Kostenlose Anfrage
Ihre Rechtsberatung

Anwalt
für Werk­vertrags­recht

  • Einfach Rechtsfrage eingeben & Anwalt finden lassen
  • Rückruf von einem unserer 500 Partner-Anwälte – kein Termin notwendig
  • Kostenlose Ersteinschätzung innerhalb von 2 Stunden* erhalten
Jetzt Ersteinschätzung erhalten

Kostenlos & unverbindlich

Focus Money
Auszeichnung
Bundesministerium für Wirtschaft und Energie
Förderer
Trusted Shops
Auszeichnung
Europäische Union
Förderer

In 3 Schritten zum Anwalt
für Werk­vertrags­recht

Anliegen schildern

Anliegen schildern

Sie schildern Ihr Anliegen innerhalb weniger Minuten online.

Kostenlose Ersteinschätzung

Kostenlose Ersteinschätzung

Der Partner-Anwalt meldet sich innerhalb von 2 Stunden* und erläutert Ihre Optionen.

Angebot

Angebot

Bei Bedarf erhalten Sie ein Angebot, das alle Leistungen & Kosten auflistet.

Jetzt Ersteinschätzung erhalten

Kostenlos & unverbindlich

Statue of Justice

Wir kämpfen für eine Welt,
in der jeder Mensch zu seinem Recht kommt.

Ihre Vorteile mit advocado

Kein langes Suchen mehr

Kein langes
Suchen mehr

Kein langes Suchen mehr

Einfach Rechtsfrage eingeben und den passenden Anwalt aus einem bundesweiten Netzwerk von über 500 Partner-Anwälten finden lassen. Das Besondere: Sie erhalten schon 2 Stunden* später einen Rückruf.
Digital & persönlich für Sie da

Digital & persönlich
für Sie da

Digital & persönlich für Sie da

advocado funktioniert online, jederzeit und von überall: In Ihrem persönlichen Kundenbereich behalten Sie alle Informationen im Blick. Bei Fragen & Problemen ist unser Service-Team kostenlos täglich für Sie da.
Schnell wissen, was zu tun ist

Schnell wissen,
was zu tun ist

Schnell wissen, was zu tun ist

Sie erhalten innerhalb von 2 Stunden* eine telefonische Ersteinschätzung zu Ihren Chancen, Risiken & möglichen nächsten Schritten – unverbindlich & kostenlos.
Keine unvorhergesehenen Kosten

Keine unvorhergesehenen
Kosten

Keine unvorhergesehenen Kosten

Noch bevor Sie Ihren Anwalt beauftragen, erhalten Sie ein Angebot zum Festpreis. Auf Wunsch rechnet Ihr Rechtsanwalt die Kosten über Ihre Rechtsschutzversicherung ab – ganz ohne Aufwand für Sie.
130.000
Kunden
98
Kundenzufriedenheit
500
erfahrene Partner-Anwälte
4,82/5
Bewertungen unserer Partner-Anwälte

Partner-Anwälte für Werk­vertrags­recht

Wolf-Peter Klein Rechtsanwalt

Wolf-Peter Klein,

Anwaltszulassung seit 2 Jahren
Kunden-Bewertung: 4.9/5

Notash Taheri Rechtsanwalt

Notash Taheri,

Kunden-Bewertung: 5/5

Monessa Weber Rechtsanwalt

Monessa Weber,

Anwaltszulassung seit 14 Jahren

Sebastian Böhme Rechtsanwalt

Sebastian Böhme,

Anwaltszulassung seit 2 Jahren
Kunden-Bewertung: 4.8/5

Roland Siegel Rechtsanwalt

Roland Siegel,

Anwaltszulassung seit 24 Jahren
Kunden-Bewertung: 4.9/5

Tobias Mai Rechtsanwalt

Tobias Mai,

Anwaltszulassung seit 5 Jahren
Kunden-Bewertung: 4.9/5

Jetzt Ersteinschätzung erhalten

Kostenlos & unverbindlich

Das sagen unsere Kunden

Meral-Maria B.
★★★★★
★★★★★
4.8 / 5

Sympathischer Anwalt, der mögliche Optionen und weitere Schritte erklärt hatte.

 Samet Sen

Für Rechtsanwalt
Samet Sen

Klaus G.
★★★★★
★★★★★
5.0 / 5

Hatte eine Frage zum Wartungsvertrag meiner Heizung. Die telefonische Bewertung war top und blitzschnell. Ich habe mir die Telefonnummer notiert. Für alle Fälle.

Dr. Dierk Straeter

Für Rechtsanwalt
Dr. Dierk Straeter

Melanie D.
★★★★★
★★★★★
5.0 / 5

Super Beratung! Sehr freundlich, erklärt rechtlichen Hintergrund, empfiehlt weitere Schritte! Bin sehr zufrieden!

 Samet Sen

Für Rechtsanwalt
Samet Sen

Karl-Heinz L.
★★★★★
★★★★★
5.0 / 5

Im Rahmen ihres spezifisch, praktischen Wissens und ihrer Einschätzung, hat mir Frau Heuvens einen ersten, wichtigen Schritt in der Sache aufgezeigt! Besten Dank dafür!

 Elke Heuvens

Für Rechtsanwältin
Elke Heuvens

Hayssam A.
★★★★★
★★★★★
4.8 / 5

Vielen Dank für die hilfreiche und kompetente Beratung. Meine Fragen wurden in vollem Umfang beantwortet.

Dr. Dierk Straeter

Für Rechtsanwalt
Dr. Dierk Straeter

Mun Yee B.
★★★★★
★★★★★
5.0 / 5

Sie konnte mir sehr helfen und konnte alle meine Fragen beantworten. Immer wieder gern.

 Elke Heuvens

Für Rechtsanwältin
Elke Heuvens

Wir schicken niemanden
in einen aussichtslosen Rechtsstreit.

Statue of Justice

Anwalt Werk­vertrags­recht: Was muss ich wissen?

Ein Werkvertrag ist ein privatrechtlicher Vertrag über den Austausch von Leistungen. Darin verpflichtet sich ein Auftragnehmer wie z. B. ein Handwerker, ein Schneider oder ein Software-Entwickler, ein Werk für einen Auftraggeber zu verrichten. Der Auftragnehmer zahlt bei erfolgreicher Umsetzung – also beispielsweise wenn die Heizung repariert, der Maßanzug gefertigt oder die Software wie vereinbart entwickelt wurde.


Wann gilt ein Werk als mangelfrei?

Auftragnehmer sind dazu verpflichtet, ihr Werk wie im Werkvertrag vereinbart zu verrichten. Nur in diesem Fall gilt das Werk als mangelfrei. Auftraggeber sind zwar grundsätzlich zur Abnahme verpflichtet – das gilt jedoch nur, solange das Werk vertragsgemäß ausgeführt wurde und keinen erheblichen Mangel aufweist.

Ein Mangel liegt z. B. vor, wenn die Heizung trotz Reparatur nicht einwandfrei funktioniert, der Maßanzug aus dem falschen Stoff gefertigt wurde oder der Software wichtige Funktionen fehlen. Nach § 634 BGB können Auftragnehmer bei Werkverträgen in solchen Fällen von ihren Mängelrechten Gebrauch machen.

Nicht selten kommt es jedoch zwischen Auftraggebern und Auftragnehmern zu Unstimmigkeiten darüber, ob ein Werk mangelhaft ist. Wenn Sie sich unsicher sind, wie Ihr Fall juristisch zu bewerten ist, kann es sinnvoll sein, einen Anwalt für Werkvertragsrecht zu konsultieren.


Nacherfüllung, Minderung & Vertragsrücktritt

Bei erheblichen Mängeln können Auftraggeber Nacherfüllung verlangen – also beispielsweise einen erneuten Versuch zur Heizungsreparatur, eine Neuanfertigung des Maßanzugs oder eine Überarbeitung der Software. Dafür müssen Sie dem Unternehmen eine angemessene Frist einräumen. Alle Kosten, die zur Nacherfüllung anfallen, muss der Unternehmer selbst tragen. Er kann die Nacherfüllung nur verweigern, wenn sie mit unverhältnismäßigen Kosten verbunden ist.

Schlagen zwei Nachbesserungsversuche fehl oder verweigert der Betrieb die Nachbesserung, können Auftraggeber vom Werkvertrag zurücktreten. Sie müssen in diesem Fall keinen Werklohn zahlen. Statt eines kompletten Rücktritts ist aber auch die Minderung der Zahlung möglich. Zudem können Sie Mängel auch von einem anderen Unternehmen beseitigen lassen und die Kosten vom ursprünglichen Vertragspartner zurückverlangen.


Die Abnahme & Beweislastumkehr im Werkvertragsrecht

Nimmt der Auftraggeber das bestellte Werk ab, bedeutet dies, dass es den vertraglichen Vereinbarungen entspricht und mangelfrei ist. Er muss dem Auftragnehmer den ausgemachten Werklohn bezahlen.

Die Abnahme kehrt die Beweislast um: Bis zur Abnahme muss der Auftragnehmer beweisen, dass er ein mangelfreies Werk errichtet hat. Nach der Abnahme muss der Auftraggeber beweisen, dass das Werk zum Zeitpunkt der Abnahme mangelbehaftet war. Bis zum Ablauf der Gewährleistungsfrist kann der Auftraggeber den Mangel auf Kosten des Unternehmers beheben lassen.

Gerade bei sehr kostenintensiven Werkverträgen wie dem Hausbau sollten Auftraggeber deshalb bei der Abnahme ganz genau hinschauen oder sich fachliche Unterstützung holen.


Auftragnehmer

Bei einem Werkvertrag treten Auftragnehmer immer in Vorleistung – d. h. sie erhalten ihren Lohn erst nach erfolgreich verrichteter Arbeit. Ist die Arbeit einwandfrei, haben Unternehmer einen Rechtsanspruch darauf, dass Auftraggeber das Werk abnehmen und die Leistung wie vereinbart bezahlen.

Ungerechtfertigte Mängelrügen und ausbleibende Zahlungen können die wirtschaftliche Existenz bedrohen. Weigern sich Ihre Auftraggeber, Ihre Arbeit abzunehmen, kann die Unterstützung eines Anwalts für Werkvertragsrecht ratsam sein. Er kann nachweisen, dass Sie die im Werkvertrag beschriebenen Pflichten erfüllt haben, und hilft, Ihre Ansprüche gegen Ihren Auftraggeber durchzusetzen.

advocado findet für Sie schnell den passenden Rechtsanwalt für Werkvertragsrecht aus einem deutschlandweiten Kanzleien-Netzwerk mit über 500  Partner-Anwälten. Dieser kontaktiert Sie innerhalb von 2 Stunden* für eine kostenlose Ersteinschätzung zu Ihren Erfolgsaussichten und Handlungsoptionen.


Relevantes Ratgeber-Wissen

Häufig gestellte Fragen

Das funktioniert ganz einfach: Sie schicken uns Ihre Rechtsfrage. Auf Basis Ihrer Frage sucht unser digitales Matching-System den passenden Rechtsanwalt aus unserem Netzwerk aus über 500 Partner-Anwälten.

Das funktioniert online über unsere Website. Klicken Sie auf den folgenden Link und folgen Sie den Hinweisen, um Ihre Rechtsfrage abzuschicken: https://www.advocado.de/rechtsfrage-stellen.html

Nichts – Sie können Ihre Rechtsfrage kostenlose stellen. Plus: Nachdem Sie Ihre Frage an uns geschickt haben, erhalten Sie eine kostenlose telefonische Ersteinschätzung von einem erfahrenen Rechtsanwalt. Ziel ist, dass er mit Ihnen Chancen, Risiken & die nächsten möglichen Schritte zur Lösung Ihres Rechtsproblems bespricht.

Nach der Ersteinschätzung erhalten Sie von Ihrem Rechtsanwalt ein unverbindliches Festpreisangebot zur Lösung Ihres Rechtsproblems. Das Angebot erhalten Sie unverbindlich mit einer detaillierten Auflistung aller Kosten. Erst dann entscheiden Sie, ob Sie Ihren Rechtsanwalt mit der Lösung Ihres Rechtsproblems beauftragen möchten. Über Ihr Kundenkonto können Sie den Rechtsanwalt bzw. die Rechtsanwältin ganz einfach per Klick beauftragen. Danach kann die Bearbeitung Ihres Anliegens beginnen – und damit die Lösung Ihres Rechtsproblems.

advocado arbeitet mit nahezu allen Rechtsschutzversicherern zusammen. Auf Wunsch rechnen wir alle anfallenden Kosten über Ihre Rechtsschutzversicherung ab – ohne Aufwand für Sie. Das heißt, wir prüfen in Ihrem Auftrag bei der Versicherung, ob sie für die Kosten zur Lösung Ihres Rechtsproblems aufkommt. Die gesamte Kommunikation und Abrechnung übernehmen wir.

Lassen Sie sich von einem erfahrenen Partner-Anwalt aus unserem Netzwerk beraten. In einer kostenlosen Ersteinschätzung bespricht der Partner-Anwalt mit Ihnen den Fall & Ihre Erfolgsaussichten.

Jetzt Ersteinschätzung erhalten

Kostenlos & unverbindlich