Kostenlose Anfrage

Anwalt für Telekommunikationsrecht

Fall schildern & Hilfe erhalten
  • Volle Transparenz beim Angebot Volle Angebotstransparenz
  • Sofort-Hilfe vom Anwalt
Fall in wenigen Worten schildern
Kostenlosen Rückruf vom Anwalt erhalten
Bei Bedarf Anwalt beauftragen
Gefördert von:
Bundesministerium für Wirtschaft und Energie
Europäische Union

So finden Sie Ihren Anwalt online mit advocado

Frage stellen
Sie schildern einfach online Ihren Fall und hinterlassen Ihre Kontaktdaten – wir ermitteln den passenden Anwalt für Sie.
Antwort bekommen
Ein advocado Partner-Anwalt meldet sich noch am selben Tag* bei Ihnen für eine kostenfreie Ersteinschätzung.
Lösung erhalten
Sie erhalten ein Angebot & können Ihren Anwalt mit wenigen Klicks beauftragen falls weitere Schritte erforderlich sind.
Kostenlose Ersteinschätzung Kostenlose Ersteinschätzung
Volle Transparenz beim Angebot
Sofort-Hilfe vom Anwalt

Diese Themen erledigen unsere Partner-Anwälte für Sie

Diese Themen erledigen unsere Partner-Anwälte für Sie

Das Telekommunikationsrecht sorgt für die Regulierung des Telekommunikationsmarktes und fairen Wettbewerb zwischen den Unternehmen, um für Verbraucher verlässliche Dienstleistungen und stabile Infrastruktur zu gewährleisten.

 

Bei Problemen mit Providern, Leistungsausfall und Verträgen kann ein Anwalt für Telekommunikationsrecht helfen. Er kennt die gesetzlichen Regelungen und kann Ihre Verbraucherrechte schützen.

 

 
Jetzt Anwalt finden
Diese Themen erledigen unsere Partner-Anwälte für Sie

Das sagen unsere Kunden über advocado

5,00 von 5 Sternen
Monika P.

Es konnten alle offenen Fragen geklärt werden. Werde mich wieder an sie wenden, wenn ich Hilfe brauche. Vielen Dank.

5,00 von 5 Sternen
Felix L.

Der Anruf erfolgte schnell, das Telefonat war sehr aufschlussreich und der Kontakt war wirklich nett! So wünscht man sich den Kontakt :-)

5,00 von 5 Sternen
Omar F.

Habe das erste Mal einen Anwalt aus dem Internet, war eigentlich sehr skeptisch, zum Glück sehr positiv überrascht, weit aus besser wie Anwälte aus dem Umkreis, sehr gutes nettes und kompetente Kanzlei! Würde ich auf jeden Fall empfehlen, und danke nochmal an das sehr gute Team.

5,00 von 5 Sternen
Eike D.

Ich habe mich sehr gut aufgehoben gefühlt. Es war eine sehr gute und klare Beratung von Herrn Jurna. Ich hatte eine Frage im Bezug aufs Urheberrecht und die wurde lückenlos, klar verständlich und sehr freundlich beantwortet. Wenn ich wieder einen Anwalt für Urheberrecht brauche, gehe ich definitiv zu ihm. Klare Weiterempfehlung!

5,00 von 5 Sternen
Dirk P.

Schnelle und unkomplizierte Erstberatung sowie außergerichtliche Vertretung in einer geschäftlichen Zahlungsangelegenheit. Ich kann Herrn Jurna nur empfehlen.

5,00 von 5 Sternen
Christian H.

Super schnelle Informationen und der richtige Mann zur Lösung meines Problems! Solch spezialisierte Fachanwälte sind immer die bessere Wahl! Jederzeit wieder! Kann ich nur empfehlen! Preiswert und sehr gut! TOP!

5,00 von 5 Sternen
Stefanie G.

Ich bin rundum zufrieden. Die Kommunikation verlief super und vor allem schnell. Ich musste mich um nichts weiter kümmern, da Herr Jedwillat mir alles abgenommen hat, was möglich war und hat mich super vertreten. Ich kann ihn nur jedem empfehlen.

5,00 von 5 Sternen
Natalie T.

Prägnant auf den Punkt gebracht, alle Fragen ausführlich beantwortet und ich fühle mich gut beraten und sicher in dem, wie ich nun weiter vorgehen kann. Absolut zufrieden!

Schildern Sie Ihr Anliegen und wir finden für Sie den passenden Rechtsanwalt für Telekommunikationsrecht
Jetzt Ersteinschätzung erhalten
  • 98% Kundenzufriedenheit
  • Kostenlos & unverbindlich
Mehr als 330.000 Kunden haben über advocado einen passenden Anwalt für ihren Fall gefunden.
Verträge
  • Tarif & Servicepakete prüfen
  • Vertragsverlängerung
  • Kündigung & Widerruf
Für Privatpersonen
  • Abofalle
  • Providerwechsel
  • Auseinandersetzung mit dem Anbieter
Für Geschäftskunden
  • AGB prüfen
  • Leistungsstörungen
  • Schadensersatz einfordern

Wir haben den idealen
Anwalt für Telekommunikationsrecht

Unternehmen
40.000+ Unternehmen
haben bereits ihre Rechtsanfragen über advocado gestellt.
Anwälte
550+ Anwälte
mit allen notwendigen Spezialisierungen sind im Netzwerk aktiv.
Bewertung
4,82 Ø / 5
Kunden bewerten advocado Anwälte mit 4,82 von 5 Sternen.

Häufig gestellte Fragen

Sie haben Ärger mit Ihrem Telefon- bzw. Internetanbieter? Ein Anwalt für Telekommunikationsrecht kann Ihren Vertrag prüfen und bei Leistungsausfall Schadensersatz einfordern oder womöglich einen Widerruf des Vertrages durchsetzen.

 

Brauchen Sie AGB für Ihren Onlineshop, eine Widerrufsbelehrung oder möchten sicherstellen, dass Ihre Arbeit mit personenbezogenen Daten DSGVO-konform ist, kann die Unterstützung eines Anwalts für Telekommunikationsrecht sinnvoll sein. Er kennt die aktuellen rechtlichen Vorgaben und kann Ihre Webseite rechtlich absichern.

Ein Rechtsanwalt für Telekommunikationsrecht kann sicherstellen, dass u. a. Betreiber von Onlineshops, Telekommunikationsunternehmen und Startups im Internet rechtssicher unterwegs sind.  Er kann dafür sorgen, dass die Vorgaben der DSGVO eingehalten und alle Informationspflichten zum Datenschutz erfüllt werden. Er kann Verträge erstellen bzw. prüfen und anpassen und weiß, was bei Datenschutzverstößen zu tun ist.

 

Verbraucher kann der Anwalt unterstützen, falls es zu Streitigkeiten mit dem Anbieter kommt.

Die Kosten eines Rechtsanwalts für Telekommunikationsrecht hängen vom Umfang seiner Tätigkeit ab. Die Anwaltskosten sind durch das Rechtsanwaltsvergütungsgesetz (RVG) gesetzlich festgelegt. Sie können aber auch eine individuelle Vereinbarung mit dem Anwalt schließen.

Unsere Top Partner-Anwälte für Telekommunikationsrecht

Birgit Schnöll
Birgit Schnöll
Rechtsanwältin
Michael Scheyhing
Michael Scheyhing
Rechtsanwalt
Dimitri Mass
Dimitri Mass
Rechtsanwalt
Bernhard Umfahrer
Bernhard Umfahrer
Rechtsanwalt
Tobias Preis
Tobias Preis
Rechtsanwalt
Andrea Fey
Andrea Fey
Rechtsanwältin
Michael Epping
Michael Epping
Rechtsanwalt
Martin Erlewein
Martin Erlewein
Rechtsanwalt

Anwalt für Telekommunikationsrecht: Was muss ich wissen?

Die Telekommunikationsbranche steht wie kein anderer Bereich für technische Innovationen und Fortschritt. Durch Globalisierung und neue Kommunikationskanäle ist die Telekommunikationsbranche einem stetigen Wandel ausgesetzt.

Deswegen hat der Gesetzgeber im Telekommunikationsrecht zahlreiche Regeln für Webseiten, Onlineshops oder den Umgang mit personenbezogenen Daten aufgestellt. Damit will der Gesetzgeber Verbraucher schützen und Betrug sowie Täuschung vorbeugen.

 

Gesetzliche Anforderungen im Telekommunikationsrecht

Damit die Sicherheit von Verbrauchern im Internet gewährleistet ist und sie vor Datenmissbrauch, Betrug oder Fakeshops geschützt sind, haben Onlineshops umfassende Informationspflichten. So sind detaillierte Angaben zur Lieferung, Gewährleistung im Schadensfall, Übernahme der Rücksendekosten und der Nutzung personengebundener Daten zu machen.

Entsprechen Onlineshops oder Webseiten nicht den gesetzlichen Anforderungen, machen ihre Eigentümer sich angreifbar. Fehlende oder fehlerhafte Datenschutzerklärungen, Impressen oder Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) können Abmahnungen und Geldstrafen nach sich ziehen.

 

Verstöße gegen Datenschutzrichtlinien

Der Schutz von persönlichen Informationen hat heutzutage einen hohen Stellenwert. Das Datenschutzrecht spielt daher inzwischen in allen Lebensbereichen eine Rolle – z. B. auf Webseiten, beim Online-Kauf, am Arbeitsplatz oder bei personalisierter Werbung. Mit der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) sind die rechtlichen Anforderungen für den Umgang mit personenbezogenen Daten an Unternehmen, Dienstleister, aber auch Anwälte und Ärzte erneut gestiegen.

Was die Erhebung und den Schutz persönlicher Daten angeht, sind Verantwortlichen viele Vorschriften auferlegt. Zur technischen Erhebung, Speicherung, Weitergabe und Löschung von Daten existieren zahlreiche Vorschriften. Kommen datenverarbeitende Unternehmen oder Personen dieser Pflicht nicht nach, drohen hohe Bußgelder von bis zu 300.000 Euro oder eine 2-jährige Freiheitsstrafe.

 

Abmahnung wegen Filesharing

Wer Filme, Serien, Musik oder Spiele illegal herunterlädt, kann wegen einer Urheberrechtsverletzung von Abmahnkanzleien oder Telekommunikationsbetreibern abgemahnt werden. Mit der Abmahnung wird der Empfänger aufgefordert, die Urheberrechtsverletzung zukünftig zu unterlassen. Nicht jede ist berechtigt. Daher ist es wichtig, überlegt zu handeln und das Schreiben auf Rechtmäßigkeit und Formfehler zu überprüfen.

Werden Sie dazu aufgefordert, eine Unterlassungserklärung zu unterzeichnen, sollten Sie dies auf keinen Fall ohne Weiteres tun. Ihre Unterschrift auf der Unterlassungserklärung kommt einem Schuldeingeständnis gleich – auch wenn Sie die Urheberrechtsverletzung gar nicht begangen haben. Zudem verpflichtet sich der Abgemahnte zur zukünftigen Unterlassung und Zahlung einer Vertragsstrafe.

 

Anwalt für Telekommunikationsrecht

Ein Anwalt für Telekommunikationsrecht berät u. a. Startups, Betreiber von Onlineshops oder Telekommunikationsbetreiber bei der Absicherung ihrer Webauftritte unter besonderer Berücksichtigung der zahlreichen Anforderungen wie gesetzliche Datenschutzrichtlinien und Informationspflichten.

Kommt es aufgrund von fehlerhaften AGB, Impressen oder Vergehen wie Filesharing zur Abmahnung, kann ein Anwalt unbegründete Tatvorwürfe zurückweisen, eine geforderte Unterlassungserklärung modifizieren oder Strafen reduzieren.

 

Relevantes Ratgeber-Wissen

Lassen Sie Ihr Anliegen jetzt kostenlos von einem Anwalt einschätzen.
Einschätzung einholen
Kostenlos & unverbindlich