Kostenlose Anfrage
Mehr als
160.000 Kunden

haben über advocado einen passenden Anwalt für ihren Fall gefunden.

Bundesweit mehr als
550 Anwälte

sind Partner-Anwälte in unserem digitalen Matching-System.

4,82/5

Kunden bewerten unsere Partner-Anwälte mit ∅ 4,82 von 5 Sternen.

Diese Themen erledigen unsere Partner-Anwälte für Sie

Das Wirtschaftsrecht regelt die rechtlichen Beziehungen aller Beteiligten des Wirtschaftslebens. Es gilt, zahlreiche Gesetze aus den unterschiedlichsten Rechtsgebieten einzuhalten. Eine fundierte Rechtsberatung durch erfahrene Anwälte kann Ihr Unternehmen rechtlich absichern und bei Rechtsanliegen im täglichen Geschäft für schnelle Lösungen sorgen.

Erfahrene Anwälte

Ein erfahrener Anwalt für Wirtschaftsrecht kennt die komplexe Rechtslage und aktuelle Vorschriften. advocado findet den passenden Partner-Anwalt für Ihr Anliegen. So werden Sie bundesweit kompetent und unkompliziert beraten.

Rechtsberatung von Zuhause

Gesellschaftsrecht

  • Gestaltung von Verträgen
  • Gründung von Gesellschaften
  • Rechtsform & Umwandlung

Insolvenzberatung

  • Privathaftung verhindern
  • Insolvenzplan erstellen
  • Forderungsmanagement

Schutzrechte & Ansprüche

  • Wettbewerbs- & Markenrecht
  • Schadensersatz einfordern
  • Klagen gegen Mitbewerber

Ihr Thema ist nicht dabei?

Kein Problem, schildern Sie einfach Ihr Anliegen und erhalten Sie eine kostenlose Ersteinschätzung vom Anwalt.

Ihr Thema ist nicht dabei?

Kein Problem, schildern Sie einfach Ihr Anliegen und erhalten Sie eine kostenlose Ersteinschätzung vom Anwalt.

So geht’s nach der kostenlosen Ersteinschätzung weiter

Es fallen keine Kosten ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung an. Sie haben jederzeit die Kontrolle.

Schritt 1

Sie erhalten eine klare Ersteinschätzung über die Erfolgsaussichten und Risiken Ihres Falls. Wir schicken niemanden in einen aussichtslosen Rechtsstreit.

Schritt 2

Sie erhalten von Ihrem advocado Partner-Anwalt ein Festpreis-Angebot inklusive aller Kosten & Leistungen, das Sie in aller Ruhe prüfen können. Wenn Sie eine Rechtsschutzversicherung haben, kümmert sich der Anwalt um alle Formalitäten der Abrechnung.

Schritt 3

Nur wenn Sie es wünschen, verfolgt Ihr advocado Partner-Anwalt den Fall für Sie weiter. Erst ab dann fallen Kosten an, die ggf. Ihre Rechtsschutzversicherung deckt.

Qualifizierte Anwälte für Wirtschaftsrecht

5,00 von 5 Sternen
Agnieszka M.

Die Beratung war sehr gut! Eine Rückmeldung erfolgte innerhalb weniger Stunden! Zu dem Sachverhalt hat Herr Neumann mir die Umstände präzise erläutert und eine Lösung für das weitere Vorgehen vorgeschlagen. Gerne kann ich Herrn Neumann bei Fragen zur Miete weiter empfehlen!

Frederik Neumann
Für Rechtsanwalt
Frederik Neumann
5,00 von 5 Sternen
Ingrid S.

Sehr schnelle, detaillierte und Fachkompetente Auskunft im Nachbarschaftsrecht. Gerne werde ich den Rat von Frau Heuvens befolgen und bedanke mich ganz herzlich für das freundliche Gespräch mit ihr.

Elke Heuvens
Für Rechtsanwältin
Elke Heuvens
5,00 von 5 Sternen
Klaus K.

Eigentlich hoffe ich, dass der Anwalt nicht Recht hat. Ich fürchte aber, mich mit seiner Einschätzung abfinden zu müssen.

Dr. Hannes Hartung
Für Rechtsanwalt
Dr. Hannes Hartung
5,00 von 5 Sternen
Emina N.

Herr Rechtsanwalt Stallecker hatte mich schnell und zügig kontaktiert er hat mich bestens beraten und sich für jede Frage Zeit genommen. Immer wieder gerne.

Günter Stallecker
Für Rechtsanwalt
Günter Stallecker
5,00 von 5 Sternen
Nikolaos A.

Sehr schnelle Rückmeldung. Ausführliche Darlegung der Erfolgschancen bei einer vermeintlichen Klage. Realistische Einschätzung des Sachverhalts und letztendlich kompetenter Rat für die weitere Vorgehensweise. Kann ich ohne Einschränkungen weiterempfehlen.

Elke Heuvens
Für Rechtsanwältin
Elke Heuvens
5,00 von 5 Sternen
Alexander Z.

Herr Hartung ist ein richtiger Fachanwalt und hat ein immenses Fachwissen. Er ist sehr freundlich, menschlich und fürsorglich.

Dr. Hannes Hartung
Für Rechtsanwalt
Dr. Hannes Hartung
5,00 von 5 Sternen
Born M.

Sehr gut gemacht. Einziger Haken, es hat zu lange gedauert bis der Anwalt überhaupt zu sprechen war in der Zwischenzeit wurde schon ein richtiger Anwalt beauftragt. Von Kontaktierung über die Webseite bis hin zum Gespräch vergingen Stunden.

Dr. Holger Traub
Für Rechtsanwalt
Dr. Holger Traub
5,00 von 5 Sternen
Claas B.

Frau Heuvens hat sich Zeit für mich genommen, mir transparent die rechtlichen Möglichkeiten aufzuzeigen und hat vollkommen ehrlich mir gegenüber bestätigt, dass rechtlich alles vorherige korrekt gelaufen ist. Ich kann mich hierzu nur bedanken und sie uneingeschränkt weiterempfehlen.

Elke Heuvens
Für Rechtsanwältin
Elke Heuvens

So geht Rechtsbe­ratung heute – einfach, sicher, ortsunabhängig

Digital & persönlich für Sie da
Digital & persönlich
für Sie da

advocado funktioniert online, jederzeit und überall: In Ihrem persönlichen Kundenkonto haben Sie die Informationen zu Ihrem Rechtsfall jederzeit im Blick. Unser Service-Team ist täglich für Sie da, um Sie kostenlos zu unterstützen – von der Ersteinschätzung bis zum Abschluss Ihres Rechtsanliegens.

Keine unvorhergesehenen Kosten
Keine unvorher-
gesehenen Kosten

Noch bevor Sie Ihren Anwalt beauftragen, erhalten Sie ein Angebot zum Festpreis. Auf Wunsch rechnet Ihr Rechtsanwalt die Kosten über Ihre Rechtsschutzversiche­rung ab – ganz ohne Aufwand für Sie.

Endgeräte
Endgeräte
Häufig gestellte Fragen

Zum Wirtschaftsprivatrecht zählen u. a. das Handels- und Gesellschaftsrecht, das Kartell- und Wettbewerbsrecht sowie der gewerbliche Rechtsschutz. Unter das Wirtschaftsverwaltungsrecht fallen zudem z. B. das Gewerberecht, das Außenwirtschaftsrecht, das Währungs-, das Banken- und das Börsenrecht sowie das Bergbau-, Energie-, und Atomrecht und das Subventionsrecht. Auch das Wirtschaftsstrafrecht und das Wirtschaftsverfassungsrecht gehören zum Wirtschaftsrecht.

Ein Anwalt für Wirtschaftsrecht kann Unternehmer bei allen rechtlichen Angelegenheiten im Unternehmensalltag unterstützen: Er kann Verträge erstellen oder prüfen und anpassen, das Inkasso übernehmen und offene Forderungen eintreiben, im Insolvenzfall Sanierungsmaßnahmen ergreifen und das Business durch Marken- oder Patentschutz vor der Konkurrenz schützen.

Ganz einfach: Sie schicken uns Ihre Rechtsfrage. Auf Basis Ihrer Frage findet unser digitales Matching-System den passenden Anwalt für Wirtschaftsrecht aus unserem bundesweiten Netzwerk von über 550 Partner-Anwälten. Dieser meldet sich im Anschluss für eine kostenlose telefonische Ersteinschätzung bei Ihnen.

Schildern Sie Ihr Anliegen und wir finden für Sie
den passenden Rechtsanwalt für Wirtschaftsrecht

  • Keine aufwendige Suche - wir finden den passenden Anwalt für Ihren Fall. Aus einem Netzwerk mit über 550 Partner-Anwälten
  • Erfahrene Anwälte mit höchster Fachkompetenz für Wirtschaftsrecht
  • Kostenlose Ersteinschätzung innerhalb von 2 Stunden*
Jetzt Ersteinschätzung erhalten
Kostenlos & unverbindlich

Im Gespräch mit Rechtsanwalt Simon Bürgler

Simon Bürgler

Das Wirtschaftsrecht ist so komplex, dass der juristische Laie generell nicht in der Lage ist, alle für ihn oder sein Unternehmen relevanten Punkte zu berücksichtigen.

Simon Bürgler
Fachanwalt für Wirtschaftsrecht
Simon Bürgler
Fachanwalt für Wirtschaftsrecht

Das Wirtschaftsrecht ist so komplex, dass der juristische Laie generell nicht in der Lage ist, alle für ihn oder sein Unternehmen relevanten Punkte zu berücksichtigen.

Rechtsanwalt Simon Bürgler vertritt bundesweit Mandanten in allen Fragen des Wirtschaftsrechts. Dabei berät er Rechtssuchende u.a. zu Haftungsfragen, unterstützt bei der Gestaltung und Verhandlung ausgewogener Verträge und setzt sich für die Durchsetzung wettbewerbsrechtlicher Ansprüche ein. Im Interview berichtet er von seiner Tätigkeit als Anwalt für Wirtschaftsrecht und gibt Mandanten hilfreiche Ratschläge.

1. advocado: Guten Tag, Herr Bürgler. Was sind typische Rechtsstreitigkeiten im Wirtschaftsrecht?

Simon Bürgler: Das Wirtschaftsrecht ist ein sehr umfassendes Rechtsgebiet. Grob gesagt, hängen typische Streitigkeiten, mit denen ich als Anwalt konfrontiert bin, häufig mit bereits geschlossenen und noch abzuschließenden Verträgen zusammen oder mit Pflichtverletzungen, die ein Unternehmen oder ein Mitarbeiter begangen hat.

2. Wie unterstützen Sie Ihre Mandanten in solchen Fällen?

Idealerweise beseitige ich rechtliche Risiken bereits im Vorfeld, ehe sie sich in einem Schaden manifestieren. Dies gelingt beispielsweise durch eine intelligente Vertragsgestaltung.

Häufig ist dies jedoch nicht mehr möglich, da der finanzielle Schaden bereits eingetreten ist oder dieser unmittelbar bevorsteht. In diesem Fall gilt es, diesen so gering wie möglich zu halten.

3. Das Wirtschaftsrecht gilt als sehr komplex und umfasst zahlreiche Rechtsgebiete wie Handelsrecht oder Wettbewerbsrecht. Was bedeutet das für Ihre Mandanten?

Nehmen Sie das Wettbewerbsrecht: Ein wettbewerbsrechtlicher Verstoß entsteht sehr häufig dadurch, dass ein Marktteilnehmer eine Vorschrift verletzt, die sich in einem völlig anderen Rechtsgebiet befindet, etwa dem Internet- oder Markenrecht.

Wirtschaftsrecht ist so komplex, dass der juristische Laie generell nicht in der Lage ist, alle für ihn oder sein Unternehmen relevanten Punkte zu berücksichtigen.

4. Durch die Globalisierung erweitern sich die internationalen Geschäftsbeziehungen deutscher Unternehmen schnell. Welche rechtlichen Herausforderungen ergeben sich daraus?

Unternehmen schließen häufig Verträge, welche die Rechtsordnung eines anderes Landes zum Gegenstand haben, ohne hierbei die möglichen rechtlichen Konsequenzen zu bedenken. Gleichzeitig bietet die Globalisierung auch Chancen, die Rechte des eigenen Unternehmens in anderen Ländern durchzusetzen. Ich arbeite hierzu mit spezialisierten Rechtsanwälten aus diesen Ländern zusammen, um meinen Mandanten den größtmöglichen Erfolg gewährleisten zu können.

5. Was braucht ein Anwalt für Wirtschaftsrecht neben juristischer Kompetenz, um für den Mandanten gute Erfolge zu erzielen?

Nur die juristische Kompetenz reicht nicht aus, um den Mandanten zu ihrem Erfolg zu verhelfen. Ein guter Anwalt für Wirtschaftsrecht muss auch realistisch beurteilen können, wie hoch die Chancen sind, das Recht auch tatsächlich durchsetzen zu können. Wichtig ist auch ein Gespür für das Alltagsgeschäft der Mandanten – jede Branche ist anders, jedes Unternehmen muss individuell betrachtet werden.

6. Viele wirtschaftsrechtliche Belange werden vertraglich geregelt. Welche Fehler treten hier häufig auf?

Einer der häufigsten Fehler bei der Erstellung von Verträgen ist, dass nicht sämtliche Eventualitäten bedacht werden. Das liegt häufig nicht nur daran, dass sich die Vertragspartner fahrlässigerweise darauf verlassen, dass „es schon gutgehen wird“. Das Problem ist vielmehr, dass die Unternehmen einzelne Punkte gar nicht als Risiken erkennen, weil diese bislang noch nie vorkamen.

Unternehmen sollten daher einen Rechtsanwalt beauftragen, der ein gesteigertes Risikobewusstsein mitbringt und der weiß, welche Probleme in vergleichbaren Konstellationen regelmäßig auftreten und wie diese vermieden werden können.

„Für falsche oder nachteilige Klauseln in Musterverträgen haftet häufig nur der Nutzer. Dies ist bei individuell vom Anwalt gestalteten Verträgen nicht der Fall.”

7. Oft wird auf Musterverträge zurückgegriffen. Wie denken Sie darüber?

Musterverträge haben vor allem zwei Nachteile: Erstens sind Musterverträge häufig veraltet. Sie berücksichtigen weder die aktuellste Rechtsprechung noch neuere Gesetzesänderungen. Ich berate viele Unternehmen im Arbeitsrecht, die vor meiner Beauftragung über Jahre hinweg dieselben Standard-Arbeitsverträge aus dem Internet oder Schreibwarenhandel verwendet haben. Wenn sich Arbeitnehmer dann eines Tages auf eine sich zu Ihren Gunsten veränderte Rechtslage berufen, kommt häufig das böse Erwachen.

Der zweite Nachteil von Musterverträgen mag banal klingen, hat aber oft teure Konsequenzen: Für falsche oder nachteilige Vertragsklauseln haftet häufig nur der Nutzer. Dies ist bei individuell vom Anwalt gestalteten Verträgen nicht der Fall. Und Unternehmen haben den Vorteil, Rückfragen zu stellen und einzelne Klauseln doch umformulieren zu lassen – so lange, bis der gewünschte Zweck erreicht ist.

8. Bei der Beratung von Unternehmen und Gesellschaften geht es häufig um Haftungsfragen. Wo bestehen hier Risiken?

Unternehmen, Geschäftsführer und sonstige Führungskräfte sehen sich in letzter Zeit immer häufiger auch mit einer persönlichen Haftung bei fehlerhaften Entscheidungen konfrontiert.

Das heißt, es geht nicht mehr nur um die strafrechtliche Beurteilung, ob man sich beispielsweise der Untreue schuldig gemacht hat, sondern auch um die Frage, ob ein geschädigtes Unternehmen oder eine Gesellschaft Schadensersatzansprüche geltend machen kann. Dies sollte man keinesfalls auf die leichte Schulter nehmen.

9. Ihre Mandanten loben u. a. die gute Verständlichkeit Ihrer Beratung. Was ist Ihren Mandanten bei der Kommunikation besonders wichtig?

Meine Mandanten sollen immer wissen, wie die nächsten Schritte aussehen und welche Gründe für die von mir empfohlene Vorgehensweise sprechen. Die wenigsten Unternehmer sind juristisch geschult. Daher sind klare und verständliche Handlungsempfehlungen wichtig.

10. Wie beurteilen Sie in diesem Zusammenhang die Vorteile der Online-Rechtsberatung für Ihre Mandanten?

Der größte Vorteil der Online-Rechtsberatung über advocado liegt sicherlich in der Geschwindigkeit: Mandanten können online Ihre Rechtsfrage stellen und erhalten innerhalb kürzester Zeit eine Rückmeldung eines spezialisierten Anwalts, den sie im Falle einer Beauftragung unkompliziert und rund um die Uhr erreichen können.

11. Wir bedanken uns für das Gespräch. Was möchten Sie den Mandanten abschließend mit auf den Weg geben?

Vor allem im Wirtschaftsrecht können rechtliche Fehleinschätzungen häufig teure Konsequenzen nach sich ziehen. Mit advocado haben Sie die Möglichkeit einer kostenlosen und unverbindlichen Ersteinschätzung von einem Partner-Anwalt. Hier erfahren Sie, ob aus rechtlicher Sicht Handlungsbedarf besteht.


Ein Partner-Anwalt ruft Sie innerhalb von 2 Stunden* an