Kostenlose Anfrage
Ihre Rechtsberatung

Anwalt | Trennung

  • Einfach Rechtsfrage eingeben & Anwalt finden lassen
  • Rückruf von einem unserer 550 Partner-Anwälte – kein Termin notwendig.
  • Kostenlose Ersteinschätzung innerhalb von 2 Stunden* erhalten.
Jetzt Ersteinschätzung erhalten

Kostenlos & unverbindlich

Focus Money
Auszeichnung
Bundesministerium für Wirtschaft und Energie
Förderer
Trusted Shops
Auszeichnung
Europäische Union
Förderer

In 3 Schritten: Anwalt zum Thema
Trennung finden

Anliegen schildern

Anliegen schildern

Sie schildern Ihr Anliegen innerhalb weniger Minuten online.

Kostenlose Ersteinschätzung

Kostenlose Ersteinschätzung

Ein Partner-Anwalt aus unserem Netzwerk meldet sich innerhalb von 2 Stunden* und erläutert Ihre Optionen.

Angebot

Angebot

Bei Bedarf erhalten Sie ein Angebot, das alle Leistungen & Kosten auflistet.

Jetzt Ersteinschätzung erhalten

Kostenlos & unverbindlich

Statue of Justice

Wir kämpfen für eine Welt,
in der jeder Mensch zu seinem Recht kommt.

Ihre Vorteile mit advocado

Kein langes Suchen mehr

Kein langes
Suchen mehr

Kein langes Suchen mehr

Einfach Rechtsfrage eingeben und den passenden Anwalt aus einem bundesweiten Netzwerk von über 550 Partner-Anwälten finden lassen. Das Besondere: Sie erhalten schon 2 Stunden* später einen Rückruf.
Digital & persönlich für Sie da

Digital & persönlich
für Sie da

Digital & persönlich für Sie da

advocado funktioniert online, jederzeit und von überall: In Ihrem persönlichen Kundenbereich behalten Sie alle Informationen im Blick. Bei Fragen & Problemen ist unser Service-Team kostenlos täglich für Sie da.
Schnell wissen, was zu tun ist

Schnell wissen,
was zu tun ist

Schnell wissen, was zu tun ist

Sie erhalten innerhalb von 2 Stunden* eine telefonische Ersteinschätzung zu Ihren Chancen, Risiken & möglichen nächsten Schritten – unverbindlich & kostenlos.
Keine unvorhergesehenen Kosten

Keine unvorhergesehenen
Kosten

Keine unvorhergesehenen Kosten

Noch bevor Sie Ihren Anwalt beauftragen, erhalten Sie ein Angebot zum Festpreis. Auf Wunsch rechnet Ihr Rechtsanwalt die Kosten über Ihre Rechtsschutzversicherung ab – ganz ohne Aufwand für Sie.
160.000
Kunden
98
Kundenzufriedenheit
550
Partner-Anwälte
4,82/5
Bewertungen unserer Partner-Anwälte

Partner-Anwälte zum Thema Trennung

Daniel Orsin Rechtsanwalt

Daniel Orsin,

Anwaltszulassung seit 7 Jahren

Christian Fritz Rechtsanwalt

Christian Fritz,

Anwaltszulassung seit 25 Jahren

Matthias H. Bernds Rechtsanwalt

Matthias H. Bernds,

Anwaltszulassung seit 19 Jahren

Jakob Mahlmann Rechtsanwalt

Jakob Mahlmann,

Anwaltszulassung seit 25 Jahren

René Piper Rechtsanwalt

René Piper,

Anwaltszulassung seit 16 Jahren

Jetzt Ersteinschätzung erhalten

Kostenlos & unverbindlich

Das sagen unsere Kunden

Michael S.
★★★★★
★★★★★
5.0 / 5

Tolles Erstgespräch. Der Anwalt ist auf alle Möglichkeiten eingegangen und hat mir geraten zunächst eine außergerichtliche Einigung zu erzielen.

 Muhammad-Imtyaz Nawaz

Für Rechtsanwalt
Muhammad-Imtyaz Nawaz

Werner G.
★★★★★
★★★★★
5.0 / 5

Sehr kompetent, freundlich, verständlich, ausführlich

Dr. Holger Traub

Für Rechtsanwalt
Dr. Holger Traub

Jennifer K.
★★★★★
★★★★★
5.0 / 5

Super freundlich, schnelle Handlungen einfach super nur zum empfehlen. Vielen Dank nochmals

 Uwe Block

Für Rechtsanwalt
Uwe Block

Peter E.
★★★★★
★★★★★
5.0 / 5

Klare verständliche Auskunft. Ich kann Herrn Hierz nur empfehlen. Herzlichen Dank!

Mag. Erich Hierz

Für Rechtsanwalt
Mag. Erich Hierz

Gerold L.
★★★★★
★★★★★
5.0 / 5

Der Kontakt war zwar ein Erstkontakt, aber Herr Jönsson machte einen sehr freundlichen und kompetenten Eindruck!

 Stefan Jönsson

Für Rechtsanwalt
Stefan Jönsson

Steffen J.
★★★★★
★★★★★
5.0 / 5

Sehr freundlich und kompetent! Hat mir ein Stein vom Herzen genommen.

 Thomas Klein

Für Rechtsanwalt
Thomas Klein

Wir schicken niemanden
in einen aussichtslosen Rechtsstreit.

Statue of Justice

Anwalt Trennung: Was muss ich wissen?

Wenn Paare oder Ehegatten sich trennen, streiten sie sich oft um gemeinsame Immobilien, Haustiere und Haushaltsgegenstände. Gibt es gemeinsame Kinder, entstehen außerdem umgangs- und unterhaltsrechtliche Fragen. Waren die Partner verheiratet oder lebten in einer eingetragenen Lebenspartnerschaft, bedarf die Auflösung der Ehe/eingetragenen Lebenspartnerschaft der Begleitung des Familiengerichts und eines Anwalts.

advocado findet für Sie schnell einen im juristischen Umgang mit Trennungen erfahrenen Anwalt aus einem Netzwerk mit über 550 Partner-Anwälten. Dieser kontaktiert Sie innerhalb von 2 Stunden* für eine kostenlose Ersteinschätzung Ihrer Handlungsoptionen.


Diese Rechtsfolgen hat eine Trennung

Eine Trennung bleibt ohne rechtliche Folgen, wenn Sie und Ihr Partner unverheiratet sind, es keine gemeinsamen Kinder gibt und Sie keine nennenswerten Vermögenswerte gemeinsam angeschafft haben. Dann müssen Sie sich lediglich emotional mit der Trennung auseinandersetzen und können alles Weitere unter sich planen.

Haben Sie eine gemeinsame Immobilie oder zusammen in einer Mietwohnung gewohnt, ändert sich an den Eigentums- und Wohnverhältnissen rechtlich zunächst nichts – die Trennung wird innerhalb der gemeinsamen Räumlichkeiten vollzogen. Wer freiwillig auszieht, gibt sein Eigentums- bzw. Wohnrecht auf und kann die Wohnung nicht ohne Einwilligung des Ex-Partners betreten oder dort wieder einziehen. Waren die Partner verheiratet und will keiner von beiden ausziehen, entscheidet das Scheidungsgericht über die Zuweisung der Ehewohnung.

Gibt es gemeinsame Kinder, müssen die Ex-Partner zusätzlich über Sorge- und Umgangsrecht sowie Unterhaltszahlungen entscheiden. Ist keine Einigung in Sicht, entscheidet auch hier das Familiengericht.


Wie läuft die Scheidung ab?

Eine Ehe wird vor dem Familiengericht geschieden – nachdem Sie einen Scheidungsantrag eingereicht haben und ein Trennungsjahr vergangen ist. Ist die Scheidung einvernehmlich, haben sich die Partner bereits vor dem gerichtlichen Scheidungstermin über die Scheidungsfolgen geeinigt. Wenn nicht, muss das Gericht zusätzlich über die Aufteilung des gemeinsamen Vermögens, Sorgerechts- und Unterhaltsregelungen entscheiden.

Vor dem Familiengericht herrscht Anwaltszwang – Sie müssen für Ihre Scheidung mindestens einen Anwalt beauftragen. Ein Anwalt kann sich bei einer Trennung dafür einsetzen, beide Parteien an einen Tisch zu bringen und eine einvernehmliche Scheidung zu erzielen, um Geld, Zeit und Nerven zu sparen.


Diese Auswirkungen hat die Trennung auf das Sorgerecht

Hatten Sie vor der Trennung das gemeinsame Sorgerecht für die Kinder, bleibt es nach der Trennung bestehen. Dann einigen die Eltern sich selbstständig darüber, bei wem das Kind überwiegend leben soll und wann es Zeit mit dem anderen Elternteil verbringen wird.

Problematisch wird es, wenn ein Partner dem anderen das Sorgerecht entziehen und das alleinige Sorgerecht haben will. Dann werden Jugendamt und Familiengericht involviert. Diese prüfen, ob das Vorhaben mit dem Kindeswohl vereinbar ist. Überwiegend bleibt es zugunsten des Kindeswohls beim gemeinsamen Sorgerecht.


Wer muss Unterhalt zahlen?

Durch eine Trennung können Unterhaltsansprüche entstehen – z. B. auf Trennungs-, Ehegatten- oder Kindesunterhalt. Trennungsunterhalt zahlt der besser verdienende Partner, sobald die „Trennung von Tisch und Bett” erfolgt und bis die Scheidung rechtskräftig geworden ist. Ehegattenunterhalt wird nach der Scheidung gezahlt, sofern der Verdienst des einen Partners den des anderen erheblich übersteigt. Kindesunterhalt muss der Partner zahlen, bei dem das Kind nicht seinen Hauptwohnort hat.

Ein Anwalt kann prüfen, ob und in welcher Höhe Ihnen Unterhalt zusteht. Verweigert der Ex-Partner die Zahlung, kann er Ihren Anspruch auch gerichtlich durchsetzen.


Relevantes Ratgeber-Wissen

Häufig gestellte Fragen

Das funktioniert ganz einfach: Sie schicken uns Ihre Rechtsfrage. Auf Basis Ihrer Frage sucht unser digitales Matching-System den passenden Rechtsanwalt aus unserem Netzwerk aus über 550 Partner-Anwälten.

Das funktioniert online über unsere Website. Klicken Sie auf den folgenden Link und folgen Sie den Hinweisen, um Ihre Rechtsfrage abzuschicken: https://www.advocado.de/rechtsfrage-stellen.html

Nichts – Sie können Ihre Rechtsfrage kostenlose stellen. Plus: Nachdem Sie Ihre Frage an uns geschickt haben, erhalten Sie eine kostenlose telefonische Ersteinschätzung von einem erfahrenen Rechtsanwalt. Ziel ist, dass er mit Ihnen Chancen, Risiken & die nächsten möglichen Schritte zur Lösung Ihres Rechtsproblems bespricht.

Nach der Ersteinschätzung erhalten Sie von Ihrem Rechtsanwalt ein unverbindliches Festpreisangebot zur Lösung Ihres Rechtsproblems. Das Angebot erhalten Sie unverbindlich mit einer detaillierten Auflistung aller Kosten. Erst dann entscheiden Sie, ob Sie Ihren Rechtsanwalt mit der Lösung Ihres Rechtsproblems beauftragen möchten. Über Ihr Kundenkonto können Sie den Rechtsanwalt bzw. die Rechtsanwältin ganz einfach per Klick beauftragen. Danach kann die Bearbeitung Ihres Anliegens beginnen – und damit die Lösung Ihres Rechtsproblems.

advocado arbeitet mit nahezu allen Rechtsschutzversicherern zusammen. Auf Wunsch rechnen wir alle anfallenden Kosten über Ihre Rechtsschutzversicherung ab – ohne Aufwand für Sie. Das heißt, wir prüfen in Ihrem Auftrag bei der Versicherung, ob sie für die Kosten zur Lösung Ihres Rechtsproblems aufkommt. Die gesamte Kommunikation und Abrechnung übernehmen wir.

Lassen Sie sich von einem erfahrenen Anwalt aus unserem Netzwerk beraten. In einer kostenlosen Ersteinschätzung bespricht der vermittelte Anwalt mit Ihnen den Fall & Ihre Erfolgsaussichten.

Jetzt Ersteinschätzung erhalten

Kostenlos & unverbindlich