Erbrecht

Abschiede sind Bestandteil des Lebens. Sie hinterlassen tiefe Spuren, zeichnen und prägen den weiteren Weg. Menschen leben in persönlichen Erinnerungen, aber auch in materielleren Objekten weiter – wie zum Beispiel im großelterlichen Haus oder dem elterlichen Betrieb.

Diese Erinnerungen und Vermögenswerte sollen der Nachwelt erhalten werden. Daher ist dem letzten Willen eines Menschen hohe Bedeutung beizumessen – denn das eigene Erbe sollte nicht zu hohen finanziellen Belastungen oder familiären Streitigkeiten führen. Deswegen bekommen Sie hier alle relevanten Informationen rund um das Thema Erbrecht aus erster Hand.

Uwe Block berichtet im Gespräch von seinen Erfahrungen als Anwalt im Erbrecht.

Niemand kauft gerne die Katze im Sack –
entscheiden Sie selbst, ob Sie uns im Erbrecht nach der kostenfreien Ersteinschätzung beauftragen möchten.

Beim Thema Erbschaft kommt es nicht nur auf die Qualifikation des Rechtsanwalts, sondern auch auf Vertrauen an. Niemand möchte sensible Themen wie Tod, Patientenverfügung oder das Testament mit einer x-beliebigen Person besprechen.

Im Rahmen einer kostenfreien Ersteinschätzung zu Ihren Fragen aus dem Erbrecht können Sie herausfinden, ob Sie dem Anwalt vertrauen. Anschließend liegt die Entscheidung bei Ihnen, ob wir Sie durch eine kompetente und umfassende Beratung unterstützen dürfen.


Kontaktieren Sie uns einfach unter    03834 83 83 550.

 Ihr Anwalt für Erbrecht: Kostenlose Ersteinschätzung erhalten

Erben und Vererben

 

Erben und Vererben

Damit der letzte Wille nicht zu familiären Konflikten oder langwierigen Erbstreitigkeiten führt, sind zahlreiche rechtliche Bestimmungen zu beachten.
Wir stellen Ihnen deswegen hier die wichtigsten Aspekte rund um die Themen Erben und Vererben kurz und prägnant vor. Die Einschätzungen von Erbrecht-Experten sorgen zudem dafür, dass Sie schnell und umfassend über die aktuelle Gesetzeslage informiert sind sowie viele nützliche Hinweise erhalten.

 

 Mehr zum Thema Erben und Vererben

Erbschaftssteuer

Die Ausgestaltung und Planung Ihres Erbes ist essentiell – sollen den Hinterbliebenen im Erbfall doch eine hohe Steuerlast, Liquiditätsrisiken und Vermögensverluste erspart bleiben.
Zur Minimierung solcher Risiken stellen wir Ihnen im Erbrecht die wichtigsten Informationen rund um das Thema „Erbschaftssteuerrecht“ zur Verfügung, zeigen Ihnen Gestaltungsspielräume auf, die Ihre Steuerlast reduzieren und letztendlich zum Erhalt der Erbmasse führen können.

 

 Mehr zum Thema Erbschaftssteuer
Die Erbschaftsteuer ist die größte Dummensteuer, die wir in Deutschland haben. Denn sie trifft denjenigen eher, der ein Vermögen von zwei Millionen Euro vererbt und nicht gestalten kann, als jemanden, der ein Erbe von 100 Millionen übertragen will. Lars P. Feld

 

Un­ter­neh­mens­nach­fol­ge

Als Unternehmer hat man große Verantwortung seinen Mitarbeitern, Kunden und Geschäftspartnern gegenüber. Eine frühzeitige Regelung der Unternehmenserbfolge hilft dabei, Rechtssicherheit für alle Beteiligten zu schaffen.
Was das Erbrecht diesbezüglich vorschreibt und wie Sie zu einer ausgewogenen und tragfähigen Lösung kommen, erläutern wir Ihnen in unseren Beiträgen rund um das Thema Unternehmensnachfolge. Unsere Experten sorgen zudem dafür, dass Sie immer über alle aktuellen Entwicklungen informiert sind.

 

 Mehr zum Thema Unternehmensnachfolge

Nachlass und Vorsorge

Die inhaltliche Ausgestaltung eines Testaments liegt im freien Ermessen des Erblassers. Unsicherheiten bezüglich gesetzlicher Bestimmungen und formaler Anforderungen treten vor allem bei größerem Vermögen und Grundstücken oder bezüglich der testamentarischen Altersvorsorge auf. Hier finden Sie daher alle relevanten Informationen zu den Themen Vorsorge und Erbe auf einen Blick. Einschätzungen von Experten und nützliche Hinweise runden unser Angebot an.

 

 Mehr zum Thema Nachlass und Vorsorge

 

Patientenverfügung
Erben Und Vererben: Wie funktioniert advocado

Wie kommuniziert der Erbrecht-Anwalt mit Ihnen?

Sie haben die Möglichkeit, über verschiedene Kanäle mit Ihrem persönlichen Anwalt zu kommunizieren:

 



Telefon:
Direkt mit dem Anwalt


E-Mail:
Einfach über Ihren Anbieter

 



Chat:
Bereit­gestellt in Ihrem Nutzer­konto


Dokumente:
Hoch­laden von Doku­menten möglich

 

Durch spezielle Kooperationen mit Erbrecht-Spezialisten kann advocado Ihnen eine kostenlose und auf Ihren Sachverhalt angepasste Ersteinschätzung bieten.
Ihr Anwalt meldet sich meist noch am selben Tag bei Ihnen. Wünschen Sie einen anderen Termin, können Sie ganz einfach einen späteren Termin mit Ihrem Anwalt vereinbaren. In der Regel erfolgt der Erstkontakt spätestens drei Tage nach Eingang Ihrer Anfrage.
advocado vermittelt Ihnen nicht nur den passenden Anwalt, sondern steht Ihnen während des gesamten Beratungsprozesses bei Fragen oder Problemen jederzeit zur Verfügung. Über Ihren advocado-Zugang können Sie zudem ganz einfach mit Ihrem Anwalt kommunizieren oder Dokumente hochladen.
advocado arbeitet nur mit spezialisierten Rechtsanwälten zusammen, deren Qualität durch ein internes Bewertungssystem sichergestellt ist. Durch besonders ausgehandelte Verträge können wir Ihnen im Erbrecht stets eine kostenfreie Ersteinschätzung durch einen Erbrecht-Spezialisten bieten. Und das alles, ohne dass Sie das Haus verlassen müssen!
Durch die kostenlose Rechtsberatung fallen für Sie keine Kosten an. Auf Wunsch erhalten Sie anschließend ein unverbindliches Angebot von Ihrem beratenden Anwalt. Nach der Beratung können Sie frei entscheiden, wie Sie weiter vorgehen wollen und ob wir Sie dabei unterstützen können.
Nein, die Ersteinschätzung ist kostenlos. Sie erhalten auf Wunsch anschließend ein unverbindliches Angebot von Ihrem beratenden Anwalt. Sie entscheiden frei, ob Sie dieses annehmen oder nicht.
Ja, advocado akzeptiert alle bekannten Anbieter von Rechtsschutzversicherungen.
Nachdem Sie Ihren Fall geschildert und Ihre Kontaktdaten hinterlegt haben, können Sie sich in Ihren Account einloggen und jederzeit den Status der Bearbeitung einsehen. Unser Experte für Erbrecht wird sich jetzt umgehend mit Ihnen in Verbindung setzen.

Beiträge zum Thema Erbrecht

 

Alleinerbe

Alleinerbe – Rechte & Pflichten von Alleinerben im Überblick

Alleinerbe – Rechte & Pflichten von Alleinerben im Überblick

Jeder Mensch kann frei entscheiden, wem er seinen Nachlass vermachen möchte. Neben einer Erbengemeinschaft, einem Voll- oder Schlusserben ...

 

 

 

Altersvorsorge

Vorsorge im Alter: unsere kostenfreien Angebote

Vorsorge im Alter: unsere kostenfreien Angebote

Seit Jahren erhöht sich die Lebenserwartung der Deutschen stetig. Damit verlängert sich die Zeit des Ruhestandes, aber auch die ...

 

 

 

Anwaltskosten

Anwaltskosten Erstberatung

Anwaltskosten Erstberatung

Im Zuge rechtlicher Schwierigkeiten ist die Konsultation eines Anwalts Gang und Gäbe. Hoffen Sie im Zuge einer Erstberatung auf einen ...

 

 

 

Berliner Testament

Supervermächtnis: Erklärung, Muster & Vorteile beim Supervermächtnis

Supervermächtnis: Erklärung, Muster & Vorteile beim Supervermächtnis

Mit einem Supervermächtnis können die Nachteile, die mit einem Berliner Testament verbunden sind, ausgeglichen werden – deshalb sollten ...

 

Wiederverheiratungsklausel – So schützen Sie das Erbe Ihrer Kinder

Wiederverheiratungsklausel – So schützen Sie das Erbe Ihrer Kinder

Eheleute können ihr Erbe mithilfe eines Ehegattentestaments gemeinsam planen. In den meisten Fällen wird dabei festgelegt, dass der zuerst ...

 

 

 

Enterbung

Kinder enterben – so können Sie Ihre Kinder enterben

Kinder enterben – so können Sie Ihre Kinder enterben

Die Beziehung zwischen Eltern und Kindern ist eine sehr besondere. Streitigkeiten sind dabei aber nicht gerade selten. Manche Eltern wollen ...

 

Enterbung – Gründe, Folgen, Ablauf & Möglichkeiten

Enterbung – Gründe, Folgen, Ablauf & Möglichkeiten

Jedem Menschen ist es selbst überlassen, wen er als Erben für seinen Nachlass einsetzt – und wen nicht. Möchte ein Erblasser einen ...

 

 

 

Erbauseinandersetzungsvertrag

Alles zum Erbauseinandersetzungsvertrag

Alles zum Erbauseinandersetzungsvertrag

Ein Erbauseinandersetzungsvertrag wird nötig, wenn es eine Erbengemeinschaft gibt, die sich im Guten auflösen möchte. Sie befinden sich ...

 

 

 

Erbe ausschlagen

Erbausschlagung: Ablauf, Frist, Kosten, Muster, Anfechtung & Aufhebung

Erbausschlagung: Ablauf, Frist, Kosten, Muster, Anfechtung & Aufhebung

Erfahren Menschen von einer Erbschaft, träumen sie mitunter von ungeahnten Reichtümern, Immobilien in bester Lage und gut gefüllten ...

 

Erbteil ausschlagen – Ablauf, Folgen, Kosten, Fristen & Muster

Erbteil ausschlagen – Ablauf, Folgen, Kosten, Fristen & Muster

Eine Erbschaft ist meist nicht nur ein Grund zur Freude – sie kann auch eine große Belastung darstellen. Nicht selten kommt es vor, dass ...

 

Erbschaft ausschlagen – die wichtigsten Fragen im Überblick

Erbschaft ausschlagen – die wichtigsten Fragen im Überblick

Der Verlust eines geliebten Menschen geht nicht selten mit einer starken emotionalen Belastung einher – so auch Fragen bezüglich der ...

 

 

 

Erbengemeinschaft

Erbteil verkaufen – So kann ein Erbe seinen Erbanteil verkaufen

Erbteil verkaufen – So kann ein Erbe seinen Erbanteil verkaufen

Eine Erbengemeinschaft ist nicht selten mit Meinungsverschiedenheiten oder gar Streitigkeiten unter den Miterben verbunden. Um dies zu ...

 

Erbauseinandersetzungsklage – der letzte Ausweg aus der Erbengemeinschaft

Erbauseinandersetzungsklage – der letzte Ausweg aus der Erbengemeinschaft

Besonders wenn der Erblasser keine letztwillige Verfügung erstellt hat und der Nachlass an mehrere Erben verteilt werden muss, kann es zu ...

 

Teilungsversteigerung Erbengemeinschaft: Antrag, Ablauf & Strategien

Teilungsversteigerung Erbengemeinschaft: Antrag, Ablauf & Strategien

Entsteht eine Erbengemeinschaft, bietet diese nicht selten Zündstoff für Streitigkeiten und Konflikte. Sind die Positionen derart ...

 

 

 

Erbfolge

Erbreihenfolge: gesetzliche, gewillkürte & vorweggenommene Erbfolge

Erbreihenfolge: gesetzliche, gewillkürte & vorweggenommene Erbfolge

Verstirbt eine geliebte Person, stellt sich die Frage, was mit ihrem Vermögen passieren und in welcher Reihenfolge die Hinterbliebenen ...

 

Erbunwürdigkeit & Erbunwürdigkeitsklage: Gründe, Vorgehen & Folgen

Erbunwürdigkeit & Erbunwürdigkeitsklage: Gründe, Vorgehen & Folgen

Manche Angehörige eines Erblassers würden für einen möglichst großen Teil vom Nachlass alles tun – und schrecken auch vor Drohungen ...

 

Erbfolge – gesetzliche, gewillkürte & vorweggenommene Erbfolge – mit & ohne Testament

Erbfolge – gesetzliche, gewillkürte & vorweggenommene Erbfolge – mit & ohne Testament

Wenn eine geliebte Person verstirbt, stellt sich neben der Trauerbewältigung die Frage, was mit ihrem Hab und Gut geschehen soll. Damit ...

 

 

 

 

 

Erbschaft

Erbvertrag anfechten - 8 Gründe zur Anfechtung eines Erbvertrags

Erbvertrag anfechten - 8 Gründe zur Anfechtung eines Erbvertrags

Immer häufiger wählen Erblasser einen Erbvertrag statt eines Testaments, um ihren Nachlass zu regeln. Mit seiner Unterschrift bindet sich ...

 

Europäisches Nachlasszeugnis: Antrag, Fristen, Kosten, Muster

Europäisches Nachlasszeugnis: Antrag, Fristen, Kosten, Muster

Immer häufiger befindet sich der Wohnsitz deutscher Erblasser im europäischen Ausland. Für deren Erben kann der Nachweis der eigenen ...

 

Erbverzichtserklärung   – so kann man den Verzicht auf das Erbe erklären

Erbverzichtserklärung – so kann man den Verzicht auf das Erbe erklären

Überall dort, wo gegensätzliche Interessen zusammentreffen, sind Konflikte vorprogrammiert. So entstehen auch im Erbfall oft ...

 

 

 

Erbschaftssteuer

So können Sie die Erbschaftssteuer umgehen

So können Sie die Erbschaftssteuer umgehen

Wer in Deutschland Vermögen erbt, muss Erbschaftssteuer entrichten. Zahlreiche Gestaltungsspielräume können dabei helfen, diese zum Teil ...

 

Grundstücke und Immobilien vererben

Grundstücke und Immobilien vererben

Das elterliche Haus zu erben, hat nicht nur einen hohen finanziellen Wert, sondern auch einen emotionalen. Daher sollte unbedingt vermieden ...

 

Kunst vererben

Kunst vererben

Künstler und Sammler sollten sich bereits zu Lebzeiten überlegen, was mit den eigenen Werken nach dem Tod geschehen soll. Ist eine ...

 

 

 

Erbschein

Europäischer Erbschein: Beantragung, Kosten & Muster – alles zum internationalen Erbschein

Europäischer Erbschein: Beantragung, Kosten & Muster – alles zum internationalen Erbschein

Wenn ein Erblasser Vermögen oder seinen dauerhaften Wohnsitz im europäischen Ausland hatte, können auf seine Erben einige Schwierigkeiten ...

 

 

 

Hofübergabe

Hofübergabe und Hofübergabevertrag

Hofübergabe und Hofübergabevertrag

Als Betreiber eines landwirtschaftlichen Betriebes trägt man eine große Verantwortung. Damit der jahrelang bewirtschaftete Hof den ...

 

 

 

Nachlass

NEU
Nachlasswert ermitteln & berechnen für Erbschein, Steuer & Pflichtteil: So geht's

Nachlasswert ermitteln & berechnen für Erbschein, Steuer & Pflichtteil: So geht's

Ob für die Berechnung des Pflichtteils, eine korrekte Erbaufteilung oder die Beantragung eines Erbscheins – der Nachlasswert ist eine ...

 

Nachlassverwalter – Kosten, Aufgaben, Rechte/Pflichten & Beantragung

Nachlassverwalter – Kosten, Aufgaben, Rechte/Pflichten & Beantragung

Eine Erbschaft besteht nicht immer nur aus prall gefüllten Bankkonten, Immobilien in bester Lage oder anderen wertvollen Gegenständen. Oft ...

 

 

 

Nießbrauch

Nießbrauchsvorbehalt: So sparen Sie Erbschaftssteuern bei Immobilien

Nießbrauchsvorbehalt: So sparen Sie Erbschaftssteuern bei Immobilien

Mit der Vererbung einer Immobilie wird eine große Verantwortung auf den Erben übertragen. Gleichzeitig sind damit oft hohe ...

 

 

 

Nießbrauchrecht

Nießbrauchrecht bei Haus/Immobilie: 11 wichtige Punkte zum Nießbrauch

Nießbrauchrecht bei Haus/Immobilie: 11 wichtige Punkte zum Nießbrauch

Ein beliebtes Mittel der vorweggenommenen Erbfolge ist das Nießbrauchrecht. Dadurch können Erblasser bereits vorzeitig einen Großteil der ...

 

 

 

Patientenverfügung

Warum Sie sich eine Patientenverfügung erstellen lassen sollten

Warum Sie sich eine Patientenverfügung erstellen lassen sollten

Durch eine Patientenverfügung wird bestimmt, ob und wie Sie behandelt werden, wenn Sie selbst nicht mehr einwilligungsfähig sind und sich ...

 

Die Vorsorgevollmacht

Die Vorsorgevollmacht

„Der Tod oder eine Krankheit kommt immer plötzlich!“, warnt Rechtsanwalt Matthias Winterstein. Aus diesem Grund ist eine ...

 

Warum eine Betreuungsverfügung so wichtig ist

Warum eine Betreuungsverfügung so wichtig ist

Die Deutschen werden immer älter – betrug die durchschnittliche Lebenserwartung bei Frauen im Jahr 2000 bereits 80 Jahre, so rechnen ...

 

 

 

Pflichtteil

Pflichtteil Ehefrau – wann haben Ehefrauen einen Pflichtteilsanspruch?

Pflichtteil Ehefrau – wann haben Ehefrauen einen Pflichtteilsanspruch?

Werden Ehefrauen enterbt oder mit einem zu geringen Erbteil bedacht, steht ihnen mit dem Pflichtteil möglicherweise eine Mindestbeteiligung ...

 

Pflichtteilsverzichtsvertrag: die 10 wichtigsten Punkte zum Vertrag

Pflichtteilsverzichtsvertrag: die 10 wichtigsten Punkte zum Vertrag

Pflichtteilsrechte von Erben können die freie Verteilung des Nachlasses durch den Erblasser erheblich erschweren und die restlichen Erben ...

 

Pflichtteil bei Testament & Pflichtteil bei Berliner Testament

Pflichtteil bei Testament & Pflichtteil bei Berliner Testament

Um Konflikten und Streitigkeiten im Kreise der Angehörigen vorzubeugen, empfiehlt sich die frühzeitige Erstellung eines Testaments. So ...

 

 

 

Pflichtteilsergänzungsanspruch

Pflichtteilsergänzungsanspruch & Nießbrauch: Auswirkungen von Nießbrauch auf das Erbe

Pflichtteilsergänzungsanspruch & Nießbrauch: Auswirkungen von Nießbrauch auf das Erbe

Oft wollen Erblasser schon zu Lebzeiten Teile ihres Vermögens – beispielsweise Häuser oder Wohnungen – an Verwandte verschenken, damit ...

 

 

 

Strafklauseln

Cautela Socini – Erklärung & Auswirkungen der sozinischen Klausel

Cautela Socini – Erklärung & Auswirkungen der sozinischen Klausel

Erblasser wollen ihren letzten Willen gern abschließend und unwiderruflich regeln. Dafür bieten sich unterschiedliche ...

 

Jastrowsche Klausel – Pflichtteilsstrafklauseln verschärfen

Jastrowsche Klausel – Pflichtteilsstrafklauseln verschärfen

In manchen Fällen reichen selbst Pflichtteilsstrafklauseln nicht aus, damit Erben nicht vorzeitig auf ihren Pflichtteil zugreifen. Deshalb ...

 

 

 

Testament

NEU
Was kostet ein Testament bei Notar & Rechtsanwalt?

Was kostet ein Testament bei Notar & Rechtsanwalt?

Möchte man Wertgegenstände, Immobilien oder Geld vererben, bietet sich die Erstellung eines Testaments an. In diesem kann man nach freiem ...

 

NEU
Wie schreibe ich ein Testament? Der ausführlichste Leitfaden im Netz

Wie schreibe ich ein Testament? Der ausführlichste Leitfaden im Netz

Das Schreiben eines Testaments sollte stets gut durchdacht sein. Denn hat man ein Testament erst einmal aufgesetzt, können darin getroffene ...

 

Geliebtentestament: Erklärung, Sittenwidrigkeit & Auswirkungen auf den Pflichtteil

Geliebtentestament: Erklärung, Sittenwidrigkeit & Auswirkungen auf den Pflichtteil

Mit einem sogenannten Geliebtentestament können Sie als Erblasser einen Geliebten, mit dem Sie nicht verheiratet sind, als Alleinerben ...

 

 

 

Testamentsvollstreckung

Testamentsvollstreckerzeugnis – der offizielle

Testamentsvollstreckerzeugnis – der offizielle "Ausweis" für Testamentsvollstrecker

Wird eine Person von einem Erblasser mit der Nachlasspflege und -verwaltung beauftragt, muss er sich sowohl mit den Erben als auch mit ...

 

Dauertestamentsvollstreckung – der Weg zur dauerhaften Nachlassverwaltung

Dauertestamentsvollstreckung – der Weg zur dauerhaften Nachlassverwaltung

Nicht immer kann sich ein Erblasser sicher sein, dass sein Vermögen nach dem Tod auch in guten Händen ist. Bestehen Zweifel daran, dass ...

 

Testamentsvollstreckung – So wird der letzte Wille tatsächlich durchgesetzt

Testamentsvollstreckung – So wird der letzte Wille tatsächlich durchgesetzt

Sollen Immobilien und Vermögen nach dem Tod im Interesse des Erblassers und gerecht unter den Angehörigen aufgeteilt werden, ist man mit ...

 

 

 

Unternehmensnachfolge

Unternehmensnachfolger finden: Planung, Vorbereitung, Umsetzung

Unternehmensnachfolger finden: Planung, Vorbereitung, Umsetzung

620.000 mittelständische Unternehmen planen bis 2018 ihre Übergabe oder ihren Verkauf – betroffen sind davon über vier Millionen ...

 

Unternehmensübertragung: von Verkauf bis Stiftung

Unternehmensübertragung: von Verkauf bis Stiftung

Nach dem Tod eines Unternehmers regelt idealerweise das Testament die Erbfolge für die Unternehmensfortführung. Aber auch zu Lebzeiten ...

 

Familienunternehmen & Nachfolge – Chancen und Risiken der Übergabe

Familienunternehmen & Nachfolge – Chancen und Risiken der Übergabe

Ein Großteil der deutschen Unternehmen ist in Familienhand. Die Tradition eines Familienunternehmens setzt sich über Generationen fort – ...

 

 

 

Vermächtnis

Vermächtnis einfordern & einklagen: so kommen Sie an Ihr Vermächtnis

Vermächtnis einfordern & einklagen: so kommen Sie an Ihr Vermächtnis

Wollen Erblasser neben ihren Familienmitgliedern auch engen Freunden oder Bekannten einen Teil ihres Vermögens überlassen, können sie ...

 

 

 

Vor- und Nacherbschaft

Nacherbschaft – Erklärung, Erbschaftssteuer & Anspruch auf Pflichtteil

Nacherbschaft – Erklärung, Erbschaftssteuer & Anspruch auf Pflichtteil

Wer was von seinem Nachlass erbt, kann jeder Erblasser frei entscheiden. Ebenso kann er den Zeitpunkt des Erbfalls festlegen. Möchte ein ...

 

Nacherbe – so sichern Sie zwei Erbengenerationen ab

Nacherbe – so sichern Sie zwei Erbengenerationen ab

Oftmals ordnet der Erblasser eine Vor-und Nacherbschaft in seinem Testament an, ohne die genauen Vor- und Nachteile einer solchen Regelung ...

 

Vorerbschaft -  Rechte & Pflichten im Überblick

Vorerbschaft - Rechte & Pflichten im Überblick

Erblasser können frei entscheiden, welche Personen was aus ihrem Vermögen erhalten sollen. Auch der genaue Zeitpunkt der Erbschaft kann ...

 

 

 

 

Sie haben noch offene Fragen?

Wir stehen Ihnen gerne zur Verfügung

0800 400 18 80
Montag bis Freitag 08:00 bis 22:00 Uhr erreichbar
Wenn Sie weiterhin auf dieser Seite bleiben, erklären Sie sich mit der Nutzung von Cookies einverstanden.
Weiterlesen …