezialisierter Anwalt innerhalb von zwei Stunden für das kostenfreie Erstgespräch bei Ihnen (Mo.–Fr. zwischen 9 und 18 Uhr).

Sofern Sie nach dem Erstgespräch eine juristische Betreuung wünschen, erhalten Sie ein Festpreis-Angebot, das alle Kosten und Leistungen detailliert auflistet. Sie entscheiden, ob Sie das Angebot annehmen und den Anwalt in Ihrer Angelegenheit beauftragen möchten.

Ja, wir arbeiten mit allen bekannten Rechtsschutzversicherungen zusammen. Wir klären kostenfrei für Sie, ob Ihr Anbieter anfallende Kosten für Ihren Rechtsfall übernimmt. Sie sparen sich dadurch Stress, Aufwand und Zeit. Und: Versicherer bearbeiten Deckungsanfragen über advocado in der Regel besonders schnell.

Vereinbaren Sie ein kostenfreies Erstgespräch, um mit einem Anwalt über das mögliche Vorgehen in Ihrem individuellen Fall zu sprechen.

Lassen Sie sich von einem unserer erfahrenen Anwälte beraten. In einem kostenfreien
Erstgespräch
besprechen wir Ihren individuellen Fall & Ihre Erfolgsaussichten.

Jetzt Anliegen schildern kostenfreies Erstgespräch vereinbaren zum kostenfreien Erstgespräch

Weiter über den Sicherheitsserver (SSL)